Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Energiegenossenschaft Werse Energie Netzwerk eG

Die Energiegenossenschaft Werse Energie Netzwerk eG, kurz Werse-Energie, hat sich als Ziel gesetzt, mit Hilfe der Bürger eine nachhaltige und dezentrale Energieversorgung in Drensteinfurt zu schaffen. Der Klimaschutz spielt dabei eine Hauptrolle und ist nicht nur eine nette Nebenerscheinung. Eintreten kann jeder Drensteinfurter und jede in Drensteinfurt arbeitende Person. Für mehr Informationen klicken Sie Opens external link in new windowhier.

Umweltfreundliche Energien Wadersloh eG

Die "Umweltfreundliche Energien Wadersloh eG" liefert ein Rundumpaket in Sachen erneuerbare Energien. Errichtung und Unterhaltung von Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energie, Unterstützung und Beratung in Fragen der regenerativen Energiegewinnung und sonstige Energiedienstleistungen sind nur Teile ihres Handlungsfeldes. Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier.

Telgter Bürgerenergie eG

Die Telgter Bürgerenergie eG wurde von Initiatoren der Stadt Telgte, der Stadtwerke ETO und der Vereinigten Volksbank eG gegründet. Neben wirtschaftlichem Handeln stehen aber vor allen Dingen der Klimaschutz und eine gerechte, dezentrale Energieversorgung im Vordergrund. Mehr Informationen zur Telgter Bürgerenergie eG finden Sie, wenn Sie Opens external link in new windowhier klicken.

Bürgerenergie Sendenhorst und Albersloh eG

Die Bürgerenergie Sendenhorst und Albersloh eG gibt es seit dem 01. Juni 2011. Ins Leben gerufen wurde die BESA eG zur Errichtung von Anlagen zur Erzeugung von regenerativer Energie. Es wurden bereits einige Projekte durchgeführt, besonders im Bereich der Photovoltaik. Den Internetauftritt der Genossenschaft finden Sie Opens external link in new windowhier.

Hilfreiches zur Gründung einer Energiegenossenschaft

"Bürgerinnen und Bürger gestalten gemeinsam die lokale und regionale Energiezukunft, indem sie dezentral in erneuerbare Energien investieren.
Da viele Bürger sich gerne mehr engagieren würde, es jedoch häufig an der Initiierung oder Umsetzung scheitert, kann durch Netzwerkbildung mit erfolgreichen Erzeugergemeinschaften Abhilfe geschaffen werden." Dies ist ein Ansatz aus dem Kreisentwicklungsprogramm WAF 2030 um durch Beteiligung der Bürger die Energiewende lokal voran zu bringen.

 

Auf folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Gründung von Bürgerenergiegenossenschaften und können somit selber Initiative ergreifen:

 

Opens external link in new windowhttp://www.energiegenossenschaften-gruenden.de

 

Opens external link in new windowhttp://www.energieagentur.nrw/buergerenergie/willkommen-auf-unserer-themenseite-zu-buergerenergieanlagen-15687.asp

Verein für erneuerbare Energien in Ahlen

Der Verein für erneuerbare Energien in Ahlen (VERENA e.V.) besteht schon seit dem Jahr 1998. Seitdem setzen sich die Mitglieder für rationale Energieerzeugung und -verwendung, die Förderung der erneuerbaren Energien, die Errichtung und den Betrieb eigener Anlagen, Stromsparen und anderes ein. Weitere Informationen, zum Beispiel wie man Mitglied wird, finden Sie Opens external link in new windowhier.

urgewald

Der Verein urgewald wurde bereits 1992 gegründet. Eines der Ziele des Vereins ist es mit einem strategischen Ansatz umweltzerstörende Projekte zu verhindern. Einer der Erfolge des Vereins ist beispielsweise die Verhinderung des Baus des Atomkraftwerks "Belene" in einem Erdbebengebiet in Bulgarien. Weitere Informationen zu dem Verein finden Sie Opens external link in new windowhier.

Verein für umweltfreundliche Energien Wadersloh e.V.

Der Verein für umweltfreundliche Energien e.V. besteht schon seit 1991, also mehr als 25 Jahren. Das Ziel des Vereins ist es, die regenerativen Energieerzeuger, wie Windkraft- und Photovoltaikanlagen, zu fördern und zu nutzen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins, Opens external link in new windowhier.


 

#32722