Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Nachrichten der ARD-Tagesschau

Sie erhalten hier einen Überblick über die aktuellen Nachrichten der ARD. Sofern Sie an dem vollständigen Nachrichtentext interessiert sind, klicken Sie bitte auf den Titel! Sie gelangen dann automatisch zum Informationsangebot des Nachrichtenanbieters. Die Daten werden täglich aktualisiert.

 

 


Das Hinspiel hat Leipzig mit 3:1 gegen Neapel gewonnen - der Achtelfinaleinzug in der Europa League ist also greifbar. Gelingt es Hasenhüttls Team, das Polster zu verteidigen?

Kanzlerin Merkel hat ihre Regierungserklärung für einen eindringlichen Appell zum verstärkten Einsatz in Syrien genutzt. Die Massaker des syrischen Regimes müssten beendet werden. Von Angela Ulrich.

Heute entscheidet sich, wer Deutschland beim Eurovision Song Contest 2018 vertritt. Nach den enttäuschenden Ergebnissen der vergangenen Jahre gab es diesmal einen radikal veränderten Auswahlprozess.

Den ganzen Tag über hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig darüber beraten, ob Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge zulässig sind. Doch die Entscheidung wird nun auf den 27. Februar vertagt.

Kein Gerätetyp war jemals so erfolgreich wie das Smartphone, meint der Branchenverband Bitkom. Mit Geräten, Apps und mobilen Diensten werden allein in Deutschland mehr als 33 Milliarden Euro umgesetzt.

Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden mit der Deutschen Post hat ver.di zum Warnstreik in fünf Bundesländern aufgerufen. Briefe und Pakete blieben liegen. Die Post findet die Aktionen "unnötig".

Die Grippewelle hat in Deutschland einen neuen Spitzenwert erreicht. In der dritten Februarwoche registrierte das Robert-Koch-Institut 24.000 Grippefälle. Besonders betroffen derzeit: der Süden und Osten.

Ganz weit weg waren die Medaillenplätze für Deutschlands Biathletinnen: Nach desaströsen Schießleistungen erreichte die Frauen-Staffel lediglich Platz 8. Gold holte überraschend das Team aus Weißrussland.

Nach Interpol-Fahndung und Terror-Beschuldigung durch die Türkei saß Kemal K. fast sieben Monate in Kiew fest. Jetzt ist der Kölner überraschend wieder in Deutschland gelandet.

Wie viele Zivilisten sind beim Einmarsch der Türkei in Nordsyrien getötet worden? Mehr als 100, sagen Beobachter - kein einziger, sagt hingegen die Türkei. Die Kurdenmiliz YPG fordert unterdessen mehr Unterstützung.

Arbeitgeber dürfen bei einer Massenentlassung grundsätzlich auch Schwangeren kündigen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Dies gilt aber nur in Ausnahmefällen. Von Karin Bensch.

Die deutsche Teamstaffel der Männer mit Vinzenz Geiger, Fabian Rießle, Eric Frenzel und Johannes Rydzek hat Olympiagold in der Nordischen Kombination gewonnen. Sie siegten vor Norwegen und Österreich.

Depressionen, Angststörungen oder Panikattacken bei jungen Menschen nehmen zu. Laut Barmer ist von 2005 bis 2016 der Anteil der 18- bis 25-Jährigen mit psychischen Diagnosen um 38 Prozent gestiegen.

Die deutsche Teamstaffel der Männer mit Vinzenz Geiger, Fabian Rießle, Eric Frenzel und Johannes Rydzek hat Olympiagold in der Nordischen Kombination gewonnen. Sie siegten vor Norwegen und Österreich.

Während des Treffens im Weißen Haus hielt US-Präsident Trump eine Notiz mit Gesprächspunkten in der Hand. Auf Fotos sind Details klar erkennbar. Nicht alles davon scheint für ihn schmeichelhaft zu sein.

Vor dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu möglichen Diesel-Fahrverboten ist eine Debatte über mögliche Konsequenzen entbrannt. Grünen-Politiker Hofreiter will die Industrie in die Pflicht nehmen, FDP-Chef Lindner spricht von "Enteignung".

Ärzte machen sich strafbar, wenn sie im Netz über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Im Gegensatz zur Union, will eine Mehrheit im Bundestag das nun ändern. Von Sandra Stalinski.

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich nach einigen Monaten Höhenflug deutlich abgekühlt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex für Februar fällt wieder auf das Niveau von September.

Der Krieg im Jemen hat eine humanitäre Katastrophe ausgelöst. Unterstützt wurde die Militärintervention Saudi-Arabiens dabei von Rüstungslieferungen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro aus Deutschland.

Kaum eine Stadt auf der Welt ist so hell erleuchtet wie Hongkong. Aber die Neonlicht-Tradition stirbt wegen der LED-Technik langsam aus. Steffen Wurzel hat einen der letzten Handwerker besucht.

Eigentlich hat die Deutsche Telekom 2017 nur ihre eigene Prognose erreicht, doch über die US-Tochter T-Mobile beschert die Unternehmenssteuerreform in den USA dem Konzern einen satten Überschuss.

Eigentlich hat die Deutsche Telekom 2017 nur ihre eigene Prognose erreicht, doch über die Tochter T-Mobile US beschert die Unternehmenssteuerreform in den USA dem Konzern einen satten Überschuss.

"Ich verstehe nicht, warum ich immer noch eine Kriegswaffe kaufen kann?", fragte der Freund eines Opfers von Parkland US-Präsident Trump unter Tränen. Ausschnitte vom Treffen im Weißen Haus im Originalton.

Emotionales Treffen im Weißen Haus: US-Präsident Trump hat Dutzende Überlebende von Schulmassakern und Angehörige von Opfern empfangen. Die stellten ihm teils bittere Fragen. Von Martina Buttler.

Schon zum Sommer will die EU-Kommission Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien aufnehmen, das kündigte EU-Kommissar Hahn in der "Welt" an. Beide hätten sich durch wichtige Reformen qualifiziert.

Was ist vergangenen Nacht an der US-Botschaft in Montenegros Hauptstadt Podgorica passiert? Fest steht: Ein Mann warf erst eine Handgranate auf das Gebäude, dann tötete er sich mit einer anderen selbst.

Die Menschenrechtslage hat sich weltweit weiter verschlechtert, so die Bilanz von Amnesty International. Doch positiv sei, dass mehr Menschen denn je für Menschenrechte demonstrierten. Von Nina Barth.

Feinstaub, CO2, Stickoxid - klar, das komplett saubere Auto gibt es nicht. Aber warum stehen derzeit fast ausschließlich die Diesel-Autos in der Kritik? Martin Schmidt erklärt es.

Fahrverbote für Dieselfahrzeuge könnten bald Realität werden. Doch wer hat das Thema überhaupt bis zum Bundesverwaltungsgericht gebracht? Die Deutsche Umwelthilfe. Ein Porträt von Kathrin Wesolowski.

Das Bundesverwaltungsgericht muss entscheiden, ob Fahrverbote in Innenstädten für Diesel-Fahrzeuge zulässig sind. ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam über "Luftreinhaltepläne" und vier mögliche Szenarien.


 

#11140