Kreis Warendorf erhält als einer der ersten deutschen Kreise den European Energy Award® in Gold

Mit dem European Energy Award® (eea) können die Klimaschutzaktivitäten einer Kommune bewertet, geplant und regelmäßig überprüft werden. Verantwortlich für das Projekt ist das Energieteam des Kreises Warendorf, dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Aufgabenbereichen angehören. Zusammen haben sie den Initiates file downloadeea-Maßnahmenplan aufgestellt, welcher vom Kreistag beschlossen wurde und laufend fortgeschrieben wird.

 

Nach einer ersten Auszeichnung im Jahr 2010 ließ sich der Kreis Warendorf 2013 erneut zertifizieren und erhielt im November 2013 den European Energy Award® in Gold. Aufgrund der weiterhin herausragenden Leistungen des Kreises wurde man im Dezember 2016 als zweitbester Kreis Deutschlands nochmals mit dem European Energy Award® in Gold ausgezeichnet.

 

Wenn Sie mehr über den eea erfahren möchten, dann helfen Ihnen diese beiden Videos aus: Klicken Sie auf das linke Bild, um das Video für Bürger zu sehen; oder auf das rechte Bild, um das Video für die lokalen Entscheidungsträger zu sehen.

Statistiken


Kontakt

Klimaschutzmanager

Marcel Richter

Telefon: 02581/53-6644

Telefax: 02581/53-6699

Marcel.Richter@kreis-warendorf.de

Gefördert durch:



Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte