Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Elf Unternehmen bei „ÖKOPROFIT 2017“ erfolgreich / Nächste Teilnahmerunde startet ab sofort
    29.11.2017  | Kreis Warendorf

    Elf Unternehmen aus dem Kreis Warendorf haben am 28. November aus den Händen von Landrat Dr. Olaf Gericke das Zertifikat des Umweltmanagementsystems ÖKOPROFIT erhalten. Auditiert wurden die Abfallwirtschaftsgesellschaft AWG des Kreises Warendorf mbH, die gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Warendorf mbH, Heinrich Kriener GmbH & Co. KG, herotec GmbH Flächenheizung, der Landwirt Heino Jüttner, Niehoff Sitzmöbel GmbH, TN Tische GmbH, die Stadt Oelde, Schneckenbau Prestel GmbH, Wilhelm Theilmeier Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahlen mbH.  [ausführlich]

  • „Kompliment altes Haus! Aktion Altbau“ zieht Bilanz / Ausstellung zum Abschluss der Sanierungskampagne
    27.11.2017  | Kreis Warendorf

    Mit einer Ausstellung zum Abschluss der Kampagne „Kompliment altes Haus! Aktion Altbau“ ziehen der Kreis Warendorf und die Projektpartner eine Bilanz. Zu 22 Veranstaltungen – von Info-Abenden bis zur Baustellenbesichtigungen, von Solar-Spaziergängen bis Ausstellungen – kamen insgesamt etwa 700 Besucherinnen und Besucher. Zudem haben Studenten der Handwerksammer für 21 Altbauten im Kreis den Besitzerinnen und Besitzern konkrete Sanierungsvorschläge gemacht.  [ausführlich]

  • Vom Bergmann zum Archivar
    22.11.2017  | Kreis Warendorf

    Seinen weißen Helm mit Namensaufschrift hält Ludger Pohlplatz in Ehren. Er erinnert ihn an fast zwei Jahrzehnte als Bergmann auf der Zeche Westfalen in Ahlen. Für Pohlplatz und Tausende weitere ehemalige Kumpel ist diese Zeit längst vorbei – doch die Erinnerung an die Arbeit unter Tage und an die ganz eigene Welt der Zeche ist für den gebürtigen Ahlener lebendig wie eh und je. Zumal er sich jetzt beruflich darum kümmert, Dokumente und andere Zeugnisse aus der Vergangenheit für die Nachwelt zu erhalten. Denn der frühere Bergmann arbeitet als Archivar. Seine berufliche Laufbahn führte ihn 1996 zum Kreis Warendorf, wo er mittlerweile im Kreisarchiv arbeitet.  [ausführlich]

  • Planung ist bei der Schulverpflegung das A und O: Wie lassen sich Lebensmittelabfälle vermeiden?
    21.11.2017  | Kreis Warendorf

    Schulküchen und Verpflegungsdienstleister stehen täglich vor der Herausforderung, ein gesundes und schmackhaftes Mittagessen in ausreichender Menge anzubieten. Die täglich anfallenden Lebensmittelabfälle werden an den Ganztagsschulen eher selten in den Blick genommen. Doch wie lassen sich in der Schulverpflegung Speiseabfälle vermeiden und Kosten senken? Petra Lummer, Gesundheitsplanerin des Kreises Warendorf, begrüßte zu diesem Thema am Dienstagnachmittag 14 Vertreterinnen und Vertreter von Catering-Unternehmen im Kreishaus Warendorf.  [ausführlich]

  • Zu Hause wohnen – sicher und komfortabel
    14.11.2017  | Kreis Warendorf

    Um das Thema „Zu Hause wohnen – sicher und komfortabel“ ging es bei einem Vortrag der Pflege- und Wohnberatung des Kreises Warendorf im Rathaus der Gemeinde Everswinkel. Bürgermeister Sebastian Seidel begrüßte die Anwesenden und verdeutlichte, dass bei vorausschauender Planung ein langes Leben in den eigenen vier Wänden durchaus möglich sei – nach dem Motto „My home is my castle“. Der Bürgermeister verwies auch darauf, dass erforderliche bauliche Maßnahmen automatisch eine Wertsteigerung der eigenen Immobilie mit sich brächten.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Kreis Warendorf

übernimmt vorübergehend Bauaufsicht für die Stadt Warendorf

[ausführlich]

E-Mobilität

Afrikanische Schweinepest

Glasfaserausbau

Nahverkehrsplan

Evangeliar

8Plus VITAL.NRW im Kreis Warendorf

Radverkehrskonzept Kreis Warendorf

Mobiticket

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728