Kinder erhalten Schnuppergutscheine für Sportvereine / AWO Kindergarten Warendorf nimmt am Projekt „Kindergarten in Bewegung“ teil | Kreis Warendorf

Kinder erhalten Schnuppergutscheine für Sportvereine / AWO Kindergarten Warendorf nimmt am Projekt „Kindergarten in Bewegung“ teil

Schnuppergutscheine für Sportvereine verteilte Landrat Dr. Olaf Gericke am Freitagmorgen (3. Mai) an elf Jungen und Mädchen im Warendorfer AWO Kindergarten. Damit können die Kinder, die in der Kita ein Jahr lang am Projekt „Kindergarten in Bewegung“ teilgenommen haben, anschließend sechs Monate lang kostenlos in den örtlichen Vereinen Sport treiben. Das Kreisgesundheitsamt übernimmt für diese Zeit die Mitgliedsbeiträge.

 

Bei dem Projekt arbeiten der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Kreises Warendorf, der Kreissportbund (KSB) Warendorf sowie die Kindertageseinrichtungen Hand in Hand: eine Übungsleiterin des Kreissportbundes kommt dazu einmal wöchentlich in die teilnehmenden Einrichtungen. Seit 2007 haben bisher rund 400 Kinder aus dem Kreis Warendorf für jeweils ein Jahr teilgenommen.

 

„Man kann nicht früh genug damit anfangen, Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern. Neben den Eltern sind die Kindertagesstätten bei diesem Thema die wichtigsten Ansprechpartner für die Jüngsten ", so Landrat Dr. Olaf Gericke.

 

„Ich freue mich, dass in diesem Jahr wieder Kinder aus Warendorf von diesem tollen Projekt profitieren. Schließlich sind Sport und Bewegung für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern enorm wichtig", betont Bürgermeister Axel Linke.

 

Die Schnuppergutscheine sollen dazu beitragen, Kindern den Zugang in einen Sportverein zu erleichtern. „Damit wollen wir den langfristigen Erfolg des Projekts sichern“, so Gericke.Auf die Nachhaltigkeit der Förderung setzt auch KSB-Präsidiumsmitglied Petra Wrede: „Ich hoffe, dass möglichst viele Kinder die Schnuppergutscheine nutzen – und dass sich daraus längerfristige Mitgliedschaften in den Sportvereinen entwickeln.“

 

Das sieht auch Ralf Sawukaytisso, der als Präsident der Warendorfer Sportunion (WSU) an der Übergabe der Gutscheine teilnahm: „Auch nach dem offiziellen Abschluss des Projekts wird die WSU in Kooperation mit der Kita Bewegungsstunden für Kinder anbieten.“

 

 

Kontakt

Petra Lummer
Gesundheitsplanung, Gesundheitsberichterstattung


Kontakt
E-Mail: Petra.Lummer@kreis-warendorf.de
Telefon: 02581 53-5302

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte