Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Fahrzeugzulassungen im Kreis Warendorf steigen weiter an
    17.01.2019  | Kreis Warendorf

    Die Zahl der Fahrzeug-Neuzulassungen im Kreis Warendorf ist im vergangenen Jahr erneut angestiegen. Wurden im Jahr 2017 noch 10.844 Fahrzeuge zugelassen, fiel im vergangenen Jahr die 11.000er-Marke mit 11.363 Neuzulassungen. Im Vergleich zum Vorjahr war das ein Plus von 4,8 Prozent. Damit wurde auch der Rekord von 2009 eingestellt: damals hatte die Abwrackprämie für 10.849 Neuzulassungen gesorgt.  [ausführlich]

  • Landschaftsplan Sendenhorst tritt in Kraft
    16.01.2019  | Kreis Warendorf

    Der Landschaftsplan Sendenhorst ist jetzt rechtskräftig und geht in die Ausführungsphase. Landrat Dr. Olaf Gericke, Bürgermeister Berthold Streffing sowie weitere Vertreter aus Verwaltung, Politik, Land- und Forstwirtschaft sowie anerkannten Naturschutzverbänden und der Naturfördergesellschaft Sendenhorst enthüllten in einer Feierstunde im Bürgerwald eine Sitzgruppe mit einer Bronzetafel und pflanzten zwei Stieleichen. „Bei unserer Landschaftsplanung setzen wir im Kreis Warendorf auf Augenmaß – und auf die Kooperation mit den Landwirten und Forstwirten. Ein umfangreiches Beteiligungsverfahren gehörte auch jetzt in Sendenhorst dazu“, erläuterte Landrat Dr. Olaf Gericke.  [ausführlich]

  • Pflaumenallee nach Sturmschaden ergänzt
    16.01.2019  | Kreis Warendorf

    Die Pflaumenallee in Beckum prägt und bereichert das Landschaftsbild – jetzt ist sie wieder komplett. Der Kreis Warendorf und die Stadt Beckum haben gemeinsam 90 Obstbäume gesetzt. Landrat Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Karl-Uwe Strothmann pflanzten am Dienstag (15. Januar) symbolisch den letzten Baum. „Damit ersetzen wir die Sturmschäden, die „Friederike“ vor fast genau einem Jahr verursacht hat“, so Landrat Dr. Olaf Gericke. „Mit der Pflanzung leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz: denn nicht nur Menschen fühlen sich hier wohl, sondern auch die vielen Tierarten, die hier leben.“  [ausführlich]

  • Landrat zeichnet zehn Top-Ehrenamtliche aus Sportvereinen im Kreis aus
    15.01.2019  | Kreis Warendorf

    Landrat Dr. Olaf Gericke hat am Montagabend (14. Januar) zehn im Vereinssport engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihren Einsatz ausgezeichnet und damit den besonderen Stellenwert des Ehrenamtes im Kreis Warendorf hervorgehoben. Zu der Veranstaltung „Top Ten des Ehrenamts im Sport“ hatten der Kreis und der Kreissportbund (KSB) zum 18. Mal gemeinsam eingeladen. Im Sparkassenforum Warendorf erhielten die Ehrenamtlichen ihre Urkunden. Unter den gut 80 Teilnehmern waren zahlreiche Vertreter der Sportvereine. Die Trampolin-Springerinnen des Studios Joy for Life in Enniger brachten die Anwesenden mit ihrem Programm zum Staunen und sorgten für ausgezeichnete Unterhaltung. Mit tosendem Applaus wurden die Sportlerinnen für ihren dynamischen Auftritt gefeiert.  [ausführlich]

  • Ausstellung zur deutschen Kolonie in Tsingtau
    15.01.2019  | Kreis Warendorf

    Eine neue Ausstellung zur Geschichte der deutschen Kolonie in China präsentiert das Kreisarchiv im Warendorfer Kreishaus. Sie wurde gemeinsam mit dem Stadtmuseum und dem Stadtarchiv Gütersloh sowie dem Stadtarchiv Harsewinkel konzipiert. Die Ausstellung mit dem Titel „Einsatz in Tsingtau. Ostwestfälische Soldaten in der deutschen Kolonie“ ist für interessierte Bürgerinnen und Bürger bis zum 31. Januar im Foyer des Kreishauses zu besichtigen.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Aufgrund zahlreicher Medienanfragen zum Tod von Jakiw Palij teilen Landrat Dr. Olaf Gericke und Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger mit: 11.01.2019  | Kreis Warendorf

„Der Kreis Warendorf und die Stadt Ahlen als Ordnungsbehörde bestätigen den Tod von Jakiw Palij am 09. Januar 2019. Alle weiteren Fragen werden nun von den Angehörigen des Verstorbenen zu klären sein.“  [ausführlich]


„Zusammenhalt und ehrenamtlicher Einsatz machen unseren Kreis lebenswert“ 31.12.2018  | Kreis Warendorf

Zum Jahreswechsel blickt Landrat Dr. Olaf Gericke zurück auf 2018 und geht auf wichtige Herausforderungen für den Kreis Warendorf im neuen Jahr ein: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, „Zwischen den Jahren“ ziehen viele von uns Bilanz. Ob im privaten oder öffentlichen Bereich ist das auch die Gelegenheit, dankbar zu sein für alles, was gut geklappt hat und für die Menschen, die unser Leben bereichern.  [ausführlich]


Gewinnspiel beim Tag der E-Mobilität am Kreishaus / Beckumerin gewinnt Ausflug mit e-Golf 28.12.2018  | Kreis Warendorf

Am Tag der Elektro-Mobilität im September haben zahlreiche Besucher am Gewinnspiel des Kreises Warendorf teilgenommen, bei dem ein Ausflug mit einem e-Golf inklusive Hotelübernachtung verlost wurde. Jetzt ist die Gewinnerin ausgelost worden: das Glück war auf der Seite von Bernadette Ruth aus Beckum, die herzlich vom Bau- und Planungsdezernenten Carsten Rehers im Kreishaus begrüßt wurde.  [ausführlich]


Problem Elterntaxi: Infoveranstaltung zur modernen Schulwegplanung im Kreishaus 27.12.2018  | Kreis Warendorf

Bundesweit leiden drei von vier Grundschulen unter dem Elterntaxi-Problem. Eine wachsende Unselbstständigkeit der Kinder sowie negative Auswirkungen auf die Sicherheit, Gesundheit und Umwelt sind die Folgen. Mit welchen Maßnahmen können Schulen und Schulträger diese Problematik lösen? Rund 30 Vertreterinnen und Vertreter von Grundschulen, Städten und Gemeinden, der Verkehrswacht sowie der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde waren der Einladung des Kreises Warendorf gefolgt und haben dazu neue Lösungsansätze kennengelernt.  [ausführlich]


An Heiligabend und an 364 anderen Tagen im Jahr für die Sicherheit im Einsatz 25.12.2018  | Kreis Warendorf

„Während andere Zuhause gemütlich zuhause sitzen und mit ihren Familien feiern, sind Sie auch an diesem besonderen Tag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger da“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke, als er am Heiligabend die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst des Kreises besuchte. Der Verwaltungschef bedankte sich nicht nur für den Einsatz an diesem Tag, sondern auch an den 364  anderen Tagen im Jahr – Tag und Nacht sowie an Wochenenden und Feiertagen.  [ausführlich]


Kreis Warendorf

übernimmt vorübergehend Bauaufsicht für die Stadt Warendorf

[ausführlich]

E-Mobilität

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728