Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Entwicklung der Stadt beeindruckte Landrat bei Radtour: „Beckum ist in Bewegung“
    09.09.2019  | Kreis Warendorf

    Ganz klein fing es an bei der Radtour des Landrats mit dem Bürgermeister durch Beckum. Zum Auftakt besuchten die Spitzen des Kreises Warendorf und der Stadt die Kleinen im neuen Kindergarten St. Martin. In der profanierten Martinskirche hat erst vor einigen Wochen die neue Kita eröffnet. Sie wurde als „Haus-in-Haus-Lösung“ in die frühere Kirche gebaut. Auf dem „Dachboden“ des Kindergartens konnten die Besucher eine Etage höher nach wie vor die Weite und Atmosphäre des früheren Sakralgebäudes mit seinen parabelförmigen Spannbetonträgern und bunten Fenstern erleben.  [ausführlich]

  • Zweites HOKO.LAB im Kreis Warendorf startet am am 20. September in Telgte / Programmier-Workshops für Jugendliche
    09.09.2019  | Kreis Warendorf

    Das Hochschul-Kompetenz-Zentrum studieren & forschen e.V. (HOKO) richtet im Kreis Warendorf sein zweites HOKO.LAB ein. In Telgte werden am Kortenkamp 5a in Zusammenarbeit mit der Firma Münstermann Jugendliche Programmierfähigkeiten, Experimentierfreude und Teamkompetenzen erfahren. Die Workshops mit jeweils 16 Plätzen sind kostenfrei für Jugendliche, die Lust aufs Programmieren haben.  [ausführlich]

  • „Investieren und vorsorgen“ / Kreis legt Eckdaten für Haushalt 2020 vor
    06.09.2019  | Kreis Warendorf

    2020 möchte der Kreis Warendorf weiter kräftig in Schulen, Straßen und seine Gebäude investieren – und gleichzeitig an seinem Konsolidierungskurs festhalten. „Wir wollen weiter Schulden abbauen sowie unseren Pensionsfonds aufstocken. Denn wir müssen in wirtschaftlich guten Zeiten Vorsorge treffen, damit die jüngere Generation in späteren Jahrzehnten nicht über Gebühr belastet wird“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke. Auch die Städte und Gemeinden sollen 2020 in möglichst geringem Maße belastet werden.  [ausführlich]

  • Pedelecs und E-Bikes: Veranstaltung zur Verkehrssicherheit im Kreishaus / Mehr Unfälle mit Elektrofahrrädern
    05.09.2019  | Kreis Warendorf

    Immer mehr Fahrradkäufer entscheiden sich für ein E-Bike oder Pedelec. Liegt doch der Vorteil, mit weniger Kraftaufwand auch längere Strecken bequem zurückzulegen, auf der Hand. Zugleich steigen aber auch die Unfallzahlen mit Elektrofahrrädern – wobei es häufig auch Seniorinnen und Senioren trifft.  [ausführlich]

  • Jobcenter im Münsterland arbeiten eng zusammen / Treffen im Warendorfer Kreishaus
    05.09.2019  | Kreis Warendorf

    Die Integration von Langzeitarbeitslosen und Geflüchteten in den ersten Arbeitsmarkt stand im Fokus des jährlichen Austausches mit den Vertretern der Optionskommunen, das diesmal im Warendorfer Kreishaus stattfand. Für den Kreis Warendorf nahmen neben Landrat Dr. Olaf Gericke auch Brigitte Klausmeier (Sozialdezernentin Kreis Warendorf) und Dr. Ansgar Seidel (Leiter Jobcenter Kreis Warendorf) an der Gesprächsrunde teil. Ebenfalls anwesend war der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (Havixbeck).  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Tagesausflug des Patientenclub nach Bielefeld / Gaumenfreuden in der Dr.-Oetker-Welt 02.09.2019  | Kreis Warendorf

Einen schönen Tag in Bielefeld erlebten jetzt 20 Besucherinnen und Besucher des Freizeitclubs für psychisch erkrankte Menschen aus dem Kreis Warendorf. Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Warendorf hatten den Ausflug vorbereitet und begleiteten die Teilnehmer in die Stadt, die es ja angeblich gar nicht gibt.  [ausführlich]


LWL-Direktor Matthias Löb übergibt ersten Förderbescheid für den Ausbau des Museums Abtei Liesborn 30.08.2019  | Kreis Warendorf

Der Landschafts­ver­band Westfalen-Lippe (LWL) will den Kreis Warendorf mit knapp einer Million Euro dabei unterstützen, das Museum Abtei Liesborn umzugestalten. Im Mittelpunkt steht dabei das 2017 angekaufte Liesborner Evangeliar (um 980 entstanden), das dann unter den konservatorisch nötigen Ausstellungsbedingungen an seinem ursprünglichem Bestimmungort gezeigt werden kann. LWL-Direktor Matthias Löb hat am Donnerstag (29. August) einen ersten Bewilligungsbescheid über 100.000 Euro an Landrat Dr. Olaf Gericke, übergeben. Die Restförderung soll in den kommenden Jahren fließen.  [ausführlich]


Unter dem Deckengewölbe in der Abteikirche / Landratsradtour durch Wadersloh mit vielen Höhepunkten 30.08.2019  | Kreis Warendorf

Hoch hinaus ging es bei der Landratsradtour durch Wadersloh. Bürgermeister Christian Thegelkamp nahm die Besuchergruppe aus dem Kreishaus an der Abteikirche Ss. Cosmas und Damian in Liesborn in Empfang. Der Innenraum des historischen Gebäudes, das in Teilen etwa 700 Jahre alt ist, wird derzeit umfangreich saniert. Dabei werden u.a. die kostbaren Deckenmalereien aus dem 17. Jahrhundert gereinigt und restauriert. Ein 90 Tonnen schweres Gerüst sorgt dafür, dass die Arbeiten hoch oben unter der Gewölbedecke stattfinden können.  [ausführlich]


Doppelte Premiere: Astrid-Lindgren-Schule in Beckum startet / Kreis setzt Förderschulkonzept um 29.08.2019  | Kreis Warendorf

Nicht nur für die 17 i-Männchen war die Einschulung an der Astrid-Lindgren-Schule in Beckum ein ganz besonderer Tag, sondern auch für die Leitung der Astrid-Lindgren-Schule. Schließlich nahm die Förderschule des Kreises Warendorf für die Bereiche „Sprache und Lernen“ zum Schuljahresbeginn ihren Betrieb im Gebäude der früheren Overbergschule auf. Landrat Dr. Olaf Gericke nahm deshalb an der Einschulung teil.  [ausführlich]


Gründergeist und gute Ideen belohnt: Drei Start-up-Unternehmen aus dem Kreis erhalten Stipendium 29.08.2019  | Kreis Warendorf

Selbständigkeit ist für viele junge Menschen nicht mehr erstrebenswert. Das ist das Ergebnis des jüngsten Gründungsmonitors der Förderbank KfW. „Das Interesse, sich auf das Wagnis einer Unternehmensgründung einzulassen, ist auf einem Tiefpunkt. Hier müssen wir entschlossen gegensteuern, denn davon hängt ein gutes Stück Wirtschaft und Arbeit der Zukunft in unserer Region ab“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke am Dienstag (27. August). Der Anlass für die mahnenden Worte zeigte erfreulicherweise eine Gegenbewegung im Kreis Warendorf zur gesamtdeutschen Existenzgründerentwicklung. Denn es ging um drei gerade ausgezeichnete und mit einem Stipendium versehene Unternehmensgründungen.  [ausführlich]


Arbeiten beim Kreis Warendorf

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Elterngeldstelle

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sind persönlich und telefonisch erreichbar: Montag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Sprechstunden ohne Termin). 

Weitere Infos >

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728