Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Situation zum Coronavirus im Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf trägt Maske

Weitere Informationen des Kreises Warendorf

  • Reinhold Haverkemper und Ulrich Westphal feiern 40-jähriges Dienstjubiläum
    13.07.2020  | Kreis Warendorf

    Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst können Reinhold Haverkemper und Ulrich Westphal zurückblicken. Landrat Dr. Olaf Gericke bedankte sich bei den Jubilaren für ihre langjährige Arbeit und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute.  [ausführlich]

  • Landrat begrüßt neuen Geschäftsführer des Kreisdekanats und neuen Notfallseelsorgekoordinator
    10.07.2020  | Kreis Warendorf

    Landrat Dr. Olaf Gericke hat kürzlich den neuen Geschäftsführer des Kreisdekanats, Christoph Irzik, und den neuen Koordinator der Notfallseelsorge im Kreis Warendorf, Martin Remke, bei ihren Antrittsbesuchen im Kreishaus willkommen geheißen. Irzik bekleidet das Amt seit dem 1. Juni und ist Nachfolger von Michael Spanke, der die Geschäfte des Kreisdekanats 28 Jahre lang geführt hatte und gleichzeitig als Koordinator der Notfallseelsorge tätig war.  [ausführlich]

  • „Chance Amazon“ genutzt
    09.07.2020  | Kreis Warendorf

    Auf diesen Tag hat Hasnaa Hajouli vier Jahre gewartet. Sie zeigt stolz ihren Arbeitsvertrag. Am 13. Juli ist ihr erster Arbeitstag als Versandmitarbeiterin beim Logistik-Riesen in Oelde. Ihre Freude ist nicht zu übersehen. Bis dahin war es ein langer Weg, aber er hat sich gelohnt.  [ausführlich]

  • Musikreihe „Trompetenbaum & Geigenfeige“ in Gärten und Parks
    08.07.2020  | Kreis Warendorf

    Big-Band-Sound im imposanten Schlossgarten oder voller Bläserklang im Park: Da, wo das Münsterland am schönsten ist, verbindet die Reihe „Trompetenbaum & Geigenfeige“ jedes Jahr im Sommer Musikgenuss und Gartenkultur. Üblicherweise vom „Tag der Gärten und Parks“ (Mitte Juni) bis zum „Tag des offenen Denkmals“ (zweites Septemberwochenende) tourt die Reihe mit ihren Veranstaltungen durch das Münsterland – und macht oft auch Abstecher in die Niederlande. In diesem Jahr ist wegen der Corona-Pandemie aber manches anders: Leider mussten die ersten fünf geplanten Termine ausfallen. Zudem gibt es bestimmte Vorgaben für die Ende Juli startenden Konzerte.  [ausführlich]

  • Landrat Dr. Gericke begrüßt neuen Leiter des Finanzamtes Warendorf
    08.07.2020  | Kreis Warendorf

    Zum Antrittsbesuch im Kreishaus hat Landrat Dr. Olaf Gericke den neuen Leiter des Finanzamtes Warendorf, Markus Berger, empfangen. Der Leitende Regierungsdirektor (LRD) hatte zum 1. Mai die Nachfolge von Klaus Neubarth angetreten.  [ausführlich]

Zwei Neuinfektionen, eine Gesundmeldung 14.07.2020  | Kreis Warendorf

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesund-heitsamt des Kreises Warendorf am Dienstag (14. Juli). Damit steigt die Zahl der seit März bestätigten Fälle auf 844. Inzwischen 786 und damit eine Person mehr als am Vortag haben die Infektion überwunden und gelten als gesundet. Akut infiziert sind 38 Perso-nen. Unverändert 20 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.  [ausführlich]


Coronavirus: 37 akute Fälle im Kreis Warendorf 13.07.2020  | Kreis Warendorf

Dem Gesundheitsamt des Kreises Warendorf wurde auch am Montag (13. Juli) kein weiterer Fall einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit bleibt die Zahl der seit März bestätigten Fälle bei 842. Hiervon sind 785 Menschen (zwei mehr als am Vortag) inzwischen wieder gesund. 20 Personen sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Akut infiziert sind noch 37 Personen.  [ausführlich]


Keine neuen Corona-Fälle am Wochenende 12.07.2020  | Kreis Warendorf

Am Wochenende (11./12. Juli) sind keine neuen Corona-Infektionen im Kreis Warendorf bekannt geworden. Die Gesamtzahl der Coronafälle im Kreis seit März liegt unverändert bei 842. Dagegen ist die Zahl der Genesenen im Vergleich zum Freitag deutlich gestiegen: 783 Menschen haben eine Infektion inzwischen überwunden (Freitag: 717). 20 Personen sind in Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben. Akut infiziert sind derzeit noch 39 Personen.  [ausführlich]


Bußgeldkatalog ausgesetzt / Kreis fordert Klarheit 10.07.2020  | Kreis Warendorf

Viele Fragen wirft der neue Bußgeldkatalog auf, der Ende April in Kraft getreten ist und mit Erlass vom 3. Juli wieder außer Kraft gesetzt wurde. „Damit ist eine rechtliche Unsicherheit nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für die Behörden vor Ort entstanden“, erläutert Ralf Holtstiege, Leiter des Amtes für öffentliche Sicherheit, Ordnung und Straßenverkehr des Kreises. Fraglich sei vor allem das Vorgehen bei schon rechtskräftigen Verfahren insbesondere bei angeordneten Fahrverboten, die auf Grundlage des neuen Bußgeldkataloges entschieden worden sind.  [ausführlich]


Corona-Hotline des Kreises mit neuen Zeiten 10.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Corona-Hotline des Kreises, an die sich Bürgerinnen und Bürger mit allgemeinen Fragen zum Coronavirus wenden können, wird nicht mehr so stark nachgefragt. Deshalb ist sie ab Montag (13. Juli) zu neuen Sprechzeiten erreichbar: montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr, samstags von 10 Uhr bis 14 Uhr. Die Hotline steht wie gewohnt unter der Rufnummer 02581/53-5555 zur Verfügung.  [ausführlich]


Coronavirus: Zahl der aktuell Infizierten rückläufig 10.07.2020  | Kreis Warendorf

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Kreis Warendorf ist weiter rückläufig: 105 Fälle meldet der Kreis Warendorf am Freitag (10. Juli), am Vortag waren es noch 136 Fälle. Gleichzeitig haben immer mehr Menschen die Infektion überwunden. So gelten mittlerweile 717 Personen als gesundet (Vortag: 685). Lediglich eine Neuinfektion wurde registriert. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März liegt nun bei 842. Unverändert 20 Menschen im Kreis Warendorf sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.  [ausführlich]


Aufhebung des Faulbrut-Sperrbezirks in Ahlen-Dolberg 09.07.2020  | Kreis Warendorf

Im Herbst 2019 ist im Bereich Ahlen-Dolberg die Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen. Daraufhin wurde ein Sperrbezirk eingerichtet, in dem alle Bienenvölker amtstierärztlich untersucht wurden. Da der Faulbrut-Erreger bei den letzten Untersuchungen nicht mehr nachgewiesen werden konnte, wurde der Sperrbezirk jetzt aufgehoben.  [ausführlich]


Geoportal

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Mobiticket

Nahverkehrsplan und Linienbündel im Kreis Warendorf


 

#25728