Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

GfW - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

Existenzgründung:

Eine der wichtigsten Aufgaben der GfW ist die Existenzgründungsberatung.

Die gfw berät Sie umfassend und kompetent und unterstützt Sie sowohl im Vorfeld als auch nach erfolgter Gründung. Die gfw setzt auf direkte persönliche Kommunikation. Sie bietet Ihnen kostenlose Informationsgespräche zur Existenzgründung. Zielsetzung ist es, einen Überblick über die Chancen und Risiken einer Existenzgründung zu geben und fachspezifische Probleme mit kompetenten Beratern zu analysieren.

 

Beratungsförderung:

Die Beratungsförderung für ExistenzgründerInnen, Unternehmen und UnternehmerInnen soll die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit stärken, Arbeitsplätze schaffen und sichern. Gefördert werden:

  • Existenzgründungs- und Festigungsberatungen, um Entscheidungshilfen durch externe Berater zu geben.
  • Allgemeine Beratungen über alle wirtschaftlichen, technischen, finanziellen und organisatorischen Probleme.Modernisierungs- und Sicherungsberatung zur Erkennung von Potentialen und damit Sicherung der Unternehmen im Wettbewerb.

 

Entwicklungsagentur:

Die gfw hat sich neben einer Bestandspflege mittels des klassischen Beratungsinstrumentariums eine aktive Bestandsentwicklung zur Aufgabe gemacht. Dies baut auf der Erkenntnis auf, daß die Qualität eines Investitionsstandortes ganz wesentlich vom "technologischen Umfeld" der Unternehmen geprägt wird. Daher wurde das Aufgabenspektrum der gfw konsequent zur Entwicklungsagentur erweitert. Die Initiation, Koordination und Moderation technologieorientierter Projekte sind zu wesentlichen Elementen des gfw-Tätigkeitsprofils geworden.

 

Unternehmensnachfolge- und übernahme:

Die Organisation von Unternehmensnachfolgen hat in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung erlangt. Immer mehr Betriebe werden – aus den verschiedensten Gründen – in andere (meist jüngere) Hände übertragen. Dieser in den meisten Fällen sehr langwierige Prozeß ist aber nicht unproblematisch. Da oft auch Arbeitsplätze von einer solchen Nachfolgeregelung betroffen sind, hat auch die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf ein großes Interesse daran, Unternehmen aus dem Kreisgebiet bei diesem Prozeß zu begleiten.

 

Technologieförderung:

Die gfw verfügt über spezifisches Know-how im Innovationsprozess und steht in Verbindung mit kompetenten Partner wie Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Technologietransferstellen sowie Projektträger der Bundes- und Landesministerien.

 

Infoservice:

Eine der Hauptaufgaben regionaler Wirtschaftsförderung besteht in der Information der heimischen Unternehmen und Entscheider über die Vielzahl öffentlicher Unterstützungsaktionen für die Unternehmen. Außerdem greifen wir aktuelle wirtschaftspolitische Themen auf und bieten Informationsveranstaltungen dazu an. Bei der Verbreitung der Informationen bedienen wir uns der modernen elektronischen Möglichkeiten (Newsletter), sind aber auch auf die Unterstützung der regionalen und lokalen Medien angewiesen.

 

 

 

Kontakt:

 

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH

Vorhelmer Str. 81

59269 Beckum

Tel.: 02521 / 8505-0

Fax: 02521 / 16167

eMail: info@gfw-waf.de

Internet: www.gfw-waf.de

 

 

   Global denken ...

           ... regional handeln.


 

#362