Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Tagesbetreuung von Kindern

Seit dem 01. August 2013 hat jedes Kind ab dem ersten vollendeten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.

   

Betreuungsplätze für Kinder werden vorrangig in Kindertageseinrichtungen bereitgehalten. Neben den Kindertageseinrichtungen gibt es auch das Angebot der Betreuung in der Kindertagespflege, d.h. die Betreuung erfolgt durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater.

 

Die institutionelle Betreuung durch Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege stellen gleichwertige Angebote für U3-Kinder dar.

   

Alle Kindertagesbetreuungsangebote zielen darauf ab, die Familie bei der Erziehung, Bildung und Förderung der Kinder zu ergänzen und zu unterstützen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

   

Im Zuständigkeitsbereich des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf stehen 94 Tageseinrichtungenzur Betreuung Ihrer Kinder zur Verfügung. Die Trägervielfalt garantiert den Eltern ein breites Angebot verschiedenster Betreuungskonzepte.

   

Die klassischen Angebote der Kindertagesbetreuung werden in einigen Kommunen durch weitere Angebote, wie z.B. Spielgruppen, ergänzt. Diese runden das Betreuungsangebot ab.

   

Bei Fragen zu den jeweiligen Angeboten wenden Sie sich gerne an die Kinderbetreuungsbörse des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien:

   

Kinderbetreuungsbörse:

Frau Kathrin Springer 

Tel: 0 2 5 8 1 / 5 3  5 1 4 1

E-Mail: kinderbetreuungsboerse@kreis-warendorf.de

persönlich und telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie persönliche Termine vorab telefonisch.

   

Für ein gelingendes Anmeldeverfahrenist es notwendig, dass Sie Ihren Bedarf frühzeitig anmelden.

 

Das Anmeldeverfahren erfolgt in den ersten beiden Novemberwochen des Jahres für das kommende Kitajahr.

 

Gerne können Sie sich bereits vorher in den Einrichtungen informieren.

   

Unterjährige Anmeldungen bei Zuzug etc. erfolgen über eine Kita nach Wahl. In Zusammenarbeit mit der Kinderbetreuungsbörse werden Möglichkeiten einer unterjährigen Platzvermittlung gesucht.

    

Alle landesweit gültigen gesetzlichen Regelungen zur Kindertagesbetreuung  finden Sie auch auf der Internetseite des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) unter www.kita.nrw.de.

    

Das Amt für Kinder, Jugendliche, Familien ist zuständig für 10 Kommunen im Kreisgebiet. Die Städte Ahlen, Beckum und Oelde regeln das Anmeldeverfahren vor Ort über Ihre eigenen Jugendämter.


 

#33361