Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Vier Grundschulklassen, das Kulturgut Haus Nottbeck und ein mutiges Rittermädchen / Der Kreis Warendorf beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag
    16.11.2018  | Kreis Warendorf

    Vorlesen ist für Kinder von unschätzbarer Bedeutung. Es legt den Grundstein für eine gute Lesekompetenz. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung, haben im Schnitt bessere Noten und später mehr Spaß am Selbstlesen und im Umgang mit Texten. Jeweils am dritten Freitag im November rufen deshalb die Wochenzeitung „Die Zeit“, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung zum bundesweiten Vorlesetag auf.  [ausführlich]

  • Kreisgeschichtsverein und Sparkasse übergeben dritten Band der Kreisgeschichte / Vom Wiederaufbau über das Wirtschaftswunder bis zur kommunalen Neugliederung
    15.11.2018  | Kreis Warendorf

    Die „Kreisgeschichte“ ist fertig – über diese positive Mitteilung freuen sich der Kreisgeschichtsverein Beckum-Warendorf und sein Vorsitzender, Landrat Dr. Olaf Gericke sowie die Sparkasse Münsterland-Ost, die das gesamte, dreibändige Projekt finanziell unterstützt hat. Im dritten und letzten Band wird die Geschichte des Kreises von 1945 bis 1975 dargestellt. Der Wiederaufbau nach dem Krieg, das Wirtschaftswunder und die kommunale Neugliederung sind u.a. die Themen, die der Autor Jürgen Gojny in detailreicher Tiefe analysiert hat.  [ausführlich]

  • Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag / Das Kreisgesundheitsamt berät / Selbsttests nun auch frei verkäuflich
    15.11.2018  | Kreis Warendorf

    Zum Welt-Aids-Tag weist das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf wieder auf seine Angebote zu allen Fragen rund um das Thema HIV hin. Betroffene und Interessierte können sich hier kostenlos und anonym beraten und auch auf HIV testen lassen. Zudem haben sich in diesem Jahr die Gesundheitsämter in Nordrhein-Westfalen zu einer landesweiten Aktion zusammengeschlossen und verteilen Bierdeckel an die Cafés und Kneipen vor Ort. Diese sollen in lockerer Atmosphäre auf die Immunkrankheit an sich und auf die Beratungs- und Testangebote in NRW aufmerksam machen. Gefördert wird die Aktion vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.  [ausführlich]

  • Marke Münsterland stellt sich im Kreis Warendorf vor / Kreisentwicklung wird weiter vorangetrieben / Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen
    14.11.2018  | Kreis Warendorf

    Was ist die Identität des Münsterlandes? Wie wollen wir zukünftig wahrgenommen werden? Diese Fragen stehen beim münsterlandweiten Markenbildungsprozess im Fokus. Dabei sollen die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Warendorf einbezogen werden. Am Montag, 26. November, um 19 Uhr begrüßt Landrat Dr. Olaf Gericke gemeinsam mit dem Münsterland e.V. alle Interessierten im SparkassenForum in der Freckenhorster Str. 67 in Warendorf.  [ausführlich]

  • Berufsfelderkundungen bieten Chancen für junge Menschen und Betriebe / Rund 7000 Plätze im Kreis Warendorf benötigt
    14.11.2018  | Kreis Warendorf

    Bei der Suche nach Fachkräften von morgen sind Berufsfelderkundungen (BFE) für Unternehmen eine Chance. Denn schon früh können sie so junge Menschen für ihren Betrieb und ihre Berufsfelder begeistern. Und es ist keine Seltenheit, dass Jugendliche eine Ausbildung bei Betrieben absolvieren, in denen sie erstmals im Rahmen der BFE hineingeschnuppert haben, so die Rückmeldung einzelner Schulen aus dem Kreis Warendorf. BFE sind ein beliebter Bestandteil der Berufsorientierung, wobei Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgänge für einen Tag Betriebe und deren Berufsfelder kennenlernen.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

„Piccanto“: A-Capella-Pop vom Feinsten 13.11.2018  | Kreis Warendorf

Am Freitag (16. November) gastiert das Salzburger Vokalensemble „Piccanto“ auf dem Kulturgut des Kreises Warendorf in Oelde-Stromberg. Die Überflieger aus Österreich versprechen eine stimmgewaltige Pop-Alternative, die das Publikum bei ihren Konzerten regelmäßig begeistert. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Torhaussaal des ehemaligen Ritterguts Haus Nottbeck.  [ausführlich]


Tag der Medienkompetenz 2018 / Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen 13.11.2018  | Kreis Warendorf

Ob Faktencheck, Hackerschutz oder Datenschutz: die Medienscouts der Gesamtschule Warendorf und des städtischen Gymnasiums Ahlen haben beim Tag der Medienkompetenz NRW 2018 (#TdM18) im Düsseldorfer Landtag viel dazugelernt. Mit dabei waren auch Vertreter des Netzwerks Medien im Kreis Warendorf. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen. Dabei wurden auch Fragen wie „Woran erkennt man manipulierte Meldungen?" oder „Können uns Algorithmen im Internet beeinflussen?" besprochen.  [ausführlich]


Digitaler Leseservice gratis für SchnellBus-Kunden / RVM kooperiert im Kreis Warendorf mit sharemagazines 12.11.2018  | Kreis Warendorf

Fahrgäste der SchnellBusse S20 (Warendorf – Freckenhorst – Everswinkel – Münster) und S30 (Beckum – Sendenhorst – Münster) der RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH kennen und schätzen den Leseservice. Tagesaktuelle Zeitungen bieten einen besonderen Komfort und sollen die Fahrt im SchnellBus angenehmer gestalten. Die Zeitungen liegen bereits frühmorgens in den Bussen und Fahrgäste können sich bereits auf dem Weg zur Arbeit mit Informationen aus Sport und Politik sowie dem Neusten aus der Region versorgen.  [ausführlich]


Welche Aufgaben hat ein Heimbeirat? Informationsveranstaltung im Kreishaus am 21. November 09.11.2018  | Kreis Warendorf

Zum Thema „Mitwirkung im Heim“ laden der Kreis Warendorf und die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA-Pflegeschutzbund e.V.) alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein. Sie findet am Mittwoch, 21. November 2018 um 9.30 Uhr im Warendorfer Kreishaus, Waldenburger Straße 2, statt. Bei der etwa dreistündigen Veranstaltung wird über die Arbeit eines Beirats in einer Einrichtung für pflegebedürftige oder behinderte Menschen informiert und warum sie für Bewohner und Angehörige wichtig ist.  [ausführlich]


Integrationszentrum bietet Fortbildung zum Thema Sprachmittlung an 09.11.2018  | Kreis Warendorf

Sprachmittlerinnen und Sprachmittler übersetzen bei Behörden, in Schulen und Institutionen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Integration von Neuzugewanderten in unsere Gesellschaft, indem sie Hürden in der Kommunikation abbauen und den Informationszugang für Personen mit geringen Deutschkenntnissen verbessern. Sprachmittlung ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die weitaus mehr verlangt als das Beherrschen einer zweiten Sprache. Deshalb wird das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf künftig regelmäßig Workshops und Infoveranstaltungen für diesen Bereich anbieten.  [ausführlich]


Kreis Warendorf

übernimmt vorübergehend Bauaufsicht für die Stadt Warendorf

[ausführlich]

E-Mobilität

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728