Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • „Jungen Tüftlern Mut machen“ / Zweites HOKO.LAB im Kreis Warendorf eröffnet am 20. September in Telgte
    16.09.2019  | Kreis Warendorf

    Das Hochschul-Kompetenz-Zentrum studieren & forschen e.V. (HOKO) richtet im Kreis Warendorf sein zweites HOKO.LAB ein. In Telgte-Westbevern werden am Kortenkamp 5a in Zusammenarbeit mit der Firma Münstermann Jugendliche Programmierfähigkeiten, Experimentierfreude und Teamkompetenzen erfahren. Die Workshops sind kostenfrei für Jugendliche, die Lust aufs Programmieren haben. Landrat Dr. Olaf Gericke wird die zweite Programmierschmiede für Jugendliche im Kreis am 20. September eröffnen. Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin des HOKO und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis, und Unternehmenschefin Magdalena Münstermann erläutern die Beweggründe dafür.  [ausführlich]

  • Bauarbeiten an der K 23: Teilstück zwischen Wadersloh und Sünninghausen ab 16. September gesperrt
    13.09.2019  | Kreis Warendorf

    Zwei weitere Abschnitte der Kreisstraße 23 zwischen Wadersloh und Sünninghausen lässt der Kreis Warendorf sanieren. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 16. September, und werden voraussichtlich bis zum 27. September dauern.  [ausführlich]

  • Segeltörn als Fortbildung für Gruppenleiter, Trainerinnen und Co. / Noch Plätze frei!
    13.09.2019  | Kreis Warendorf

    Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf bietet eine speziell auf junge Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahren), die Gruppen, Freizeiten o.ä. leiten, zugeschnittene erlebnispädagogische Fortbildung an. Für diesen Segeltörn auf einem Plattboot im niederländischen Wattenmeer sind noch Plätze frei. Angesprochen sind Gruppenleitungen aus Verbänden und Vereinen, Trainerinnen von Sportmannschaften, Klassensprecher und Leitungen von Jugendgruppen.  [ausführlich]

  • Training soll Jugendliche in sozialen Netzwerken besser schützen
    12.09.2019  | Kreis Warendorf

    Die Neuen Medien und insbesondere soziale Netzwerke spielen im Leben junger Menschen eine zentrale Rolle. Problematisch wird der Umgang immer dann, wenn die Nutzer zu wenig über die Gefahren und Risiken digitaler Kommunikationswege wissen und sich deshalb nur unzureichend schützen können. Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf freut sich daher, dass es ab sofort das Angebot „Social Network Trainings“ für die sechsten und siebten Klassen aller weiterführenden Schulen gibt. Möglich ist dies dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkasse Münsterland Ost und die Sparkasse Beckum-Wadersloh.  [ausführlich]

  • Wohnbauförderung derzeit besonders attraktiv / Tilgungsnachlässe und niedrige Zinsen
    11.09.2019  | Kreis Warendorf

    Gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW sowie der NRW.BANK informierte der Kreis Warendorf Architekten, Investoren und Baufirmen im Kreishaus über die derzeit besonders attraktiven Konditionen der öffentlichen Wohnraumförderung. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Mietwohnraumförderung und die Entwicklung von Quartiersmaßnahmen.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Fortbildungsreihe des Kommunalen Integrationszentrums zur Zuwanderung 17.09.2019  | Kreis Warendorf

Regelmäßig bietet das Kommunale Integrationszentrum im Rahmen des Landesprogrammes Komm-An NRW für Ehrenamtliche und Interessierte Fortbildungsreihen zu Themen rund um Zuwanderung, Flüchtlinge und Migration an. In diesem Herbst befasst sich eine Veranstaltungsreihe mit dem Thema „Zuwanderung aus Rumänien“.  [ausführlich]


Entwicklung der Stadt beeindruckte Landrat bei Radtour: „Beckum ist in Bewegung“ 09.09.2019  | Kreis Warendorf

Ganz klein fing es an bei der Radtour des Landrats mit dem Bürgermeister durch Beckum. Zum Auftakt besuchten die Spitzen des Kreises Warendorf und der Stadt die Kleinen im neuen Kindergarten St. Martin. In der profanierten Martinskirche hat erst vor einigen Wochen die neue Kita eröffnet. Sie wurde als „Haus-in-Haus-Lösung“ in die frühere Kirche gebaut. Auf dem „Dachboden“ des Kindergartens konnten die Besucher eine Etage höher nach wie vor die Weite und Atmosphäre des früheren Sakralgebäudes mit seinen parabelförmigen Spannbetonträgern und bunten Fenstern erleben.  [ausführlich]


Zweites HOKO.LAB im Kreis Warendorf startet am am 20. September in Telgte / Programmier-Workshops für Jugendliche 09.09.2019  | Kreis Warendorf

Das Hochschul-Kompetenz-Zentrum studieren & forschen e.V. (HOKO) richtet im Kreis Warendorf sein zweites HOKO.LAB ein. In Telgte werden am Kortenkamp 5a in Zusammenarbeit mit der Firma Münstermann Jugendliche Programmierfähigkeiten, Experimentierfreude und Teamkompetenzen erfahren. Die Workshops mit jeweils 16 Plätzen sind kostenfrei für Jugendliche, die Lust aufs Programmieren haben.  [ausführlich]


„Investieren und vorsorgen“ / Kreis legt Eckdaten für Haushalt 2020 vor 06.09.2019  | Kreis Warendorf

2020 möchte der Kreis Warendorf weiter kräftig in Schulen, Straßen und seine Gebäude investieren – und gleichzeitig an seinem Konsolidierungskurs festhalten. „Wir wollen weiter Schulden abbauen sowie unseren Pensionsfonds aufstocken. Denn wir müssen in wirtschaftlich guten Zeiten Vorsorge treffen, damit die jüngere Generation in späteren Jahrzehnten nicht über Gebühr belastet wird“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke. Auch die Städte und Gemeinden sollen 2020 in möglichst geringem Maße belastet werden.  [ausführlich]


Pedelecs und E-Bikes: Veranstaltung zur Verkehrssicherheit im Kreishaus / Mehr Unfälle mit Elektrofahrrädern 05.09.2019  | Kreis Warendorf

Immer mehr Fahrradkäufer entscheiden sich für ein E-Bike oder Pedelec. Liegt doch der Vorteil, mit weniger Kraftaufwand auch längere Strecken bequem zurückzulegen, auf der Hand. Zugleich steigen aber auch die Unfallzahlen mit Elektrofahrrädern – wobei es häufig auch Seniorinnen und Senioren trifft.  [ausführlich]


Arbeiten beim Kreis Warendorf

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Elterngeldstelle

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sind persönlich und telefonisch erreichbar: Montag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Sprechstunden ohne Termin). 

Weitere Infos >

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728