Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf

Landeswappen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte ist ein vom Land eingerichtetes, neutrales, weisungsunabhängiges Kollegialgremium. Die Mitglieder werden von der Bezirksregierung Münster nach Anhörung des Kreises Warendorf bestellt. Sie sind überwiegend Sachverständige aus den Bereichen Architektur-, Bauingenieur-, Vermessungs- und Finanzwesen sowie Sachverständige mit besonderen Kenntnissen des Immobilienmarktes und für spezielle Bewertungsfragen. Die Mitgliedschaft ist ehrenamtlich. Die Anzahl der dem Ausschuss angehörenden Gutachter beträgt z. Z. 18.

 

Für die Arbeit des Gutachterausschusses sind insbesondere das Baugesetzbuch (BauGB), die Wertermittlungsverordnung (WertV) und die Gutachterausschussverordnung Nordrhein-Westfalen (GAVO NW) in der jeweils aktuellen Fassung maßgeblich. Zur Vorbereitung und Durchführung der Tätigkeiten des Gutachterausschusses stellt der Kreis Warendorf eine Geschäftsstelle zur Verfügung, die fachlich der ausschließlichen Weisung des Gutachterausschusses bzw. seines Vorsitzenden untersteht.

Aufgaben und Produkte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte

Amtliche Informationen zum Immobilienmarkt finden Sie unter www.boris.nrw.de

 Zu den wesentlichen Aufgaben des Gutachterausschusses gehören:

 

 

Um zu marktorientierten Werten zu gelangen, muss gemäß § 195 (1) BauGB jeder Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, Eigentum an einem Grundstück gegen Entgelt oder auch im Wege eines Tausches zu übertragen, als Abschrift von der beurkundenden Stelle dem Gutachterausschuss übersandt werden. Die im jeweiligen Jahre übersandten Kaufverträge und sonstigen Urkunden, die nach bewertungstechnischen und mathematisch-statistischen Methoden ausgewertet werden, sind Grundlage des jährlich erscheinenden Grundstücksmarktberichts.

 

Opens external link in current windowWeitere Informationen zu den Dienstleistungen des Gutachterausschusses finden Sie unter 'Kreisverwaltung Online'.