Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Bernoulli-Prozesse (Signatur-Nr. 4673419)

Video-DVD, ca. 8 min, Deutschland 2014

 

Zufallsversuche mit zwei möglichen Ausgängen nennt man Bernoulli-Prozesse. Man spricht beim Ergebnis von Erfolg und Misserfolg, Treffer und Niete oder Eins und Null. Im Film wird ein Münzwurf als Beispiel herangezogen. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei einem Versuch ein bestimmtes Ergebnis herauskommt, beträgt immer die Zahl der Erfolgsfälle, hier also 1, durch die Zahl der möglichen Fälle, hier also 2. Bei mehrfachen Versuchen spricht man von der Bernoulli-Kette. Für die Berechnung der Wahrscheinlichkeit, dass bei einer n-stufigen Kette k Treffer erzielt werden, stellt der Film das Galton-Brett und seine grafische Entsprechung, das Baumdiagramm, vor. Er erklärt ihre Wirkungsweise und erläutert außerdem das Pascalsche Dreieck. Mit den dazugehörigen Rechenregeln lässt sich die Frage beantworten.

Sachgebiete: Mathematik

  • Endliche Mathematik, Stochastik

 

Schlagworte: Aerodynamik, Wahrscheinlichkeit (Mathematik

 

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (7-10)

 

Sprache: Deutsch, Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte

 
   
   
   
   
   
   
   

 

 


 

#11738