Sie sind hier: Kreisverwaltung Warendorf

Ich begrüße Sie herzlich im Internetangebot des Kreises Warendorf.

Dr. Olaf Gericke
Landrat

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

29.10.2014  | Kreis Warendorf
Rund 22 Teilnehmerinnen - darunter Kindergartenleitungen, Erzieherinnen und Elternbegleiterinnen - aus dem gesamten Kreis Warendorf besuchten im Rahmen des FIT-Projektes (Frühkindliches Integrationstraining) den Hindutempel in Hamm. Sie erhielten umfangreiche Informationen über die tamilische Kultur und deren Bedeutung. Zudem gab es die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum gemeinsamen Austausch.  [ausführlich]
28.10.2014  | Kreis Warendorf
Nachdem im vergangenen Schuljahr 2013/14 erstmals 16 weiterführende Schulen aus dem Kreisgebiet am neuen Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) teilgenommen und die vorgesehenen Standardelemente der Berufs- und Studienorientierung umgesetzt haben, sind in diesem Schuljahr 15 weitere Schulen aus dem Kreis Warendorf am Landesprogramm beteiligt.  [ausführlich]
28.10.2014  | Kreis Warendorf
Mit der kalten Jahreszeit beginnt erneut die Grippesaison. Daher raten die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte der Praxisnetzwerke im Kreis Warendorf und das Kreisgesundheitsamt zur jährlichen Grippeschutzimpfung. Die Impfung sollte am besten im Herbst erfolgen, denn es dauert in der Regel zwei Wochen, bis ein Impfschutz aufgebaut ist. Hauptsaison für Grippeerkrankungen sind die Monate Januar bis März.  [ausführlich]
27.10.2014  | Kreis Warendorf
Eine große Besuchergruppe aus Wadersloh war jetzt zu Gast im Warendorfer Kreishaus. Auf Einladung der CDU-Senioren-Union waren gut 100 Gäste mit zwei Bussen angereist, um sich aus erster Hand über die Arbeit des Kreises Warendorf zu informieren. Der stellvertretende Landrat Franz-Josef Buschkamp begrüßte die Gruppe mit dem Vorsitzenden Franz-Gerd Bisping und dem Geschäftsführer Karl Mense an der Spitze.  [ausführlich]
24.10.2014  | Kreis Warendorf
Die bislang vorgesehene Erhöhung der Kreisumlage kann um 0,5 Prozentpunkte abgemildert werden - der Hebesatz der Jugendamtsumlage bleibt stabil und muss nicht erhöht werden. Gegenüber dem Eckdatenpapier bedeutet dies im kommenden Jahr eine Entlastung der Städte und Gemeinden von rund 1,6 Millionen Euro."Dies ist ein Lichtblick in schwieriger Zeit", so Landrat Dr. Olaf Gericke bei der Haushaltseinbringung im Warendorfer Kreistag am Freitag (24. Oktober).  [ausführlich]
24.10.2014  | Kreis Warendorf
Bauausschuss und Kreisausschuss haben in einer gemeinsamen Sitzung am Freitag (24. Oktober) grünes Licht für die Sanierung und den Ausbau der Kreisstraße 13 (Rhedaer Straße) in Oelde gegeben. Erneuert wird die Straße auf einer Länge von etwa zwei Kilometern zwischen der K 52 (Möhlerstraße) einschließlich eines kurzen Teilabschnittes der K 12 bis zur Kreisgrenze. Neu gebaut werden muss auch die Brücke über die stark befahrene Bahnlinie Hamm - Hannover. Die reinen Baukosten werden auf insgesamt etwa 4,3 Millionen Euro veranschlagt.  [ausführlich]
22.10.2014  | Kreis Warendorf
- Dritte Ausbildungsrunde der Medienscouts im Kreis Warendorf am Kopernikus Gymnasium gestartet - Adden, liken und posten: Was für so manchen Erwachsenen eher nach einem Geheimcode frisch gelandeter Außerirdischer klingt, ist für Jugendliche gelebter Alltag: Wie selbstverständlich bewegen sie sich als so genannte "digital natives" (digitale Ureinwohner) im Internet und den sozialen Netzwerken. Doch wie im analogen, also richtigen Leben, lauern auch in der digitalen Welt Gefahren. Denen begegnen jetzt sieben weitere Schulen im Kreis Warendorf mit der Ausbildung von Medienscouts.  [ausführlich]
[<<] [<] Zeige Seite 1 von 29 Seiten [>] [>>]