Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Aktuelle Situation zum Coronavirus im Kreis Warendorf

Kreis Warendorf testet jetzt auch Erntehelfer / DRK und Malteser unterstützen

Weitere Informationen des Kreises Warendorf

  • Ausstellung 50 Jahre Kreisarchiv Warendorf
    05.10.2017  | Kreis Warendorf

    Mit einer kleinen, aber feinen Austellung würdigte das Kreisarchiv Warendorf seine Entstehung vor 50 Jahren.  [ausführlich]

  • Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung“: Medizinstudenten informierten sich im Marienhospital Oelde aus erster Hand
    27.09.2017  | Kreis Warendorf

    „Sie haben den tollsten Beruf gewählt, den es gibt.“ So begrüßte Dr. Klaus Welslau, Chefarzt im Marienhospital Oelde, 13 Medizinstudierende, die auf Einladung der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ zu einem ersten gemeinsamen Treffen gekommen waren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jeweils einen Bezug zum Kreis Warendorf. Sie absolvieren derzeit ihr Medizinstudium im zweiten bis neunten Semester an unterschiedlichen Unis in ganz Europa.  [ausführlich]

  • Gymnasien und Kreisarchiv unterzeichnen Partnerschaft / Lokale Geschichte wird für Schüler erlebbar
    05.09.2017  | Kreis Warendorf

    Um ihre bereits bestehende Zusammenarbeit zu vertiefen und in eine feste Form zu bringen, haben das Kreisarchiv Warendorf und das Gymnasium St. Michael (Ahlen), das Augustin-Wibbelt-Gymnasium, das Mariengymnasium und das Gymnasium Laurentianum (alle Warendorf) eine Bildungspartnerschaft unterzeichnet. Diese wird von „Bildungspartner NRW“, einer Einrichtung im Auftrag des NRW-Schulministeriums, unterstützt. Sie fördert die systematische Kooperation von Schulen und kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen.  [ausführlich]

  • Anträge auf Schüler-BAföG schon jetzt stellen
    26.06.2017  | Kreis Warendorf

    Das Amt für Ausbildungsförderung des Kreises Warendorf weist darauf hin, dass Anträge auf Ausbildungsförderung (BAföG) für eine schulische Ausbildung bereits jetzt ohne Schulbescheinigung gestellt werden sollten, damit eine zeitnahe Bearbeitung und Auszahlung möglich ist. Das gilt sowohl für Wiederholungs- als auch für Erstanträge.  [ausführlich]

  • TelefonSeelsorge informiert über ihre Arbeit
    23.06.2017  | Kreis Warendorf

    Über ihre wichtige Arbeit für den Kreis Warendorf berichteten Rita Hülskemper und Petra Schimmel, die Leiterinnen der TelefonSeelsorgestellen Münster und Hamm, am Donnerstag (22. Juni) dem Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Kreises Warendorf. „Das Angebot mit Gesprächspartnern aus der Region ist wertvoll und wird gerne genutzt“, lobte Kreisdirektor und Sozialdezernent Dr. Heinz Börger die Arbeit der Telefonseelsorge. Je nach Wohnort kommen die Anrufe aus dem Kreis in Münster oder in Hamm an – dort stehen den Anrufenden rund um die Uhr einige von insgesamt etwa 200 Ehrenamtlichen kostenlos und anonym zum vertraulichen Gespräch zur Verfügung.  [ausführlich]

Geoportal

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Führerscheinstelle

Die Führerscheinstelle ist bis auf weiteres am Mittwoch für Besucherverkehr geschlossen.

Weitere Infos >

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Landschaftsplan Oelde

Mobiticket


 

#25728