Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Flucht - Trauma – Sucht: Fachvortrag von Dr. Golsabahi Broclawski im Kreishaus
    08.12.2017  | Kreis Warendorf

    „Flucht-Trauma-Sucht“ – so lautete der Titel des Fachvortrages von Dr. Solmaz Golsabahi Broclawski, niedergelassene Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie aus Bielefeld. An praktischen Fallbeispielen aus ihrem beruflichen Alltag schilderte die Referentin eindrucksvoll die Herausforderungen im Umgang mit geflüchteten Menschen.  [ausführlich]

  • Arbeitsmarktkonferenz in Sassenberg stieß auf große Resonanz bei Unternehmen
    06.12.2017  | Kreis Warendorf

    29 Vertreterinnen und Vertreter von Sassenberger Unternehmen waren am Montagabend (4. Dezember) der gemeinsamen Einladung der Stadt und des Jobcenters Kreis Warendorf zur ersten Arbeitsmarktkonferenz in Sassenberg gefolgt. Bürgermeister Josef Uphoff und Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßten die Unternehmen im Sitzungssaal des Rathauses.  [ausführlich]

  • Medienscouts an Schulen langfristig sichern
    06.12.2017  | Kreis Warendorf

    Das Projekt Medienscouts NRW gibt es schon seit einigen Jahren an vielen weiterführenden Schulen im Kreis Warendorf. Aber wie bildet man neue Scouts aus? Was können Medienscouts und Beratungslehrkräfte gemeinsam für die Schule entwickeln? Diese Fragen standen beim Fachtag „Revitalisierung der schulischen Medienscoutsarbeit“ auf dem Programm. Zu der Veranstaltung hatte das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf ins Kopernikusgymnasium Neubeckum eingeladen.  [ausführlich]

  • Waldbauern stiften Weihnachtsbaum für das Kreishausdach
    01.12.2017  | Kreis Warendorf

    Pünktlich zum ersten Advent leuchtet wieder eine stolze, etwa sieben Meter hohe Nordmanntanne vom Kreishausdach weithin sichtbar ins vorweihnachtliche Land. Ausgesucht hat sie Landrat Dr. Olaf Gericke in den Wäldern des Grafen Westerholt in Freckenhorst.  [ausführlich]

  • Jobcenter in Sassenberg ist umgezogen / Neue Anlaufstelle am Klingenhagen
    01.12.2017  | Kreis Warendorf

    Nicht mehr wie bislang im Rathaus, sondern an neuer Adresse zu finden ist jetzt die Anlaufstelle des Jobcenters Kreis Warendorf in Sassenberg. Am Klingenhagen 18 haben die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jetzt Büroräume im Erdgeschoss bezogen.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Kommunales Integrationszentrum schult Elternlotsen für den Übergang Schule-Beruf / Infoabend am 11. Dezember 28.11.2017  | Kreis Warendorf

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf veranstaltet einen Infoabend für Personen, die sich als „Elternlotsinnen und -lotsen für den wichtigen Bereich „Übergang Schule – Beruf“ schulen lassen möchten. Er findet am Montag, 11. Dezember, von 16 bis 17:30 Uhr im Jobcenter Ahlen (Raiffeisenstraße 11, großer Veranstaltungsraum im Erdgeschoss) statt.  [ausführlich]


„Kompliment altes Haus! Aktion Altbau“ zieht Bilanz / Ausstellung zum Abschluss der Sanierungskampagne 27.11.2017  | Kreis Warendorf

Mit einer Ausstellung zum Abschluss der Kampagne „Kompliment altes Haus! Aktion Altbau“ ziehen der Kreis Warendorf und die Projektpartner eine Bilanz. Zu 22 Veranstaltungen – von Info-Abenden bis zur Baustellenbesichtigungen, von Solar-Spaziergängen bis Ausstellungen – kamen insgesamt etwa 700 Besucherinnen und Besucher. Zudem haben Studenten der Handwerksammer für 21 Altbauten im Kreis den Besitzerinnen und Besitzern konkrete Sanierungsvorschläge gemacht.  [ausführlich]


Kreis Warendorf, Deutsche Bahn und Bundespolizei engagieren sich für mehr Sicherheit an Bahnübergängen / Neue Warnhinweistafeln 24.11.2017  | Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf, die Deutsche Bahn und die Bundespolizei haben ihre Bemühungen nochmals intensiviert, die Sicherheit an den unbeschrankten Bahnübergängen entlang der Bundesstraßen 64 und B 51 zwischen Warendorf und Münster zu verbessern. Zwar ist die Anzahl der Bahnübergänge und der Unfälle so niedrig wie nie, aber jeder Unfall ist einer zu viel. Und mehr als 90 Prozent aller Unfälle hätten durch richtiges Verhalten vermieden werden können. Deshalb hat die DB Netz AG mit der Bundespolizei am Bahnhaltepunkt Warendorf Einen-Müssingen die Präventionskampagne „sicher drüber“ vorgestellt. Der Kreis Warendorf präsentierte dabei eine in Eigeninitiative gestaltete Warnhinweistafel. Diese neuen und großflächigen Schilder sollen Verkehrsteilnehmer auf die nicht technisch gesicherten Bahnübergänge aufmerksam machen. Außerdem stellte die DB Netz AG die weitere Entwicklung der Bahnübergänge vor.  [ausführlich]


Medienscouts im Kreis Warendorf: „Always on“ – Jugendliche setzen sich mit Mediensucht auseinander 24.11.2017  | Kreis Warendorf

Ein Leben ohne Smartphone und Internet ist für viele Kinder und Jugendliche nicht mehr vorstellbar. Die mobilen Endgeräte sind zum ständigen Begleiter geworden. Stundenlanges Zocken und Posten in Onlinewelten stellen einen wesentlichen Bestandteil der Freizeitbeschäftigung von Jugendlichen dar. Doch wie viel Mediennutzung ist gesund? Wann beginnt eine exzessive Mediennutzung und wann wird diese zur Onlinesucht?  [ausführlich]


Beratungsangebot der Verbraucherzentrale in Warendorf jetzt an der Südstraße 22.11.2017  | Kreis Warendorf

Eine neue Adresse hat das Beratungsangebot der Verbraucherzentrale in Warendorf: Nach dem Umzug vom Kreishaus in das Verwaltungsgebäude an der Südstraße 10 a ist es ab 27. November in zentralerer Lage zu finden. In dem Gebäude an der Südstraße befinden sich neben der Jobcenter-Anlaufstelle weitere Einrichtungen des Kreises.  [ausführlich]


Evangeliar

Online-Befragung Radverkehrskonzept Kreis Warendorf bis 31.08.2017

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728