Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Integrationszentrum informiert über Bildungssysteme in Herkunftsländern und über das Elternlotsen-Projekt
    25.05.2018  | Kreis Warendorf

    Am Montag, 4. Juni, führen das Kommunale Integrationszentrum (KI) und die Bildungskoordination für Neuzugewanderte des Kreises Warendorf eine Informationsveranstaltung im Kreishaus (Waldenburger Straße 2, 48231 Warendorf, Raum C4.26) durch. Von 14 bis 16 Uhr geht es um Bildungssysteme der Herkunftsländer vieler Geflüchteter. Zudem wird das Elternlotsen-Projekt im Kreis vorgestellt, bei dem Bürgerinnen und Bürger den Übergang Zugewanderter ins Berufsleben begleiten.  [ausführlich]

  • Interkommunale Zusammenarbeit: Kreise kooperieren bei amtsärztlichen Gutachten
    24.05.2018  | Kreis Warendorf

    Die Gesundheitsämter der Kreise Gütersloh und Warendorf arbeiten künftig bei der Erstellung von amtsärztlichen Gutachten zusammen. „Durch die Kooperation über Kreisgrenzen hinweg können wir die Qualität in diesem Bereich steigern“, waren sich die Landräte Sven-Georg Adenauer (Gütersloh) und Dr. Olaf Gericke (Warendorf) einig, als sie eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit der beiden Kreise unterzeichneten.  [ausführlich]

  • Kita-Qualität: Kindersicht im Mittelpunkt
    24.05.2018  | Kreis Warendorf

    130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – aus Kindertageseinrichtungen, Vertreter der Träger sowie den Kommunalverwaltungen und Fachämtern des Kreises Warendorf – begrüßte Brigitte Klausmeier, Sozialdezernentin des Kreises, zur Abschlussveranstaltung des Projektes „Qualität vor Ort“ im Sparkassenforum in Warendorf. Sie hob die engagierte Mitarbeit aller Beteiligten bei der Verbesserung der Kindertagesbetreuung hervor. Bei der Veranstaltung wurde deutlich: das Projekt Qualität vor Ort endet – doch die Qualitätsentwicklung der Kitas im Kreis Warendorf geht weiter.  [ausführlich]

  • E-Mobilität: Interkommunaler Workshop bringt Bau- und Betriebshöfe im Kreis auf den neuesten Stand
    23.05.2018  | Kreis Warendorf

    Seit Jahresbeginn arbeitet der Kreis Warendorf gemeinsam mit den Städten und Gemeinden sowie den Energieversorgern und anderen Akteuren an der Entwicklung eines E-Mobilitätskonzeptes. Es baut auf einer fünfteiligen Workshop- und Veranstaltungsreihe auf. Um die Elektromobilität für Bau- und Betriebshöfe ging es jetzt in dem ersten Workshop. Auf dem interkommunalen Bauhof in Beckum trafen sich Bürgermeister, Geschäftsführer sowie Bau- und Betriebshofmitarbeiter, um einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik und den wachsenden elektrifizierten Nutzfahrzeugmarkt zu erlangen.  [ausführlich]

  • Markt der Möglichkeiten: 200 Besucher informierten sich über berufliche Weiterbildung
    23.05.2018  | Kreis Warendorf

    18 Anbieter von beruflichen Weiterbildungsangeboten aus der Region präsentierten beim Markt der Möglichkeiten des Jobcenters Kreis Warendorf und der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster ihre Angebote. Schulleiter Udo Lakemper begrüßte 200 Besucherinnen und Besucher im Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf. „Wem es gelingt, eine berufliche Qualifizierungsmaßnahme erfolgreich durchzuziehen, der kann mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem vernünftigen Arbeitsplatz rechnen“, sagte der Leiter des Jobcenters, Dr. Ansgar Seidel. Nach dem Erfolg der ersten Bildungsmesse 2017 in Ahlen habe man die Veranstaltung unbedingt auch im Nordkreis anbieten wollen.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Zahlenspiegel 2018: Aktuelle Daten aus dem Kreis Warendorf 22.05.2018  | Kreis Warendorf

Die wichtigsten Daten aus dem Kreis Warendorf gibt es jetzt wieder zusammengefasst im neuen Zahlenspiegel der Kreisverwaltung. Die druckfrische Ausgabe 2018 liegt ab sofort aus und ist kostenlos erhältlich – auch online im pdf-Format.  [ausführlich]


Erwerbslosenberatungsstellen zu Gast im Jobcenter 22.05.2018  | Kreis Warendorf

Zum fachlichen Austausch hat das Jobcenter Kreis Warendorf jetzt Vertreter der Erwerbslosenberatungsstellen eingeladen. Im Warendorfer Kreishaus begrüßte Mark Petzold, als KdU-Manager Fachmann zum Thema Kosten der Unterkunft im Jobcenter, Vertreter von Impulse e.V. sowie vom Kolping-Bildungswerk und dem Stadtteilbüro Ahlen.  [ausführlich]


Einbürgerungsfeier des Kreises Warendorf / 190 Menschen aus 40 Nationen eingebürgert 18.05.2018  | Kreis Warendorf

Neue deutsche Staatsangehörige aus elf Nationen begrüßte Landrat Dr. Olaf Gericke bei der Einbürgerungsfeier des Kreises Warendorf im Sparkassen Forum. Noch in der Feierstunde nahm der Verwaltungschef im Auftrag der Bundesregierung drei neuen Staatsbürgern das Gelöbnis ab und übertrug ihnen die deutsche Staatsbürgerschaft. Insgesamt sind im vergangenen Jahr 190 Menschen im Kreis eingebürgert worden. Bei den Ursprungsnationalitäten der Eingebürgerten lagen folgende vier Länder an der Spitze: Türkei (35) 2. Polen (26), 3. Großbritannien (18) und Serbien (17).  [ausführlich]


Grünes Licht für Radweg-Lückenschluss in der Bauerschaft West I 17.05.2018  | Kreis Warendorf

Eine Lücke im Radwegenetz in Albersloh kann jetzt geschlossen werden. Im Zuge der Landesstraße 520 in der Bauerschaft West I soll nördlich der L 520 von der Einmündung des Wirtschaftsweges u.a. zur Hofstelle „Beer“ in östlicher Richtung bis zum Wirtschaftsweg „Holling“ durch den Einsatz des Heimatvereins ein Bürgerradweg mit einer Länge von rd. 300 Metern entstehen. Er verbindet unter anderem zwei Bushaltestellen. Mit den Bauarbeiten kann in Kürze begonnen werden.  [ausführlich]


Norbert Kirchhoff feiert 40-jähriges Dienstjubiläum 16.05.2018  | Kreis Warendorf

Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst kann Norbert Kirchhoff zurückblicken. Landrat Dr. Olaf Gericke bedankte sich bei dem Jubilar für seine Arbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.  [ausführlich]


Afrikanische Schweinepest

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728