Presseinformationen des Kreises Warendorf

 25.11.2020  | Kreis Warendorf
Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle – Neuinfektionen wieder im zweistelligen Bereich

Zwei weitere Menschen im Kreis Warendorf sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Eine 92-jährige Frau aus Wadersloh ohne Vorerkrankungen starb im Seniorenheim und ein 71-jähriger Mann aus Oelde im Krankenhaus. Derweil stieg die Zahl der Neuinfektionen um 33 wieder an. Dem stehen 31 Gesundmeldungen gegenüber. Die Zahl der aktiven Fälle verbleibt somit bei 861. Seit März wurden insgesamt 3538 (Vortag: 3505) Infektionen registriert. Als gesundet gelten 2643 Personen (Vortag: 2612).

 25.11.2020  | Kreis Warendorf
Landrat verabschiedet mit Ronald Fernkorn und Dr. Wolfgang Hückelheim zwei Amtsleiter in den Ruhestand

Mit Ronald Fernkorn und Dr. Wolfgang Hückelheim hat Landrat Dr. Olaf Gericke zwei Amtsleiter des Kreises Warendorf in den Ruhestand verabschiedet. Den leitenden Mitarbeitern dankte der Landrat herzlich für ihren großen Einsatz. „Beide haben das sehr gut gemacht“, lobte er ihre Arbeit an zwei ganz unterschiedlichen, aber jeweils auch sehr wichtigen Stellen in der Kreisverwaltung. Während Ronald Fernkorn das Amt für Bildung, Kultur und Sport geleitet hat, war Dr. Wolfgang Hückelheim...

 25.11.2020  | Kreis Warendorf
European Energy Award: Kreis Warendorf möchte wieder Gold erreichen

Im Zertifizierungsverfahren zum European Energy Award (EEA) möchte der Kreis Warendorf zum dritten Mal Gold erlangen und damit die Bestätigung für eine intensive Klimaschutzarbeit bekommen. Im Video-Audit mit Prüfer Udo Schmermer legte das Energieteam des Kreises jetzt einen Rechenschaftsbericht über das Klimaschutz-Engagement der letzten Jahre ab.  

 24.11.2020  | Kreis Warendorf
Coronavirus: 65 Gesundmeldungen stehen acht Neuinfektionen gegenüber

Die Hoffnung auf sinkende Corona-Zahlen wächst: Am Dienstag meldet der Kreis Warendorf acht neue Infektionen. Diese stehen 65 Gesundmeldungen gegenüber. Damit sinkt die Zahl der aktiven Fälle auf 861 (Vortag: 918). Seit März wurden insgesamt 3.505 (Vortag: 3.497) Infektionen registriert. Als gesundet gelten 2.612 Personen (Vortag: 2.547). Seit Beginn der Pandemie sind 32 Personen im Kreis im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 30 Patienten stationär behandelt, zehn davon intensivmedizinisch, hiervon sieben mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 165,6 (Vortag: 173,1).

 24.11.2020  | Kreis Warendorf
Impfzentrum vor Weihnachten startklar / Standort in Ennigerloh

„Bis Mitte Dezember ein funktionierendes Impfzentrum einzurichten und flexibel auf die vielen noch offenen Fragen zu reagieren, ist eine organisatorische Mammutaufgabe“, betonte Landrat Dr. Olaf Gericke in der heutigen Krisenstabssitzung des Kreises. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, um bei diesem Jahrhundertereignis sofort einsatzbereit zu sein, sobald der Impfstoff verfügbar ist.“ Wichtigster Punkt in der Sitzung war die Entscheidung über den Standort des Impfzentrums im Kreis....

 23.11.2020  | Kreis Warendorf
61 Neuinfektionen und 59 Gesundmeldungen

Auf hohem Niveau bleibt die Zahl der akut mit dem Corona-Virus Infizierten im Kreis Warendorf. Am Montag (23. November) verzeichnete das Kreisgesundheitsamt insgesamt 61 Neuinfektionen. Derzeit gibt es im Kreis 918 (Vortag: 916) akut Infizierte. Seit März wurden insgesamt 3.497 (Vortag: 3.436) Infektionen registriert. Als gesundet gelten 2.547 Personen (Vortag: 2.488). Seit Beginn der Pandemie sind 32 Personen im Kreis im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 29 Patienten stationär behandelt, zehn davon intensivmedizinisch, hiervon sieben mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 173,1 (Vortag: 165,2).

 23.11.2020  | Kreis Warendorf
Landtagsabgeordnete informieren sich im Gesundheitsamt

Die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum und Daniel Hagemeier waren zum ersten Mal nach der Wiederwahl von Landrat Dr. Olaf Gericke wieder zu Gast im Kreishaus und haben dabei das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf besucht, um sich von der Arbeit und der Lage rund um die Corona-Pandemie vor Ort einen Überblick zu verschaffen. Die Stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Anna Arizzi Rusche, und Landrat Dr. Olaf Gericke stellten die Maßnahmen vor, die die...

 22.11.2020  | Kreis Warendorf
Coronavirus: Drei weitere Todesfälle

In Zusammenhang mit dem Coronavirus sind dem Kreisgesundheitsamt seit Freitag drei weitere Todesfälle bekannt geworden. Verstorben sind ein 87-jähriger Wadersloher, ein 68-jähriger Ahlener und ein 49-jähriger Beelener. Somit sind bisher 32 Menschen aus dem Kreis in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Die Neuinfektionen steigen unterdessen weiter an. Am Wochenende (21./22. November) meldete das Gesundheitsamt 176 weitere Fälle. Damit liegt die Gesamtzahl der Coronainfektionen bei 3436 (Freitag: 3260). Aktuell infiziert sind im Kreis nun 916 Menschen (Freitag: 867). Auch die Zahl der Gesundmeldungen stieg deutlich an: 2.364 Personen haben eine Infektion inzwischen wieder überwunden, das sind 124 mehr als noch am Freitag. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 29 Patienten stationär behandelt, elf davon...

 20.11.2020  | Kreis Warendorf
Drei Wochen Lockdown Light: Landrat zieht Bilanz

Seit drei Wochen befindet sich auch der Kreis Warendorf im „Lockdown Light“. Zeit für Landrat Dr. Olaf Gericke, Bilanz zu ziehen. „Die Maßnahmen der Bundesregierung haben den Anstieg der Fallzahlen zwar gebremst, aber leider keine Senkung bewirkt“, lautet das Fazit des Landrats.

 20.11.2020  | Kreis Warendorf
Neues Programm „Mit Paten ins Leben starten“ vorgestellt

Landrat Dr. Olaf Gericke, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier, Anke Frölich, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien, SkF-Geschäftsführerin Susanne Pues und SkF-Ehrenamtskoordinatorin Linda Himmel haben das Patenprogramm „Mit Paten ins Leben starten“ offiziell gestartet.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte