Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • „Piccanto“: A-Capella-Pop vom Feinsten
    13.11.2018  | Kreis Warendorf

    Am Freitag (16. November) gastiert das Salzburger Vokalensemble „Piccanto“ auf dem Kulturgut des Kreises Warendorf in Oelde-Stromberg. Die Überflieger aus Österreich versprechen eine stimmgewaltige Pop-Alternative, die das Publikum bei ihren Konzerten regelmäßig begeistert. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Torhaussaal des ehemaligen Ritterguts Haus Nottbeck.  [ausführlich]

  • Tag der Medienkompetenz 2018 / Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen
    13.11.2018  | Kreis Warendorf

    Ob Faktencheck, Hackerschutz oder Datenschutz: die Medienscouts der Gesamtschule Warendorf und des städtischen Gymnasiums Ahlen haben beim Tag der Medienkompetenz NRW 2018 (#TdM18) im Düsseldorfer Landtag viel dazugelernt. Mit dabei waren auch Vertreter des Netzwerks Medien im Kreis Warendorf. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen. Dabei wurden auch Fragen wie „Woran erkennt man manipulierte Meldungen?" oder „Können uns Algorithmen im Internet beeinflussen?" besprochen.  [ausführlich]

  • Digitaler Leseservice gratis für SchnellBus-Kunden / RVM kooperiert im Kreis Warendorf mit sharemagazines
    12.11.2018  | Kreis Warendorf

    Fahrgäste der SchnellBusse S20 (Warendorf – Freckenhorst – Everswinkel – Münster) und S30 (Beckum – Sendenhorst – Münster) der RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH kennen und schätzen den Leseservice. Tagesaktuelle Zeitungen bieten einen besonderen Komfort und sollen die Fahrt im SchnellBus angenehmer gestalten. Die Zeitungen liegen bereits frühmorgens in den Bussen und Fahrgäste können sich bereits auf dem Weg zur Arbeit mit Informationen aus Sport und Politik sowie dem Neusten aus der Region versorgen.  [ausführlich]

  • „Arbeiten beim Kreis Warendorf? Ausgezeichnet!“
    08.11.2018  | Kreis Warendorf

    20 familienfreundliche Arbeitgeber aus ganz Deutschland wurden am Dienstag (6. November) im Rahmen der Fachveranstaltung „Integrierte Stadtentwicklung für Familien“ in Herne von Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, mit dem Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Die Kreisverwaltung Warendorf gehörte dabei zu den wenigen Arbeitgebern, die diese Auszeichnung bereits zum dritten Mal erhielten. Das aktuelle Siegel gilt für den Zeitraum 2018 bis 2021. „Familie, Pflege und Beruf miteinander zu vereinbaren ist für uns seit Jahren ein wichtiges Thema. Auch im zweiten Erneuerungsverfahren ist uns ein konsequenter Weiterentwicklungsprozess bescheinigt worden“, freut sich Landrat Dr. Gericke.  [ausführlich]

  • Landschaftsplan „Sendenhorst“ jetzt rechtskräftig
    06.11.2018  | Kreis Warendorf

    Der Landschaftsplan „Sendenhorst“ ist der elfte Plan im Kreis Warendorf, der jetzt mit Veröffentlichung im Amtsblatt des Kreises am 26. Oktober 2018 in Kraft getreten ist.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Kreisstraße 20 zwischen Westkirchen und Buddenbaum wegen Bauarbeiten gesperrt 30.10.2018  | Kreis Warendorf

Die Kreisstraße 20 zwischen Westkirchen und Buddenbaum wird ab Mittwoch (31. Oktober) gesperrt. Auf einem Abschnitt von 2,5 Kilometern Länge sind ab dem Ortsausgang von Westkirchen Bauarbeiten erforderlich. Eine Umleitung über die Landesstraße 547 und die Kreisstraße 23 ist ausgeschildert. Für Anlieger bleibt die K 20 befahrbar.  [ausführlich]


Joachim Schmidt nach 47 Dienstjahren beim Kreis Warendorf verabschiedet 29.10.2018  | Kreis Warendorf

Nach über 47 Dienstjahren ist Joachim Schmidt von Landrat Dr. Olaf Gericke in den Ruhestand verabschiedet worden. Dem langjährigen Mitarbeiter des Kreises Warendorf dankte der Landrat für seine Arbeit und wünschte ihm alles Gute für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt.  [ausführlich]


Grippeschutz nicht vergessen! / Praxisnetzwerk und Gesundheitsamt des Kreises raten zu Grippeimpfungen 25.10.2018  | Kreis Warendorf

Die nächste Grippewelle kommt bestimmt! Jedes Jahr beginnt sie üblicherweise im Dezember und erreicht im darauffolgenden Februar und März ihren Höhepunkt. Die niedergelassenen Ärzte der Praxisnetze des Kreises Warendorf und das Kreisgesundheitsamt raten deshalb zur Grippeimpfung, die den bestmöglichen Schutz vor einer Influenza-Grippe bietet. In diesem Jahr steht ein Vierfach-Impfstoff (wirksam gegen vier Subtypen der Influenza A/B) zur Verfügung, der einen deutlich besseren Schutz bietet als der Impfstoff des vergangenen Jahres, der nur vor drei Subtypen schützte.  [ausführlich]


Superintendent Ulf Schlien zu Gast im Kreishaus 25.10.2018  | Kreis Warendorf

Zu einem Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Olaf Gericke war Ulf Schlien zu Gast im Warendorfer Kreishaus. Der Pfarrer ist seit Ende 2017 Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Münster. Dessen Gebiet erstreckt sich über Teile der Kreise Steinfurt, Coesfeld, Warendorf und die Stadt Münster. Der Superintendent und der Landrat sprachen über aktuelle Themen und über langfristige Projekte, die die Evangelische Kirche und ihre Einrichtungen sowie den Kreis gleichermaßen betreffen und bei denen sie als Partner zusammenarbeiten.  [ausführlich]


Petra Helbeck feierte 25-jähriges Dienstjubiläum 22.10.2018  | Kreis Warendorf

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst kann Petra Helbeck zurückblicken. Die Sozialdezernentin des Kreises Warendorf, Brigitte Klausmeier, bedankte sich für die Arbeit der Jubilarin und wünschte ihr für die Zukunft und die weitere Zusammenarbeit alles Gute.  [ausführlich]


Kreis Warendorf

übernimmt vorübergehend Bauaufsicht für die Stadt Warendorf

[ausführlich]

E-Mobilität

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728