Ein Jahr Archivluft / Kreis bietet FSJ Kultur an

Das Kreisarchiv Warendorf bietet jungen Menschen die Chance, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJ Kultur) die Tätigkeit in einem Archiv sowie die Arbeit mit Geschichte kennenzulernen.

 

Nach dem Abitur 2016 nutzt derzeit Simone Kuper das Jahr im Archiv, um sich beruflich zu orientieren und erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten. "Im Kreisarchiv Warendorf bekomme ich einen tollen Einblick in die Arbeit eines Kommunalarchivs und die Organisation einer Behörde. Meine Aufgaben sind vielseitig und spannend", berichtet Kuper. Neben der Ordnung und Erschließung historischer Dokumente liegt ein Schwerpunkt ihrer vielseitigen Aufgaben in der Zusammenarbeit mit Schulen. Für den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten erstellte Kuper eine Quellenübersicht und ist auch für Facharbeiten in der Oberstufe erste Ansprechpartnerin für die Schüler. Darüber hinaus gehören die Konzeption von kleinen Vitrinenausstellungen und die Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit zu ihren Aufgaben.

 

"Das FSJ Kultur bei uns ist eine gute Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Archivarbeit zu sammeln. Wir legen großen Wert darauf, die FSJ-ler zur eigenverantwortlichen Arbeit anzuleiten und geben Ihnen die Chance ihre erlernten Fähigkeiten in einem eigenen Projekt umzusetzen", so Victoria Wegener, Mitarbeiterin im Kreisarchiv.

 

"Ich kann jeden jungen Menschen nur ermutigen, ein FSJ zu machen. Gerade für die, die sich geschichtlich interessieren, ist das Jahr hier im Archiv eine echte Bereicherung", wirbt Kuper.

 

Interessierte können sich über die Internetseite www.kreis-warendorf.de/ausbildung bewerben. Weitere Infos bei Kerstin Dühlmann, 0 25 81 / 53 11 37 und Victoria Wegener, 0 25 81 / 53 10 41.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte