Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Die Ampel steht auf grün / Unfallkasse NRW zeichnet Kreis Warendorf für Arbeits- und Gesundheitsschutz aus
    15.10.2018  | Kreis Warendorf

    Am Donnerstag (11. Oktober) konnten Dr. Linus Tepe, Leiter des Haupt- und Personalamtes, Klaus Wißling (Sachgebietsleiter Personalentwicklung) und Michael Wösthoff (zuständiger Sachbearbeiter im Amt 10) aus den Händen der Geschäftsführerin der Unfallkasse (UK) NRW, Gabriele Pappai, die Urkunde für die Teilnahme am Prämiensystem der UK NRW entgegennehmen. Hieran hatte sich der Kreis Warendorf erstmalig beteiligt. Mit dem Prämiensystem zeichnet die UK NRW Körperschaften und Betriebe aus, die sich intensiv um den Arbeits- und Gesundheitsschutz kümmern. Dabei gilt es neben einem Pflichtprogramm auch darüber hinaus Maßnahmen in diesen Bereichen zu organisieren.  [ausführlich]

  • Stadt und Kreis Hand in Hand: neue Räume für das Jobcenter Ennigerloh
    12.10.2018  | Kreis Warendorf

    Nach sieben Jahren im Rathaus zeichnet sich für die Jobcenter-Anlaufstelle Ennigerloh ein Umzug ab. Die Stadtverwaltung benötigt die Büroflächen im Rathaus für eigene Zwecke, so dass das Jobcenter Kreis Warendorf an einen anderen Standort ausweichen muss. Da kam ein Bauprojekt der Städtischen Baugesellschaft Ennigerloh wie gerufen: sie plant in der Innenstadt den Neubau eines Büro- und Wohnhauses, in das das Jobcenter nach Fertigstellung – voraussichtlich im Herbst 2020 – als Mieter einziehen wird. Durch die frühzeitige Einbindung konnten beide Behörden gemeinsam die Erdgeschossfläche von 365 Quadratmetern passgenau für die Bedürfnisse des Jobcenters planen.  [ausführlich]

  • Neuer Kreiselternrat gewählt
    12.10.2018  | Kreis Warendorf

    Eltern aus 40 Tageseinrichtungen sind der Einladung des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien gefolgt und haben Mitte der Woche im Kreishaus in Warendorf einen neuen Kreiselternrat gewählt. Vertreten sind hier alle zehn Städte und Gemeinden des Kreisjugendamtsbezirks. Der Kreiselternrat besteht aus insgesamt zwölf Vertretern sowie weiteren Stellvertretern. Eine Vertreterin vertritt speziell die Belange behinderter Kinder.  [ausführlich]

  • Gewinner der Schatzsuche 2018 ermittelt – Hauptpreis geht nach Wadersloh
    12.10.2018  | Kreis Warendorf

    Auf eine Wochenendreise für zwei Personen in den Partnerkreis Mecklenburgische Seenplatte an die Müritz darf sich Norbert Steiling aus Wadersloh freuen. Er wurde aus den fast 400 Einsendungen der Schatzsuche gezogen und gewann damit den ersten Preis. Die Auslosung übernahm Frauke Zelleröhr – mit 16 Jahren die jüngste Auszubildende im Kreishaus. Im Beisein von Landrat Dr. Olaf Gericke ermittelte sie aus den richtigen Einsendungen die Gewinner.  [ausführlich]

  • Start frei für die zweite Runde der Berufsbildungspartnerschaft mit Südafrika / Gruppe mit der Kreishandwerkerschaft zu Besuch im Kreishaus
    11.10.2018  | Kreis Warendorf

    Seit drei Jahren besteht eine Berufsbildungspartnerschaft zwischen dem uMfolozi College in Richards Bay in Südafrika und der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Eine Delegation besucht derzeit im Rahmen der Partnerschaft das Münsterland. Zum Programm gehörte auch ein Besuch im Warendorfer Kreishaus. Dort begrüßte Landrat Dr. Olaf Gericke die Gruppe, die von Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, begleitet wurde.  [ausführlich]

Kreis Warendorf übernimmt vorübergehend Bauaufsicht für die Stadt Warendorf

Aufgrund eines personellen Engpasses in der Bauaufsicht der Stadt Warendorf übernimmt der Kreis Warendorf ab 23. Juli 2018 diese Aufgabe vorübergehend bis zum 31. Januar 2019 für die Stadt. Die Ansprechpartner für Bauanträge, die das Stadtgebiet Warendorf betreffen, befinden sich künftig nur wenige hundert Meter vom städtischen Bauamt entfernt im Kreishaus (Waldenburger Str. 2).  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Kommunales Integrationszentrum sucht Sprachmittler 12.10.2018  | Kreis Warendorf

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Warendorf plant derzeit den Aufbau eines Sprachmittlerpools und sucht mehrsprachige Personen, die diese wichtige Aufgabe auf Honorarbasis übernehmen möchten. Sprachmittlerinnen und Sprachmittler übersetzen bei Behörden, Schulen und Institutionen im Kreis Warendorf. Sie tragen dazu bei, Hindernisse in der Kommunikation abzubauen und den Informationszugang für Personen mit geringen Deutschkenntnissen zu verbessern.  [ausführlich]


Kreisverbindungskommando übt im Kreis Warendorf den Ernstfall 10.10.2018  | Kreis Warendorf

Von Waldbränden, Evakuierungen bis hin zu schweren Unfällen war alles dabei. Die Sportschule der Bundeswehr in Warendorf war Schauplatz einer turnusgemäßen Übung des Kreisverbindungskommandos (KVK), die durch das Landeskommando NRW angesetzt wurde, um die Einsatzbereitschaft und den Ausbildungsstand der Reservisten zu überprüfen. Das KVK Warendorf bereitete sich in einem komplexen Übungsszenario auf die Unterstützung der zivilen Einsatzkräfte von Feuerwehren, THW und Hilfsorganisationen vor.  [ausführlich]


Kreis Warendorf präsentiert sich auf der EXPO REAL 09.10.2018  | Kreis Warendorf

Mit über 2.000 Ausstellern aus mehr als 30 Ländern ist die Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL in München ein wichtiger Termin für den Landrat des Kreises Warendorf, Dr. Olaf Gericke, und Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH. In diesem Jahr vereint der Gemeinschaftsstand Münster│Land in Halle B2 viele Partner – Städte, Wirtschaftsförderungen und Unternehmen aus dem gesamten Münsterland. Dr. Olaf Gericke und Petra Michalczak-Hülsmann präsentieren zusammen mit Bürgermeistern aus dem Kreis Warendorf den Wirtschafts- und Immobilienstandort Kreis Warendorf.  [ausführlich]


Besser als ihr Ruf: Pflege-Vorurteile auf dem Prüfstand / St. Josef-Stift informierte Studien- und Berufswahlkoordinatoren des Kreises Warendorf über attraktive Berufsperspektiven im Bereich Gesundheit, Soziales & Pflege 08.10.2018  | Kreis Warendorf

Viele Schulabgänger wissen nicht, welchen Beruf sie ergreifen wollen – und viele Unternehmen sind ratlos, wie sie Ausbildungsplätze und freie Stellen besetzen sollen. Ein wichtiges Bindeglied zwischen beiden sind die Studien- und Berufswahlkoordinatoren (StuBos) an den Schulen, die die Jugendlichen bei der Berufswahl begleiten und Anregungen für Berufsfelder und Praktikumsplätze geben.  [ausführlich]


Landrat Dr. Olaf Gericke brachte Haushaltsentwurf 2019 in den Kreistag ein / 426 Millionen Euro Volumen / Kreisumlage soll weiter gesenkt werden 05.10.2018  | Kreis Warendorf

Den Haushaltsentwurf für 2019 hat Landrat Dr. Olaf Gericke am Freitag (5. Oktober) in den Kreistag eingebracht. Er sieht ein Gesamtvolumen von 426 Millionen Euro vor (plus 0,9 Prozent bzw. plus 3,7 Millionen Euro). Die Kreisumlage für die Städte und Gemeinden sinkt auf 33,3 Prozent – das ist der niedrigste Satz seit 2007. Auf soziale Transferleistungen einschließlich der an den Landschaftsverband zu zahlenden Umlage (mit voraussichtlich ca. 66,7 Mio. Euro unverändert) entfallen etwa zwei Drittel der Kreisausgaben. Mit gut 27 Millionen Euro erreichen die Investitionen in Schulen, Kitas, Straßen und andere Projekte einen neuen Rekordstand.  [ausführlich]


E-Mobilität

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728