Unterrichtsmaterialien

Umwelt-im-Unterricht.de - Unterrichtsmaterialien und -methoden für viele verschiedene Fächer, von Chemie und Biologie bis hin zu Ethik und Philosophie. Die meisten Themen handeln zwar nur von Umwelt, aber Energie und Klima werden auch behandelt, beispielsweise in den Fächern Geographie und Physik. Die Materialien finden Sie hier. Für Grundschulen finden Sie ein Projekt über Konsum und Nachhaltigkeit hier und über Vor- und Nachteile von Verkehrsmitteln hier. Für die Sekundarstufe finden Sie Material zum Thema "Wie nachhaltig leben wir?" hier.

 

powerado - Das Forschungsvorhaben des Umweltministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Betreung des UfU (unabhängiges Institut für Umweltfragen) verfolgt das Ziel, die wirksame Kommunikation zur Förderung von EE bei Kindern und Jugendlichen zu erforschen. Das Projekt lief von Juli 2005 bis Dezember 2008. Bei dem Vorhaben sind interessante und praxisnahe Unterrichtsmaterialien entstanden. Auf die Website kommen Sie hier und die Materialien finden Sie hier. Vom Projekt unabhängige Materialien des UfU finden Sie hier.

 

Projekte

EnergieAgentur.NRW - Unter anderem mit den Aktionen "KlimaKidz" und "KlimaTeens" möchte die EnergieAgentur.NRW auf die Themen Energie und Klimawandel in den Schulen aufmerksam machen. Auf eine praktische Art und Weise werden die Schülerinnen und Schüler herausfinden, wie Windkraft funktioniert oder wie aufwändig die Herstellung von Kunststoff ist. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Verbraucherzentrale NRW - Die Projekte "WARM-up!" und "Energiespardetektive geben Stromspartipps" sollen die Kinder für ihren persönlichen Energieverbrauch sensibilisiert werden. Dabei richten sich beide Aktionen an Kinder der Jahrgangsstufen 4 bis 6. Den Unterricht vor Ort in der Schule gestalten Bildungsexperten der Verbraucherzentrale NRW gemeinsam mit der Lehrkraft. Mehr erfahren Sie hier.

 

Methoden

KEEP COOL - In "KEEP COOL" sind Sie in der Rolle eines Vertreters für einen Kontinent. Es gilt wirtschaftliche Interessen durchzubringen: Sie müssen sich zwischen den Erneuerbaren Energien und den günstigeren, aber klimaschädlichen fossilen Energieträgern entscheiden. In jedem Spielzug musst du zwischen gemeinschaftlichem Klimaschutz und egoistischem Handeln abwägen. Gewonnen ist das Spiel, wenn man wirtschaftlichen Wohlstand erreicht und das Weltklima gemeinschaftlich gerettet hat. Mehr erfahren Sie Opens external link in new windowhier.

 

Energie - Was ist das? - In dem 17-minütigen Film geht es um das komplexe Thema Energie und unterschiedliche Energieformen. Mit einer Mischung aus Animation und Realaufnahmen wird erklärt, wie besipielsweise Bewegungsenergie den Ursprung in der Energie der Sonne hat. Zusatzmaterial zu dem Film sind Module, Kommentartext und Arbeitsblätter. Den Film ausleihen können Sie sich auf den Internetseiten des Kreises Warendorf Opens external link in new windowhier.

Kontakt

Klimaschutzmanager

Marcel Richter

Telefon: 02581 53-6644

Telefax: 02581 539-6644

marcel.richter@kreis-warendorf.de

 

Klimaschutzmanager für die eigenen Gebäude

Christoph Gehringhoff

Telefon: 02581 53-2324

Telefax: 02581 53-2399

christoph.gehringhoff@kreis-warendorf.de

Energieberatung beim Kreis

Opens internal link in current windowweitere Informationen 

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021

Die Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021" können Sie sich hier herunterladen.

Flyer Energetische Zielplanung

Den Flyer zur Energetischen Zielplanung Initiates file downloadkönnen Sie hier herunterladen.

Energie- und Klimaschutzkonzept

Um den CO2-Ausstoß und den Energieverbrauch im Kreis in den kommenden Jahrzehnten zu reduzieren, hat der Kreis Warendorf ein integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erstellt. Das Konzept enthält einen umfangreichen Maßnahmenkatalog, der in den kommenden Jahren umgesetzt werden soll. Sie können das Konzept hier herunterladen.

Energiebericht des Kreises

Ein gezieltes Energiemanagement der kreiseigenen Gebäude ist ein wichtiger Baustein bei den Klimaschutzaktivitäten des Kreises Warendorf. So konnte der Kreis den gebäudebedingten Kohlendioxid-Ausstoß in den vergangenen 15 Jahren halbieren. Der Energiebericht nennt weitere Zahlen, Daten und Fakten.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte