Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag von Nordrhein-Westfalen

Sie erhalten hier einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Landtag von Nordrhein-Westfalen. Sofern Sie an dem vollständigen Nachrichtentext interessiert sind, klicken Sie bitte auf den Titel! Sie gelangen dann automatisch zum Informationsangebot des Nachrichtenanbieters. Die Daten werden täglich aktualisiert.

 

 


In der Verwaltung des Landtags Nordrhein-Westfalen sind derzeit Stellen zu besetzen. Weitere Informationen zu den Ausschreibungen finden Interessierte in einer Übersicht auf den Internetseiten der Landtagsverwaltung.

Der Untersuchungsausschuss I („Fall Amri“) setzt am Montag, 28. Mai 2018, seine Zeugenvernehmung fort.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat mit einer Festveranstaltung die Gründung des Staates Israel vor 70 Jahren gefeiert. Mehrere Hundert Gäste kamen in den Plenarsaal. Neben dem Präsidenten des Landtags, André Kuper, sprachen der Botschafter des Staates Israel in der Bundesrepublik Deutschland, Jeremy Issacharoff, Ministerpräsident Armin Laschet und der Vorsitzende des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden Nordrhein, Dr. Oded Horowitz. Im Rahmen der Festveranstaltung wurde das Ehepaar Josef und Maria Otten posthum als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt.

Die Eröffnung der Ditib-Moschee in Aachen hat den Landtag beschäftigt. Die AfD-Fraktion hatte dazu eine Aktuelle Stunde beantragt. Die Yunus-Emre-Moschee war am 12. Mai 2018 nach siebenjähriger Bauzeit feierlich eröffnet worden.

In einer Aktuellen Stunde hat sich der Landtag mit dem vermeintlichen Hacker-Angriff auf die frühere Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) befasst. Die Debatte war von den Fraktionen von SPD und Grünen beantragt worden.

In Düsseldorf hat der traditionelle Israel-Tag stattgefunden. Und auch der Landtag Nordrhein-Westfalen beteiligte sich wieder an der Veranstaltung auf dem Schadowplatz in der Innenstadt.

Vom 25. Mai 2018 an gelten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union die Vorgaben der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Über die Umsetzung insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen und in Vereinen debattierten die Abgeordneten in einer Aktuellen Stunde auf Antrag der Fraktionen von CDU und FDP.

„Wir bekennen Farbe!“ – unter diesem Motto stand der Politische Abend der „Familienunternehmer NRW“ im Landtag.

Der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, hat Stefan Engstfeld als neues Mitglied des Parlaments verpflichtet.

Unter dem Titel „Mit Feuer und Wasser“ stellt eine Ausstellung im Landtag die Geschichte der Industriekultur im Bergischen Land in den Mittelpunkt.

Der Petitionsausschuss des Landtags NRW lädt für Montag, 28. Mai 2018, von 14 bis 18 Uhr zu einer Bürgersprechstunde in das Rathaus Rheda-Wiedenbrück ein, Rathausplatz 13, 33378 Rheda-Wiedenbrück.

Bereits zum 10. Mal hat der Parlamentarische Abend der Landeshauptstadt Düsseldorf stattgefunden. Der Präsident des Landtags, André Kuper, und Oberbürgermeister Thomas Geisel hatten dazu die Mitglieder des Landesparlamentes und des Stadtrates der Landeshauptstadt Düsseldorf, Vertreter der Landesregierung, der Verwaltung der Landeshauptstadt sowie weitere Gäste aus der Stadtgesellschaft und der städtischen Töchter in den Jan-Wellem-Saal des Rathauses eingeladen.

Mit einer Festveranstaltung hat der Landtag Nordrhein-Westfalen an die Gründung des Staates Israel vor 70 Jahren erinnert. Zu der Veranstaltung hatte der Präsident des Landtags, André Kuper, eingeladen, der mehrere hundert Gäste im Plenarsaal begrüßen konnte.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen kommt am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Mai 2018, zu Plenarsitzungen zusammen. Auf den Tagesordnungen stehen u. a. Aktuelle Stunden zu den neuen Datenschutzregeln der Europäischen Union und zur Eröffnung der Ditib-Moschee in Aachen sowie eine Debatte über den Impfschutz. Beide Sitzungen werden live im Internet übertragen unter www.landtag.nrw.de.

Der Untersuchungsausschuss I („Fall Amri“) setzt am Montag, 14. Mai 2018, seine Zeugenvernehmung fort.

Im Landeswettbewerb „Jugend debattiert“ stehen die Siegerinnen und Sieger fest. Für sie geht es nun zum Bundesfinale in Berlin. Acht Jugendliche hatten zuvor im Plenarsaal ihre Kunst im Debattieren gezeigt.

Die Folgen des digitalen Wandels für die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen standen im Mittelpunkt des Frühjahrsempfangs der Regionen des Landes im Landtag Nordrhein-Westfalen. Der Präsident des Landtags, André Kuper, konnte zahlreiche Abgeordnete, Vertreterinnen und Vertreter der Regionen sowie weitere Gäste im Landtag begrüßen.

Die Abgeordnete der Grünen, Barbara Steffens, hat ihr Mandat mit Wirkung zum 11. Mai 2018 niedergelegt. Sie erklärte den Verzicht gegenüber dem Präsidenten des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper.

Der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, hat den Metropoliten der griechisch-orthodoxen Kirche von Deutschland und Exarchen von Zentraleuropa, Dr. h.c. Augoustinos, im Landesparlament empfangen.


 

#11139