Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
  • Kreis verabschiedet Personalratsvorsitzenden Norbert Lütke / „In 13 Jahren viel für Beschäftigte erreicht“
    18.07.2017  | Kreis Warendorf

    Mit Norbert Lütke verabschiedete Landrat Dr. Olaf Gericke einen Mitarbeiter, der sowohl für die Beschäftigten des Kreises Warendorf als auch für die Verwaltungsleitung ein wichtiger Ansprechpartner war. „Als Personalratsvorsitzender haben Sie sich mit Nachdruck für die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt. Dabei haben Sie erfolgreich am Zusammenspiel in der Verwaltung mitgewirkt“, bedankte sich Landrat Dr. Olaf Gericke bei dem langjährigen Mitarbeiter und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.  [ausführlich]

  • „Tag der kleinen Forscher“ stieß auf große Resonanz
    06.07.2017  | Kreis Warendorf

    Groß war die Resonanz auf den „Tag der kleinen Forscher“, der an der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt stattfand. Hunderte von Kindern – auch aus anderen Orten des Kreises Warendorf – nutzten die Gelegenheit, an verschiedenen Stationen naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen.  [ausführlich]

  • Kreiswettbewerb 2017: Enniger freut sich über Gold
    30.06.2017  | Kreis Warendorf

    Beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ gab es nur Gewinner – aber mit dem Dorf Enniger am Ende einen Sieger. Bei Rudolf Fissahn, dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Dorfentwicklung Enniger und seinen Mitstreitern aus dem neuen Golddorf, fiel der Jubel groß aus, als das Ergebnis am Freitag (30. Juni) bekanntgegeben wurde. Paul Tegelkämper, der Vorsitzende der Bewertungskommission, teilte es im Kreishaus mit. Aber auch für die vier anderen teilnehmenden Dörfer Alverskirchen (Gemeinde Everswinkel), Einen-Müssingen (Stadt Warendorf), Lette und Sünninghausen (beide Stadt Oelde) gab es Grund zur Freude. Denn sie erhielten von der Kommission viel Lob und einen Geldpreis in Höhe von jeweils 1000 Euro. Das Golddorf Enniger bekommt 1500 Euro.  [ausführlich]

  • Anträge auf Schüler-BAföG schon jetzt stellen
    26.06.2017  | Kreis Warendorf

    Das Amt für Ausbildungsförderung des Kreises Warendorf weist darauf hin, dass Anträge auf Ausbildungsförderung (BAföG) für eine schulische Ausbildung bereits jetzt ohne Schulbescheinigung gestellt werden sollten, damit eine zeitnahe Bearbeitung und Auszahlung möglich ist. Das gilt sowohl für Wiederholungs- als auch für Erstanträge.  [ausführlich]

  • TelefonSeelsorge informiert über ihre Arbeit
    23.06.2017  | Kreis Warendorf

    Über ihre wichtige Arbeit für den Kreis Warendorf berichteten Rita Hülskemper und Petra Schimmel, die Leiterinnen der TelefonSeelsorgestellen Münster und Hamm, am Donnerstag (22. Juni) dem Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Kreises Warendorf. „Das Angebot mit Gesprächspartnern aus der Region ist wertvoll und wird gerne genutzt“, lobte Kreisdirektor und Sozialdezernent Dr. Heinz Börger die Arbeit der Telefonseelsorge. Je nach Wohnort kommen die Anrufe aus dem Kreis in Münster oder in Hamm an – dort stehen den Anrufenden rund um die Uhr einige von insgesamt etwa 200 Ehrenamtlichen kostenlos und anonym zum vertraulichen Gespräch zur Verfügung.  [ausführlich]

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

Tourentipp Werse-Ems-Tour 11.05.2010  | Kreis Warendorf

Mit dem EmsRadweg und Werse Rad Weg verlaufen gleich zwei besonders attraktive Flussradwege durch die Region. Diese können jetzt zu einer 200 Kilometer langen Rundtour miteinander verbunden werden.  [ausführlich]


Aktuelles: Umleitungen 23.02.2010  | Kreis Warendorf

Hier finden Sie aktuelle Änderungen im Routenverlauf des WERSE RAD WEGES sowie Umleitungen aufgrund von Bauarbeiten.  [ausführlich]


GPS 30.05.2007  | Kreis Warendorf

Radwanderer können den Werse Rad Weg ab sofort auch mittels satellitengestützter Navigation (GPS) erkunden. Zusätzliche Orientierung bietet die zweite Auflage des Radwanderführers zum Werse Rad Weg sowie ein aktualisierter Flyer.  [ausführlich]


„Das passt für beide Seiten sehr gut“ / Katharina Becker arbeitet gerne im Hotel / Jobcenter vermittelte Kreis Warendorf

Wenn Katharina Becker früh am Morgen mit dem Rad ins Hotel bei Kliewe im Westfälischen Hof nach Beckum fährt, dann ist das für sie ein liebgewonnenes Ritual. „Denn ich freue mich jeden Morgen auf die Arbeit“, sagt die kleine Frau. Bei Wind und Wetter legt sie die fünf Kilometer von Neubeckum aus zurück und tritt ihren Dienst im Housekeeping in dem Haus mit 20 Zimmern an. Betten machen, Staubsaugen, kurz: die Hotelzimmer aufräumen und reinigen. Das sind ihre Aufgaben, die sie mit viel Elan anpackt.  [ausführlich]


Ausstattung Kreis Warendorf

Einheitliche Ausstattungselemente begleiten den Radwanderer den ganzen WERSE RAD WEG entlang. Schilder und Stelen dienen unterwegs als Orientierungshilfe. Vier besonders interessante Punkte entlang der Strecke sind außerdem mit einem Turm markiert. Insgesamt 34 Infoblöcke geben Auskunft über Wissenswertes und Spannendes am Wegesrande.  [ausführlich]


Evangeliar

Online-Befragung Radverkehrskonzept Kreis Warendorf bis 31.08.2017

Nahverkehrsplan 2017: Bürgerbeteiligung

Mobiticket

Mobilitätsuntersuchung im Kreis Warendorf

Portal "Gesund Aufwachsen im Kreis Warendorf"

Wunschkennzeichen

Radarkontrollen

Geoportal

Kreisentwicklungskonzept 2030


 

#25728