Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Tollwut in Everswinkel im 19. Jahrhundert
    05.12.2019  | Kreis Warendorf

    Vor der Entwicklung eines Impfstoffes war die durch Hundebisse übertragene Tollwut auch im Kreis Warendorf ein weitreichendes Problem, wie es der Schriftverkehr der Archivale „Gemeinde Everswinkel A 107“ darlegt.  [ausführlich]

  • Reitplaketten für 2020 als Weihnachtsgeschenk
    05.12.2019  | Kreis Warendorf

    Wer zu Weihnachten eine Reitplakette verschenken möchte, ist beim Kreis Warendorf an der richtigen Adresse. Denn alle, die in der freien Landschaft und im Wald reiten, benötigen nach dem Landesnaturschutzgesetz NRW ein Reitkennzeichen, das beidseitig am Zaumzeug des Pferdes zu befestigen ist. Dabei handelt es sich um zwei gelbe Kennzeichen mit je einer jährlich zu erneuernden Reitplakette. Für das Jahr 2020 werden nur blaue Plaketten mit der Zahl „20“ ausgegeben.  [ausführlich]

  • Kinderweihnachtsmarkt am 7./8. Dezember in Liesborn / Theater, gemeinsames Singen und weitere Angebote für die ganze Familie
    04.12.2019  | Kreis Warendorf

    Am zweiten Adventswochenende findet der Liesborner Kinderweihnachtsmarkt statt. Zu den Höhepunkten des Wochenendes zählen die beiden Kindertheaterstücke, die am Samstag und Sonntag (7./8. Dezember) jeweils um 15 Uhr beginnen. Am Samstag spielt das Theater Don Kidschote aus Münster: „Don Kidschote will Ritter werden“. Das Stück richtet sich an Familien mit Kindern ab vier Jahren. Am Sonntag führt das Brille-Theater aus Witten für Familien mit Kindern ab drei Jahren „Das Weihnachtsleuchten“ auf.  [ausführlich]

  • S-Bahn Münsterland für zukunftsfähige Mobilität / Münster und Münsterland-Kreise arbeiten zusammen / Verknüpfung von Verkehrssystemen / Engere Taktung
    02.12.2019  | Kreis Warendorf

    In Münster und dem Münsterland sind täglich Hundertausende unterwegs. Viele nutzen die Schiene, um möglichst sicher und bequem an ihr Ziel zu gelangen. Um in Zeiten steigender Bevölkerungszahlen und Mobilität den Menschen in der Region weitere Angebote im Schienennahverkehr machen zu können, haben die Stadt Münster und die Münsterland-Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf gemeinsam mit dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) ein Konzept „Münsterland S-Bahn“ auf den Weg gebracht.  [ausführlich]

  • Waldbauern stiften Weihnachtsbaum fürs Kreishausdach
    29.11.2019  | Kreis Warendorf

    Pünktlich zum ersten Advent steht wieder eine stattliche Nordmanntanne auf dem Kreishausdach – sie ist mit ihren Lichtern auch in den dunklen Stunden weithin sichtbar. Der prächtige Baum, der im Forst des Grafen von Westerholt in Freckenhorst geschlagen wurde, ist ein Geschenk der Waldbauern im Kreis. „Damit bringen wir traditionell unsere Verbundenheit mit dem Kreis zum Ausdruck“, erklärte Franz Freiherr von Twickel. „Wir hoffen, dass sich viele Menschen am vorweihnachtlichen Glanz erfreuen“, so der Vorsitzende des Waldbauernverbandes im Kreis Warendorf.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Nach Medienanfragen zu einem Schweinezuchtbetrieb in Drensteinfurt teilt der Kreis Warendorf am 03.12.2019 mit: 03.12.2019  | Kreis Warendorf

Am Montag, 2. Dezember, ging eine Tierschutzanzeige der Organisation „Deutsches Tierschutzbüro e.V.“ im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt ein. Darin wurde mitgeteilt, dass der Organisation 2000 Stunden Videomaterial aus einem Schweinezuchtbetrieb in Drensteinfurt vorliege. Das Videomaterial hat der Kreis Warendorf nicht erhalten, jedoch sofort eine unangemeldete Kontrolle veranlasst. Hierbei waren vier Kontrolleurinnen und Kontrolleure und eine Veterinärpraktikantin im Einsatz.  [ausführlich]


Jobcenter-Anlaufstelle Ostbevern ab 6. Dezember im neuen Rathaus 02.12.2019  | Kreis Warendorf

Die Anlaufstelle Ostbevern des Jobcenters zieht in das neue Rathaus und ist damit wieder vor Ort an zentraler Stelle erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind noch bis Mittwoch, 4. Dezember, um 12 Uhr an der Südstraße 10 a in Warendorf zu erreichen. Am 5. Dezember bleibt die Anlaufstelle dort aufgrund des Umzugs nach Ostbevern ganztätig geschlossen. Ab Freitag, 6. Dezember, ist die Anlaufstelle in ihren neuen Räumen im Rathaus, Am Rathaus 1, in Ostbevern zu erreichen.  [ausführlich]


Straßenwärter des Kreises für den Winter gewappnet 28.11.2019  | Kreis Warendorf

Seine Vorboten hat der Winter in diesem Jahr bereits in Form von ersten frostigen Nächten geschickt. Vom 10. November bis heute (28. November) mussten die Straßenwärter des Kreises Warendorf schon vier Mal ausrücken. Und sie stellen sich auf weitere Wintereinbrüche mit Einsätzen ein. Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreisumweltdezernent Dr. Herbert Bleicher informierten sich bei einem Besuch auf dem interkommunalen Bauhof in Warendorf, den Kreis und Stadt gemeinsam betreiben, über die Vorbereitungen der Straßenwärter auf die kalte Jahreszeit.  [ausführlich]


Welt-AIDS-Tag: Ein HIV-Test lohnt sich! 27.11.2019  | Kreis Warendorf

Anlässlich des Welt-Aids-Tages 2019 weist das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf auf sein Beratungs- und Testangebot zu HIV hin. Ein Drittel der HIV-Erstdiagnosen in Nordrhein-Westfalen erfolgen leider erst dann, wenn das Immunsystem der betroffenen Menschen bereits schwer geschädigt ist oder eine AIDS-Erkrankung vorliegt. Ein rechtzeitiger HIV-Test kann dies verhindern.  [ausführlich]


Längerer Stromausfall: Einsatzkräfte richteten bei Großübung Betreuungsplatz ein 26.11.2019  | Kreis Warendorf

Über mehrere Stunden ist in Drensteinfurt der Strom ausgefallen, fast nichts funktioniert mehr – und das in der kalten Jahreszeit. Ein Ende des Blackouts ist nicht absehbar. So sah das Szenario bei einer Großübung aus, die unter Federführung der Abteilung Gefahrenabwehr des Kreises Warendorf in Zusammenarbeit mit dem DRK- Kreisverband Warendorf erstmals in dieser Form stattfand. Etwa 200 Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser-Hilfsdienstes und der Freiwilligen Feuerwehren richteten einen Betreuungsplatz in der Teamschule an der Sendenhorster Straße ein, der Platz für bis zu 500 Bürgerinnen und Bürger sowie für ihre Betreuung bot.  [ausführlich]


Arbeiten beim Kreis Warendorf

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Elterngeldstelle

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sind persönlich und telefonisch erreichbar: Montag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Sprechstunden ohne Termin). 

Weitere Infos >

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728