Entwässerung von Fahrsilos

Auf Fahrsilos anfallende Flüssigkeiten und Niederschlagswasser sind ordnungsgemäß zu verwerten oder zu beseitigen.

Je nach Betrieb kann es sinnvoll sein, das gesamte Niederschlagswasser mit der Gülle oder Gärresten landbaulich zu verwerten oder das Niederschlagswasser je nach Verschmutzungsgrad zu verregnen.

Die einfachste Möglichkeit, Niederschlagswasser getrennt von Gärsaft abzuleiten, wird im Merkblatt "Entwässerung von Fahrsilos" gezeigt.

Abfallwirtschaftskonzept

Das aktuelle Abfallwirtschaftskonzept des Kreises Warendorf Initiates file downloadkönnen Sie hier herunterladen.

Energiebericht des Kreises

Ein gezieltes Energiemanagement der kreiseigenen Gebäude ist ein wichtiger Baustein bei den Klimaschutzaktivitäten des Kreises Warendorf. So konnte der Kreis den gebäudebedingten Kohlendioxid-Ausstoß in den vergangenen 15 Jahren halbieren. Der Energiebericht nennt weitere Zahlen, Daten und Fakten.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte