Sie sind hier: Kreisverwaltung Warendorf

Ich begrüße Sie herzlich im Internetangebot des Kreises Warendorf.

Dr. Olaf Gericke
Landrat

Informationen der Kreisverwaltung Warendorf

23.10.2014  | Kreis Warendorf
- Frauen können sich am 30. Oktober kostenlos informieren und beraten lassen - Frauen mit Fragen rund um die Themenbereiche Beruf und beruflicher (Wieder-) Einstieg sollten sich den 30. Oktober vormerken. An diesem Donnerstag können sie sich von 9 bis 13 Uhr in der Sitzungsetage des Rathauses in Ahlen kostenlos und ohne vorherige Anmeldung informieren. Fachleute aus unterschiedlichen Organisationen beraten Frauen aus dem gesamten Kreisgebiet rund um die Themen berufliche Qualifizierung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Rentenfragen. Auch spezielle Unterstützungsangebote für Migrantinnen und für Frauen in persönlichen Problemsituationen werden vorgestellt.  [ausführlich]
22.10.2014  | Kreis Warendorf
- Dritte Ausbildungsrunde der Medienscouts im Kreis Warendorf am Kopernikus Gymnasium gestartet - Adden, liken und posten: Was für so manchen Erwachsenen eher nach einem Geheimcode frisch gelandeter Außerirdischer klingt, ist für Jugendliche gelebter Alltag: Wie selbstverständlich bewegen sie sich als so genannte "digital natives" (digitale Ureinwohner) im Internet und den sozialen Netzwerken. Doch wie im analogen, also richtigen Leben, lauern auch in der digitalen Welt Gefahren. Denen begegnen jetzt sieben weitere Schulen im Kreis Warendorf mit der Ausbildung von Medienscouts.  [ausführlich]
21.10.2014  | Kreis Warendorf
Pflegebedürftigkeit tritt oft plötzlich und unerwartet ein. Vor allem Angehörige stehen dann vor vielen Fragen. Welche Angebote gibt es, um möglichst lange Zuhause wohnen bleiben zu können? Wie kann die Pflege finanziert werden? Wie geht es weiter, wenn ein Verbleib in der eigenen Wohnung gefährdet ist? Für diese und andere Fragen rund um das Thema Pflege und Wohnen steht die Pflege- und Wohnberatungsstelle des Kreises Warendorf zur Verfügung. Das Beratungsteam wurde nun um eine halbe Stelle aufgestockt.  [ausführlich]
17.10.2014  | Kreis Warendorf
Gute Botschaft aus dem Kreishaus: Die im Eckdatenpapier angekündigten Mehrbelastungen der Kommunen werden geringer ausfallen. Grund hierfür sind zusätzliche Mittel, die das Land NRW im Rahmen des Länderfinanzausgleichs bekommt und an die Kommunen weiterleiten muss. Für den Kreis Warendorf bedeutet dies, das rund 700.000 Euro mehr als bislang prognostiziert an Schlüsselzuweisungen an den Kreis fließen. Zudem profitiert der Kreis indirekt über die Kreisumlage davon, dass auch mehr Geld in die gemeindlichen Kassen kommt.  [ausführlich]
08.10.2014  | Kreis Warendorf
Auf 25 Dienstjahre beim Kreis Warendorf kann Karl-Heinz Hövekamp jetzt zurückblicken. Zum Jubiläum gratulierte ihm Dezernent Dr. Peter Hansen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte er sich bei dem langjährigen Mitarbeiter für die geleisteten Dienste und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.  [ausführlich]
08.10.2014  | Kreis Warendorf
An drei Ampelanlagen in Beelen im Zuge der B 64 wird das Radfahren jetzt komfortabler. Dort wurden sogenannte "Ampelgriffe" installiert, die dem Radfahrer das Warten auf Grün und das anschließende Anfahren erleichtern. So muss der Radfahrer nicht mehr absteigen, kann sich bei Grün leichter abstoßen und braucht sich bei Minusgraden oder Regenwetter nicht mehr an den kalten Ampelmasten festhalten.  [ausführlich]
07.10.2014  | Kreis Warendorf
Mit 1655 Ausstellern aus 34 Ländern läuft derzeit die EXPO REAL - die 17. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München. 36.000 Teilnehmer sind registriert. Um die überregional bedeutsamen Gewerbeflächen aller Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf, Investoren und Unternehmen zu präsentieren - dafür traf sich jetzt auf dem Gemeinschaftsstand Münster.Land (Halle B2, Stand 242) der EXPO REAL eine hochrangige Delegation aus dem Kreis Warendorf.  [ausführlich]
[<<] [<] Zeige Seite 1 von 29 Seiten [>] [>>]