Aktuelle Situation in der Zulassungsstelle

Für den Zutritt in die Zulassungsstelle in Beckum und Warendorf gilt ab dem 24.11.2021 die 3-G-Regel. Der Zutritt ist also nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen mit entsprechendem Nachweis in Verbindung mit dem Personalausweis möglich.

 

Vormittags können Sie die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf ohne vorherige Terminreservierung besuchen.

 

Nachmittags ist ein Besuch nur möglich, wenn Sie vorab Online einen Termin vereinbart haben.

 

Wenn Sie die nachfolgenden Buttons betätigen, erhalten Sie weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Zulassungsstellen und zu den Dienstleistungen und den benötigten Unterlagen.

   

Zur Zulassungsstelle Beckum

 

Zur Zulassungsstelle Warendorf

Unsere Online-Angebote für Sie

Nutzen Sie gerne die hier aufgeführten Online-Angebote der Kfz-Zulassungsstelle.

 

Sie können hier Termine für den Besuch der Zulassungsstelle an den Nachmittagen buchen, Wunschkennzeichen reservieren oder auch Ihre Zulassung oder Abmeldung Online durchführen.

 

Beachten Sie hierzu bitte die nachfolgenden Hinweise.

Terminreservierung für die Kfz-Zulassungsstelle

Hier können Sie Termine für Ihren Besuch in der Zulassungsstelle in Beckum oder Warendorf buchen.

Es stehen nur Termine an den Nachmittagen zur Verfügung. Vormittags ist der Besuch ohne Terminreservierung möglich.

Es wird Ihnen immer der erste freie Termin angezeigt.

 

Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin zum Eingang der Zulassungsstelle. Sie werden von den Mitarbeitern zu Ihrem Termin herein gelassen.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage stehen meist keine kurzfristigen Termine zur Verfügung.

 

Dieses Angebot gilt nur für Kunden der Zulassungsstelle. Sie können hier keine Termine für den Besuch der Führerscheinstelle reservieren.

Wunschkennzeichen Online

Sie haben die Möglichkeit sich Ihr Wunschkennzeichen selbst auszusuchen und vorab zu reservieren. Die Reservierung bleibt für 90 Tage bestehen und wird im Anschluss automatisch gelöscht.

 

Für die Vorab-Reservierung eines Wunschkennzeichens werden bei Verwendung des Kennzeichens im Rahmen einer Fahrzeugzulassung Gebühren in Höhe von insgesamt 12,80 € erhoben.

 

Bitte weisen Sie im Rahmen der Zulassung darauf hin, wenn Sie ein Sonderkennzeichen, also zum Beispiel ein Oldtimer Kennzeichen mit "H" oder ein Kennzeichen für ein Elektro- oder Hybridfahrzeug mit "E" wünschen.

Die hier vorgenommenen zusätzlichen Merkmale "H" und "E" können nicht automatisch ins Zulassungsverfahren übernommen werden.

Zulassungsstelle Online

Über das STVA-Portal der Zulassungsstelle des Kreises Warendorf können Sie Ihr Fahrzeug selbstständig zulassen, abmelden oder auch einen Anschriftenwechsel durchführen. Ein Besuch in der Zulassungsstelle ist in diesem Fall nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise erhalten Sie, wenn Sie den Button "Online Zulassung und Abmeldung (i-kfz)" betätigen.

 

Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst beim Servicekonto.NRW mit Ihrem neuen Personalausweis oder Ihrem elektronischen Aufenthaltstitel registrieren und anmelden. Hierbei muss die Online-Ausweisfunktion aktiviert bzw. freigeschaltet sein. Zudem muss auf Ihrem Gerät die kostenlose "AusweisApp2" installiert und aktiviert sein.

 

Je nach Zulassungsvorgang benötigen Sie für dieses Verfahren auf Ihren Zulassungsbescheinigungen und den Kennzeichen einen aufgespendeten Sicherheitscode. Dieser verbirgt sich unter dem grün hinterlegten "Rubbelfeld" und muss vorsichtig freigelegt werden. Bitte legen Sie den Sicherheitscode erst frei, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

 

Nach Eingang Ihres Antrages bei der Zulassungsstelle (1. Werktag nach der Beantragung) werden nach erfolgreicher Bearbeitung durch die Zulassungsstelle die erstellten Fahrzeugpapiere und Siegel / Plaketten per Postzustellungsurkunde an Sie versendet.

 

Sonstige Hinweise

 

Eine Zulassung von Fahrzeugen mit den Merkmalen "H" für Oldtimer-Fahrzeuge, "E" für Elektrofahrzeuge und mit Saisonzeiträumen ist technisch leider nicht möglich. Eine Zulassung dieser Fahrzeuge kann nur in der Zulassungsstelle direkt erfolgen.

 

Bei der Zulassung von zuvor abgemeldeten Fahrzeugen oder bei einem Wechsel von Kennzeichen bei zugelassenen Fahrzeugen darf das Fahrzeug unabhängig vom Eingang der Papiere und Plaketten bei Ihnen das Fahrzeug erst am dritten Tag nach erfolgreicher Bearbeitung der Zulassung durch die Zulassungsstelle im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden. Beachten Sie daher bitte die entsprechenden Hinweise in Ihrem Bescheid.

 

 

 

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte