Gesundheitsplanung / Gesundheitsberichterstattung

Kreis Warendorf informiert über Hitze

Zum bundesweiten Hitzeaktionstag am Mittwoch, 5. Juni, informiert die Kreisverwaltung von 9 bis 15 Uhr ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Besucherinnen und Besucher des Kreishauses über das Thema Hitzeschutz.  [ausführlich]


Resilienz bei Kindern stärken: Erzieherinnen zertifiziert

Kürzlich haben die 12 Erzieherinnen aus sechs Kitas aus dem Kreis Warendorf, vier Erzieherinnen aus der Partnerkommune Bielefeld sowie zwei Erzieherinnen und Erzieher aus der Stadt Bochum das letzte Modul der „Stärkenden Lebenswelten“ abgeschlossen und im Warendorfer Kreishaus ihre Zertifikate erhalten.  [ausführlich]


Schulverpflegung heute, morgen und in Zukunft gestalten

„Gute Kita- und Schulverpflegung im Kreis Warendorf“ war das Thema einer Infoveranstaltung, zu der das Gesundheitsamt und das Amt für Jugend und Bildung des Kreises eingeladen haben. Vertreterinnen der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW und der FH Münster, Fachbereich Oecotrophologie, Facility Management (OEF), gaben den rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern interessante Einblicke in die Thematik.  [ausführlich]


Studenten blickten hinter die Kulissen des St. Rochus-Hospitals

Einen interessanten Einblick in die Arbeit des St. Rochus-Hospitals erhielten jetzt sechs Medizin- und Psychologiestudenten. Sie nahmen im Rahmen der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ zu dem Informationsnachmittag teil.  [ausführlich]


Famulantin aus Hoetmar im Gesundheitsamt

Hannah Werdelhoff aus Hoetmar hat als erste Medizin-Studentin ihr Pflicht-Praktikum im Gesundheitsamt des Kreises Warendorf absolviert.  [ausführlich]


Kinder und Familien stärken

Da sich die ökologischen, ökonomischen und geopolitischen Krisen auf die seelische Gesundheit von Kindern und Familien auswirken, hat sich der Kreis Warendorf für das Programm „Stärkende Lebenswelten für die seelische Gesundheit von Kindern“ beworben und nimmt als eine von sieben Kommunen in Nordrhein-Westfalen seit dem 1. März an dem Projekt teil.  [ausführlich]


Digitaler Elternabend „Fit für die Schule“ am 18. März

Das Gesundheitsamt des Kreises lädt in Zusammenarbeit mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle alle interessierten Eltern von Vorschulkindern am Montag, 18 März 2024 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum digitalen Elternabend „Fit für die Schule“ ein.  [ausführlich]


Kontakt

Gesundheitsplanung, Gesundheitsberichterstattung

 

Petra Lummer
E-Mail: Petra.Lummer@kreis-warendorf.de
Telefon: 02581 53-5302

 

Anika Lebek

E-Mail: Anika.Lebek@kreis-warendorf.de

Telefon: 02581 53-5307

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.