Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Informationen

Alfred Kaups fotografischer Nachlass jetzt im Kreisarchiv 04.06.2019  | Kreis Warendorf

Die umfangreiche Sammlung des Warendorfer Fotografen Alfred Kaup (1932 - 2009) wurde jetzt dem Kreisarchiv Warendorf übergeben. Diese freudige Nachricht konnten die Familie Kaup und Landrat Dr. Olaf Gericke der Öffentlichkeit überbringen. „Es handelt sich dabei um eine einzigartige Sammlung von großem Interesse. Ich freue mich, dass wir die Fotos nun als lebendige und aussagekräftige Quellen der lokalen Geschichte im Kreisarchiv zur Verfügung haben“, sagte der Landrat.  [ausführlich]


Heimatvereine zum zweiten Mal im Kreisarchiv 03.06.2019  | Kreis Warendorf

Zum zweiten Mal trafen sich Vertreterinnen und Vertreter von Heimatvereinen und -archiven aus dem Kreis Warendorf zum Erfahrungsaustausch mit dem Kreisarchiv. Über die positive Resonanz der mit 40 Personen gut besuchten Veranstaltung freute sich Kreisarchivar Dr. Knut Langewand.  [ausführlich]


Ausstellung Moderner Fünfkampf 27.03.2019  | Kreis Warendorf

Die besondere Bedeutung Warendorfs für den Modernen Fünfkampf demonstriert die neue Vitrinenausstellung des Kreisarchivs. Anhand ausgewählter Plakate, Fotos und Akten wird die Geschichte des Deutschen Verbands für Modernen Fünfkampf näher beleuchtet, dessen historische Akten das Kreisarchiv bewahrt.  [ausführlich]


Ausstellung zur deutschen Kolonie in Tsingtau 15.01.2019  | Kreis Warendorf

Eine neue Ausstellung zur Geschichte der deutschen Kolonie in China präsentiert das Kreisarchiv im Warendorfer Kreishaus. Sie wurde gemeinsam mit dem Stadtmuseum und dem Stadtarchiv Gütersloh sowie dem Stadtarchiv Harsewinkel konzipiert. Die Ausstellung mit dem Titel „Einsatz in Tsingtau. Ostwestfälische Soldaten in der deutschen Kolonie“ ist für interessierte Bürgerinnen und Bürger bis zum 31. Januar im Foyer des Kreishauses zu besichtigen.  [ausführlich]


Ausstellung "Entwicklung der Demokratie im Kreis Warendorf" nun online verfügbar! 08.08.2018  | Kreis Warendorf

Die Demokratie ist heute für die meisten Deutschen eine Selbstverständlichkeit – immerhin ist unser Gemeinwesen seit fast 70 Jahren demokratisch verfasst. Dass das Streben nach Demokratie und Freiheit in Deutschland lange unterdrückt wurde und erst seit 1945 auf festen Füßen steht, zeigte die Ausstellung „Ein Weg mit Hindernissen - Die Entwicklung der Demokratie im Kreis Warendorf“, welche anlässlich des „Tag der Archive“ 2018 erstellt wurde. Diese Ausstellung ist nun online einsehbar.  [ausführlich]


Neuerscheinung aus dem Kreisarchiv! 16.04.2018  | Kreis Warendorf

In der Reihe „Kleine Schriften aus dem Kreisarchiv Warendorf“ erscheint in diesem Jahr der zweite Band. Dieser beschäftigt sich mit dem Freckenhorster Pfarrer Apollinaris Sammelmann, der von 1806 bis zu seinem Tode 1832 an der Stiftskirche als Dechant tätig war. Das im Verlag für Regionalgeschichte erschienene Buch ist jetzt im Kreisarchiv oder im Buchhandel erhältlich.  [ausführlich]


Einen Morgen lang Archivar - Berufsfelderkundung im Kreisarchiv 23.03.2018  | Kreis Warendorf

Im Rahmen der Berufsfelderkundung haben drei Schüler aus dem Kreis Warendorf einen Tag Archivluft geschnuppert. Zum dritten Mal in Folge hat das Kreisarchiv diesen Service angeboten. Was ist ein Archiv genau? Wofür braucht man es und wie kann man alte Schriften lesen? Diese und weitere Fragen haben zwei Schüler der achten Klasse des Gymnasiums Laurentianum und ein Schüler der Gesamtschule Warendorf am Dienstagmorgen beantwortet bekommen.  [ausführlich]



 

#30304