Susanne Schloms übernimmt Vorsitz im Beirat für Menschen mit Behinderungen | Kreis Warendorf

Susanne Schloms übernimmt Vorsitz im Beirat für Menschen mit Behinderungen

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Kreises Warendorf hat  eine neue Vorsitzende: Susanne Schloms, die den Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Kreis Warendorf (für-ein-ander e.V.) im Beirat vertritt, ist in der letzten Sitzung einstimmig zur Vorsitzenden gewählt worden. Ihre Vertretung übernimmt ab sofort Manfred Lensing-Holtkamp, der für den Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. Wohnheime für Menschen mit Behinderungen in Ennigerloh und Oelde leitet.


Der 28 Mitglieder starke Beirat für Menschen mit Behinderungen hat die Aufgabe, an der Verbesserung der Lebensqualität und der Lösung der besonderen Probleme der Menschen mit Behinderungen im Kreis Warendorf mitzuwirken. Hierzu entwickelt er eigene Ideen und nimmt Anregungen von Bürgern entgegen. Er kann dem Kreistag und seinen Ausschüssen, aber auch dem Landrat Empfehlungen aussprechen. An der Umsetzung des Inklusionsplanes für den Kreis Warendorf wirkt der Beirat maßgeblich mit. Die Sitzungen, die in der Regel zweimal im Jahr stattfinden, werden nun künftig von Susanne Schloms geleitet. Durch den Ruhestand des bisherigen Vorsitzenden Heinz Linnemann (Agentur für Arbeit) und durch den Tod seines Stellvertreters Wilhelm Büker (Sprecher Elternbeirat der Freckenhorster Werkstätten) war eine Neubesetzung des Vorsitzes erforderlich geworden.


Anne Middendorf, Leiterin des Kreissozialamtes, war eine der ersten Gratulantinnen und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Susanne Schloms und Manfred Lensing-Holtkamp.

Freckenhorster Werkstätten




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte