Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Situation zum Coronavirus im Kreis Warendorf

Generalstabsarzt der Bundeswehr besucht Oelder Corona-Testzentrum

Weitere Informationen des Kreises Warendorf

  • Corona-Hotline: Fast 50.000 Anrufe in Lockdown-Woche / Landrat dankt Helfern von DRK und MHD
    01.07.2020  | Kreis Warendorf

    Wo kann ich mich testen lassen? Wohin darf ich noch verreisen? Wann liegt das Ergebnis des Corona-Tests vor? Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich in Folge des jüngsten Lockdowns in der vergangenen Woche mit ihren Fragen und Sorgen an die vom Kreis Warendorf eingerichteten Telefon-Hotlines gewandt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Warendorf werden dabei von Helfern des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes unterstützt. Insgesamt etwa 60 Personen bedienten in der vergangenen Woche die Hotlines.  [ausführlich]

  • Museum Abtei Liesborn lädt zu Diskussionsabend ein
    01.07.2020  | Kreis Warendorf

    Im historischen Gebäude des Museums Abtei Liesborn soll ein neuer Ort für Kultur, Begegnung und Digitales entstehen. Ein öffentlicher Treffpunkt für alle, ein Raum für digitale Bildung, ein Labor für neue Ideen und Programmangebote. In einem gemeinsamen Informations- und Diskussionsabend am 10. Juli um 17 Uhr können Sie dabei Ihre Ideen einbringen: Was sind die Chancen der Digitalisierung? Wie lassen sich lokale Traditionen zeitgemäß leben und vermitteln? Wie kann Kunst und Kultur digital(er) werden? Alle Interessierten sind herzlich im Museum willkommen und können sich unter info@museum-abtei-liesborn.de anmelden.  [ausführlich]

  • Überblick über Tourismusseiten des Bundes und der Länder
    30.06.2020  | Kreis Warendorf

    Unsere Hotline erreichen viele Fragen zum Thema Urlaub. Deshalb haben wir eine Übersicht mit einschlägigen Websites des Bundes und der Länder erstellt, die Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben können. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie weitere Fragen zu Reisebestimmungen vor Ort haben, können Sie sich auch an Ihren Reiseveranstalter oder Ihren Gastgeber wenden.  [ausführlich]

  • Überblick über Tourismusseiten des Bundes und der Länder
    30.06.2020  | Kreis Warendorf

    Unsere Hotline erreichen viele Fragen zum Thema Urlaub. Deshalb haben wir eine Übersicht mit einschlägigen Websites des Bundes und der Länder erstellt, die Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben können. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie weitere Fragen zu Reisebestimmungen vor Ort haben, können Sie sich auch an Ihren Reiseveranstalter oder Ihren Gastgeber wenden.  [ausführlich]

  • Über 14 000 freiwillige Testungen / Kostenloses Angebot für alle an drei Zentren und bei Hausärzten
    30.06.2020  | Kreis Warendorf

    Die kostenlosen Corona-Testmöglichkeiten im Kreis Warendorf sind in den vergangenen Tagen sehr gut angenommen worden: Insgesamt 14.069 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Warendorf (Stand: 30. Juni, 9 Uhr) haben sich seit Mittwoch vergangener Woche (24. Juni) freiwillig in den eingerichteten Zentren in Oelde, Ahlen und Warendorf sowie bei den Hausärzten testen lassen. 8294 Ergebnisse liegen dem Kreisgesundheitsamt mittlerweile vor. Erfreulich: davon waren nur sechs Personen sind mit dem Coronavirus infiziert.  [ausführlich]

Verbraucherzentrale berät bei Rechtsfragen zu Urlaubsreisen 03.07.2020  | Kreis Warendorf

Für viele sollte es die schönste Zeit des Jahres werden - und dann kam der Lockdown. Viele Bürgerinnen und Bürger des Kreises Warendorf konnten ihren Urlaub nicht oder nur nach Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses antreten. An unserer Hotline erhalten wir täglich viele Anrufe zu entsprechenden zivilrechtlichen Fragen, z.B. nach Erstattungsansprüchen oder Schadenersatz. Hierfür bietet Verbraucherzentrale NRW eine Beratung an. Die Kontaktdaten und Beratungszeiten der Beratungsstelle Ahlen finden Sie hier:  [ausführlich]


Öffnungszeiten der Corona-Testzentren ab Montag 03.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Corona-Testzentren des Kreises Warendorf bleiben für Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin geöffnet. Da aber in den vergangenen Tagen eine geringere Nachfrage verzeichnet wurde, werden die Öffnungszeiten ab Montag (6. Juli) angepasst.  [ausführlich]


Gesundheitsamt meldet nur fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus 03.07.2020  | Kreis Warendorf

Nur fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Kreisgesundheitsamt am Freitag (3. Juli). Damit steigt die Gesamtzahl der Coronainfektionen im Kreis Warendorf auf 816 an (Vortag: 811). Davon sind 488 Personen wieder gesund. Aktuell zählt der Kreis nun 308 akut Infizierte. 20 Menschen im Kreis Warendorf sind bisher in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.  [ausführlich]


Öffnungszeiten der Corona-Testzentren ab Montag 03.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Corona-Testzentren des Kreises Warendorf bleiben für Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin geöffnet. Da aber in den vergangenen Tagen eine geringere Nachfrage verzeichnet wurde, werden die Öffnungszeiten ab Montag (6. Juli) angepasst.  [ausführlich]


Sinkende Nachfrage bei Testergebnis-Hotline / Erreichbarkeit täglich bis 18 Uhr 02.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Testergebnis-Hotline des Kreises, an der Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse ihres Corona-Tests erfragen können, verzeichnet sinkende Anruferzahlen. Daher passt der Kreis die tägliche Erreichbarkeit an. Ab Freitag, 3. Juli, ist die Hotline täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr besetzt und unter den Telefonnummern 02581/ 53-6767 und 02581/ 53-6868 erreichbar.  [ausführlich]


Sinkende Nachfrage bei Testergebnis-Hotline / Erreichbarkeit täglich bis 18 Uhr 02.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Testergebnis-Hotline des Kreises, an der Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse ihres Corona-Tests erfragen können, verzeichnet sinkende Anruferzahlen. Daher passt der Kreis die tägliche Erreichbarkeit an. Ab Freitag, 3. Juli, ist die Hotline täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr besetzt und unter den Telefonnummern 02581/ 53-6767 und 02581/ 53-6868 erreichbar.  [ausführlich]


K6 Pöllinger Heide am Freitag voll gesperrt / Danach Einbahnstraße Richtung Enniger 02.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Kreisstraße 6 „Pöllinger Heide“ in Enniger wird am Freitag, 3. Juli 2020, zwischen der Einmündung mit der K1 „Vorhelmer Straße“ und der Gemeindestraße „Pöling“ auf ca. 250 Meter Länge in beide Richtungen voll gesperrt. Eine Fachfirma beseitigt dort aus den Bäumen am Straßenrand Nester des Eichenprozessionsspinners. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Mittag andauern. An dieser Stelle ist inzwischen auch mit dem Bau eines neuen Radweges begonnen worden. Daher wird die K6 nach der Beseitigung der Nester für den Verkehr aus Neubeckum in Richtung Enniger nur halbseitig wieder freigegeben. Die Verkehrsteilnehmer von Enniger in Richtung Neubeckum werden umgeleitet. Der Radweg wir voraussichtlich Anfang August fertiggestellt sein.  [ausführlich]


Geoportal

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Mobiticket

Nahverkehrsplan und Linienbündel im Kreis Warendorf


 

#25728