Freie Ausbildungsstellen

Duales Studium Soziale Arbeit


Du möchtest Soziale Arbeit studieren, gleichzeitig mit Praxisbezug ausgebildet werden und dabei Geld verdienen? Die Form des so genannten "Dualen Studiums" ist sehr praxisorientiert und ermöglicht in 3 Jahren den Bachelor-Abschluss (Bachelor of Arts).

Die Einstellung erfolgt zum 1. Oktober 2021.




Bewerbungsfrist: 14.02.2021ausführlich

Duales Studium Allgemeine Verwaltung (Bachelor of Laws) - Studium und Ausbildung kombiniert:

Du möchtest studieren, gleichzeitig eine Ausbildung absolvieren und dabei Geld verdienen? Die Form des so genannten "Dualen Studiums" ist sehr praxisorientiert und ermöglicht in 3 Jahren den Bachelor-Abschluss.

Dieser so genannte Vorbereitungsdienst für eine Beamtenlaufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes gliedert sich in die fachwissenschaftliche Studienzeit an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV NRW) in Münster und die fachpraktische Studienzeit bei der Kreisverwaltung Warendorf.

Die Einstellung erfolgt jeweils zum 1. September des Jahres.



Bewerbungsfrist: 14.02.2021ausführlich

Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagogen/innen im Gesundheitsamt des Kreises Warendorf

Der Kreis Warendorf bietet für Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagogen/innen die Möglichkeit, das Berufsanerkennungsjahr nach abgeschlossenem Studium zu absolvieren.:

Der Einsatz ist im Bereich des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes vorgesehen. Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Sozialpsychiatrie und Suchtkrankenhilfe (Betreuung, Beratung, Erstellung psychosozialer Diagnosen, Einleitung notwendiger Hilfen)
  • Geriatrie (Unterstützung alter Menschen bei der Sicherung ihrer Selbständigkeit, Vorbereitung von Aufnahmen in Wohneinrichtungen, Information und Beratung)
  • Patientengruppenarbeit (regelmäßige Organisation und Leitung des Gruppenangebots, Vorbereitung und Durchführung von Tagesausflügen sowie einer Mehrtagesfahrt)

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist eine Einrichtung des Gesundheitsamtes des Kreises Warendorf mit einer gemeindenahen Arbeitsausrichtung an vier Standorten (Ahlen, Beckum, Oelde und Warendorf).


Der nächste Termin, zu dem das Berufsanerkennungsjahr wieder begonnen werden kann, erfolgt flexibel nach Absprache. 


Kontakt über den Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes
Herrn Dr. Hückelheim, Tel.: 02581/53-5340,
Email: Wolfgang.Hueckelheim@kreis-warendorf.de

oder Frau Dühlmann (Haupt- und Personalamt), Tel.: 02581/53-1067,
Email: Kerstin.Duehlmann@kreis-warendorf.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Email, per Post oder nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung über Interamt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht sind. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NW bevorzugt berücksichtigt. Wir würden uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte angesprochen fühlen und sich bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.



Bewerbungsfrist: unbefristetausführlich




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte