Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Nachrichten aus dem Landtag von Nordrhein-Westfalen

Sie erhalten hier einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Landtag von Nordrhein-Westfalen. Sofern Sie an dem vollständigen Nachrichtentext interessiert sind, klicken Sie bitte auf den Titel! Sie gelangen dann automatisch zum Informationsangebot des Nachrichtenanbieters. Die Daten werden täglich aktualisiert.

 


In der Verwaltung des Landtags Nordrhein-Westfalen sind derzeit Stellen zu besetzen. Weitere Informationen zu den Ausschreibungen finden Interessierte in einer Übersicht auf den Internetseiten der Landtagsverwaltung.

Die 1. Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Carina Gödecke, hat zum diesjährigen Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Vertreibung gedacht.

Eine Delegation des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung aus Ghana, dem Partnerland von Nordrhein-Westfalen, hat am Freitag, 16. November 2018, den Landtag besucht.

Die Fachausschüsse des Landtags hören auch in der 47. Kalenderwoche Sachverständige zu mehreren Themen. Es geht um die Sozialarbeit an Schulen, die Umsetzung der Pflegeberufereform, Gewalt am Arbeitsplatz, die hausärztliche Versorgung auf dem Land und geduldete Flüchtlinge in den Kommunen.

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss II (Hackerangriff/Stabsstelle) beginnt am Montag, 26. November 2018, mit der Zeugenvernehmung.

Die Gefahren, die von sogenannten Shisha-Bars ausgehen, standen im Mittelpunkt einer Aktuellen Stunde. Anlass war ein Vorfall in Bochum am 10. November 2018, bei dem sechs Gäste Kohlenmonoxid-Vergiftungen erlitten hatten. Zwei mussten in eine Spezialklinik gebracht werden.

Der Untersuchungsausschuss I („Fall Amri“) setzt am Montag, 19. November 2018, seine Zeugenvernehmung fort.

Der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, hat zahlreiche Abgeordnete und Gäste zum Parlamentarischen Abend „Wirtschaft – Umwelt: Ideen für NRW“ begrüßt. Die Industrie- und Handelskammern Nordrhein-Westfalen hatten gemeinsam mit dem Landtag eingeladen.

Der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, hat den Botschafter der Mongolei, Dr. Ganbat Bontoi Damba, zu seinem Antrittsbesuch im Parlament begrüßt.

Der Landtag hat in einer Aktuellen Stunde erneut über drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge debattiert. Hintergrund war eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln vom 8. November 2018. Demnach müssen die Städte Köln und Bonn von April 2019 an Fahrverbote für bestimmte Schadstoffklassen erlassen.

Am 9. November 2018 haben Landtag und Landeshauptstadt Düsseldorf mit einer Gedenkstunde der Opfer der Pogromnacht vor 80 Jahren gedacht. Mehr zu der Gedenkstunde im Plenarsaal erfahren Sie in einem neuen Video des Landtags.

Der Landtag zeigt in einer zweitätigigen Ausstellung die Vielfalt der ländlichen Räume in Nordrhein-Westfalen, die durch das EU-Förderprogramm LEADER und das Landesprogramm VITAL.NRW unterstützt werden. Zur Eröffnung Carina Gödecke, Vizepräsidentin des Landtags, hat die zweitägige Ausstellung eröffnet.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat dem Ende des Ersten Weltkriegs im Jahr 1918 gedacht und gleichzeitig an die Versöhnung Deutschlands mit Frankreich durch den Élysée-Vertrag erinnert. Zu Gast bei der gemeinsamen mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge NRW durchgeführten Festveranstaltung war u. a. die Botschafterin Frankreichs, Anne-Marie Descôtes.

An die Opfer des wenig bekannten Vernichtungsorts Malyj Trostenez erinnert bis zum 2. Dezember eine Ausstellung in der Wandelhalle des Landtags.

Der Landtag kommt am Mittwoch, Donnerstag und Freitag dieser Woche jeweils ab 10 Uhr zu Plenarsitzungen zusammen. Themen sind u. a. die aktuelle Debatte um Dieselfahrverbote, Shisha-Bars und die Pläne zur Abschaffung der Stichwahl in den Kommunen. Alle drei Sitzungen werden live im Internet übertragen unter www.landtag.nrw.de.

In der 46. Kalenderwoche (12. bis 16. November 2018) werden sich Sachverständige in Anhörungen der Fachausschüsse zu geplanten Änderungen beim Landesjagdgesetz und beim Polizeigesetz äußern.

Am 5. November 2018 hat im Landtag der 7. "Tag der Medienkompetenz" stattgefunden. Er stand diesmal unter dem Motto „Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen“. Mehr zu dem Tag erfahren Sie in einem neuen Video des Landtags.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen und die Landeshauptstadt Düsseldorf haben im Plenarsaal des Landtags an die Pogromnacht vor achtzig Jahren erinnert. In der Nacht vom 8. auf den 9. November 1938 wurden auf Geheiß der Nationalsozialisten in ganz Deutschland Synagogen in Brand gesetzt und jüdische Geschäfte geplündert. Viele jüdische Bürger waren der Willkür und der Gewalt der nationalsozialistischen Schergen ausgeliefert.

Der Präsident des Landtags, André Kuper, hat alle Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte aus Nordrhein-Westfalen ins Landesparlament eingeladen. Zum zweiten von fünf Empfängen sind die Verwaltungsspitzen aus dem Regierungsbezirk Detmold in den Landtag gekommen.

Rund 100 Historikerinnen und Historiker und Gäste beschäftigen sich bei einer zweitägigen Tagung im Landtag mit der Revolution 1918/19 im Rheinland und in Westfalen. Eingeladen hatten das Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, die Historische Kommission für Westfalen, die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde und der Landtag.

Die Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Angela Freimuth, hat den Generalkonsul von Japan, Masato Iso, zu seinem Antrittsbesuch im Parlament begrüßt.

Der Landtag hat gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund NRW und den Unternehmerverbänden NRW in einer Feierstunde die Errungenschaften der Tarifautonomie gewürdigt.

Rund 600 Besucher nahmen am Medienkompetenztag, zu dem das Grimme-Institut, die Landesregierung und der Landtag NRW eingeladen hatten, teil.

Die Abgeordneten des Landtags befassen sich diese Woche in den Sitzungen der Fachausschüsse mit einem breiten Spektrum an Themen. Auf den Tagesordnungen stehen u. a. der Tod eines zu Unrecht inhaftierte Syrers in der JVA Kleve, die Geiselnahme am Hauptbahnhof Köln Mitte Oktober, die Zukunft der Geburtshilfe und die Forschung auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Am Freitag erinnern Landtag und Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam an die Novemberpogrome vor 80 Jahren.

Der Präsident des Landtags, André Kuper, hat Ellen Berends, neue Generalkonsulin der Niederlande in Düsseldorf, zum Antrittsbesuch im Parlament empfangen.


 

#11139