Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Alles sauber in der Kita- und Schulküche?! - Fachtag Hygienemanagement in der Kita- und Schulverpflegung im Kreishaus Warendorf
    23.04.2018  | Kreis Warendorf

    Speisen in Kitas und Schulen müssen hygienisch einwandfrei sein, denn Kinder sind für lebensmittelbedingte Erkrankungen besonders anfällig. Deshalb ist in allen Kindertageseinrichtungen und Schulküchen ein Hygienekonzept rechtlich vorgeschrieben. Auf Einladung des Gesundheitsamtes und der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW der Verbraucherzentrale NRW fand dazu gemeinsam mit dem Amt für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung ein Fachtag im Warendorfer Kreishaus statt.  [ausführlich]

  • Digital-Check: Pilotprojekt hilft Unternehmern bei ersten digitalen Schritten
    20.04.2018  | Kreis Warendorf

    Digitalisierung ist das Zukunftsthema Nummer eins. Die Perspektiven, die sie ermöglicht, sind nahezu grenzenlos. Genau das stellt viele Unternehmer im Kreis Warendorf vor Herausforderungen und die Frage „Bin ich auf dem richtigen Weg?“ Bei der Beantwortung genau dieser Frage hilft der Digital-Check - ein neues Projekt der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf. Landrat Dr. Olaf Gericke stellte gemeinsam mit gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann und den Kooperationspartnern IHK Nord Westfalen, Handwerkskammer Münster, Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband (WLV) und münsterLAND.digital das Projekt vor.  [ausführlich]

  • „Typischer Charaktervogel des Münsterlandes“: Steinkauz-Schutzprojekt im Kreis Warendorf vorgestellt
    17.04.2018  | Kreis Warendorf

    Ein neues Steinkauz-Schutzprojekt stellte der Kreis Warendorf mit zahlreichen Partnern auf dem Hof Gerbermann in Alverskirchen vor. Landrat Dr. Olaf Gericke bezeichnete die kleine und offensichtlich schlaue Eulenart als „typischen Charaktervogel des Münsterlandes“. Der Steinkauz galt nämlich bereits im antiken Griechenland als Vogel der Weisheit. „Er gehört zu unserer Landschaft wie der Kiebitz und die Schwalben und ist eng mit unserem Heimatgefühl verbunden. Eine Befragung ergab, dass über 80 Prozent der Bürger die Erhaltung und die Pflege der Münsterländer Parklandschaft für wichtig bzw. sehr wichtig halten. Dazu zählt auch die heimische Tierwelt“, betonte der Landrat.  [ausführlich]

  • Neuerscheinung aus dem Kreisarchiv!
    16.04.2018  | Kreis Warendorf

    In der Reihe „Kleine Schriften aus dem Kreisarchiv Warendorf“ erscheint in diesem Jahr der zweite Band. Dieser beschäftigt sich mit dem Freckenhorster Pfarrer Apollinaris Sammelmann, der von 1806 bis zu seinem Tode 1832 an der Stiftskirche als Dechant tätig war. Das im Verlag für Regionalgeschichte erschienene Buch ist jetzt im Kreisarchiv oder im Buchhandel erhältlich.  [ausführlich]

  • Mit wenigen Klicks zur amtlichen Liegenschaftskarte: Kreis Warendorf führt Online-Bezahlmöglichkeit ein
    10.04.2018  | Kreis Warendorf

    Seine Angebote im Bereich der digitalen Dienstleistungen weitet der Kreis Warendorf jetzt aus. Wer zum Beispiel eine amtliche Liegenschaftskarte benötigt, kann das Kartenblatt schnell und einfach online ordern – und auch gleich bezahlen. „Mit diesem neuen Angebot sind wir bundesweit vorne bei den Verwaltungen“, sagt Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Stefan Funke, der für die Digitalisierung der Verwaltung verantwortlich ist.  [ausführlich]

Europawahlen 26. Mai 2019 - Diesmal wähle ich!

Diesmal genügt es nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen.
Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.
Diesmal bitten wir daher nicht nur, wählen zu gehen, sondern auch, andere zur Wahl zu motivieren.
Denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Weitere Informationen unter http://www.diesmalwaehleich.eu/

 

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Gesundheitsdaten kompakt 05.12.2014  | Kreis Warendorf

Der aktuelle Bericht Gesundheitsdaten kompakt bietet Informationen über die gesundheitliche Situation der Bevölkerung im Kreis Warendorf. Für den Kurzbericht wurden statistische Daten des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG.NRW) und des Landesbetriebes Informatik und Technik (IT.NRW) verwendet.  [ausführlich]


Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg - Ausstellung im Kreishaus in Warendorf 27.11.2014  | Kreis Warendorf

„Der Kreis Warendorf im Ersten Weltkrieg“ – so lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag (27.11.) im Warendorfer Kreishaus im Beisein der Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses von Landrat Dr. Olaf Gericke eröffnet wurde. Die Ausstellung beleuchtet die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf das Gebiet des heutigen Kreises Warendorf aus der Perspektive der Zivilbevölkerung und der Soldaten. Sie wurde vom Kreisarchiv Warendorf und dem Museum Abtei Liesborn gemeinsam konzipiert und für die Ausstellung im Kreishaus überarbeitet.  [ausführlich]


Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet 05.11.2014  | Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf legt im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention seit einigen Jahren einen Schwerpunkt auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Hierzu werden Projekte, Informationsveranstaltungen und Fachtagungen im vorschulischen und schulischen Bereich realisiert.  [ausführlich]


Kindergarten in Bewegung 05.10.2014  | Kreis Warendorf

Das Präventionsprojekt Kindergarten in Bewegung ist seit dem Jahr 2007 in verschiedenen Orten des Kreises Warendorf bereits umgesetzt worden. Es handelt sich hierbei um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Kreises Warendorf, dem Kreissportbund Warendorf e.V. und den beteiligten Kindergärten im Kreis Warendorf.  [ausführlich]


Präventionsangebot für alkoholvergiftete Kinder und Jugendliche 05.09.2014  | Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf hat in Kooperation mit den Sucht- und Drogenberatungen caritativer Verbände im Kreis Warendorf (QUADRO) sowie dem Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf e.V. (DROBS) in Ahlen ein Präventionsangebot für alkoholvergiftete Kinder und Jugendliche entwickelt.  [ausführlich]


Arbeiten beim Kreis Warendorf

Elterngeldstelle

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sind persönlich und telefonisch erreichbar: Montag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Sprechstunden ohne Termin). 

Weitere Infos >

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728