Planen, Bauen und Sanieren

Der Kreis Warendorf bietet diverse Informationen, Aktionen und Projekte zum Thema „Planen, Bauen und Sanieren” an:

 

Die Aktion Altbau beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit alten Häusern und Gebäuden. Der Wohnungsbestand im Kreis Warendorf besteht zu ca. 70 % aus Gebäuden mit Baujahren vor 1988. Viele davon sind bisher weder energetisch saniert, noch sind sie barrierearm ausgelegt oder entsprechen heutigen Ansprüchen an den Brand- und Einbruchschutz. Deswegen möchte die Aktion Altbau zum Sanieren anregen. Mehr Informationen finden Sie, wenn Sie auf das Aktion Altbau-Logo oder Opens external link in new windowhier klicken.

 

Das Projekt ALTBAUNEU ist eine gemeinsame Initiative von Kommunen und Kreisen in Nordrhein-Westfalen. Es bietet viel Wissenswertes rund um die energetische Gebäudesanierung. Sie finden dort Ansprechpartner, Energieberater und Handwerker aus der Region sowie neutrale Informationen zu Sanierungs- und Energiethemen und Fördermöglichkeiten. Für mehr Informationen klicken Sie unten auf das ALTBAUNEU-Logo oder Opens external link in new windowhier.

 

Bei der Verbraucherzentrale NRW werden Sie von einer Energieberatung bis hin zur Gebäudesanierung umfassend beraten. Dabei ist stets der Verbraucher im Vordergrund. Sowohl per Telefon, als auch in persönliche Gesprächen können Sie sich sicher und professionell beraten lassen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann klicken Sie unten auf das Logo der Verbraucherzentrale oder Opens internal link in current windowhier.

Kontakt

Klimaschutzmanager

Marcel Richter

Telefon: 02581 53-6644

Telefax: 02581 539-6644

marcel.richter@kreis-warendorf.de

 

Klimaschutzmanager für die eigenen Gebäude

Christoph Gehringhoff

Telefon: 02581 53-2324

Telefax: 02581 53-2399

christoph.gehringhoff@kreis-warendorf.de

Energieberatung beim Kreis

Opens internal link in current windowweitere Informationen 

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2019/20

Die Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2018/19" können Sie sich hier herunterladen.

Flyer Energetische Zielplanung

Den Flyer zur Energetischen Zielplanung Initiates file downloadkönnen Sie hier herunterladen.

Energie- und Klimaschutzkonzept

Um den CO2-Ausstoß und den Energieverbrauch im Kreis in den kommenden Jahrzehnten zu reduzieren, hat der Kreis Warendorf ein integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erstellt. Das Konzept enthält einen umfangreichen Maßnahmenkatalog, der in den kommenden Jahren umgesetzt werden soll. Sie können das Konzept hier herunterladen.

Energiebericht des Kreises

Ein gezieltes Energiemanagement der kreiseigenen Gebäude ist ein wichtiger Baustein bei den Klimaschutzaktivitäten des Kreises Warendorf. So konnte der Kreis den gebäudebedingten Kohlendioxid-Ausstoß in den vergangenen 15 Jahren halbieren. Der Energiebericht nennt weitere Zahlen, Daten und Fakten.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte