Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Anonymus (Signatur 46 44498)

London um 1600: Edward de Vere, 17. Earl of Oxford, ist ein gebildeter Mann mit einem Schrank voller heimlich verfasster Theaterstücke. Er glaubt an die Macht des Wortes, kann aber als Angehöriger des Hochadels seine Werke im elisabethanischen England nicht öffentlich aufführen lassen. Der Bühnenautor Ben Jonson soll das übernehmen ? gegen Bezahlung und unter seinem eigenen Namen. Jonson ist dieser Handel verdächtig, aber er stimmt zu und setzt dabei auch auf den trinkfreudigen Schauspieler William Shakespeare. Währenddessen erfährt Edward von einer Intrige gegen die Königin: Ihr wichtigster Berater William Cecil will den schottischen König als Elisabeths Nachfolger installieren ? hinter deren Rücken.
Edward selbst wurde vor vielen Jahren nach einer Affäre mit Elisabeth vom Hof verbannt. Er kann in die Intrigen dort nur indirekt eingreifen ? über seine Theaterstücke, die von Ben Jonson und seinen Schauspielerkollegen aufgeführt werden. Es ist seine Methode, um die Politik zu beeinflussen und um eine blutige Auseinandersetzung zu verhindern. Edward hat die besten Absichten, aber er unterschätzt seine Gegner, William Cecil und dessen Sohn Robert, in deren Haus er als junger Mann erzogen wurde.
Extras:
Szenenauswahl, Kommentar mit Roland Emmerich und Drehbuchautor John Orloff, Entfallene Szenen, Wer ist der wahre William Shakespeare? Audio-Interview mit Regisseur Roland Emmerich, Video-Interview mit visual effects supervisor Volker Engel, Filmausschnitte

 

Schlagworte: Elisabethanisches Zeitalter, Intrige, Shakespeare; William, Theatergeschichte
Sachgebiete:
  • Fremdsprachen
    • Englisch
      • Landeskunde
        • Großbritannien, Irland
  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Weitere Themen der neueren europäischen Geschichte
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Langfilm
      • Spielfilm
        • Krimi, Thriller, Justiz
        • Monumentalfilm, Historienfilm
        • Drama, Schicksal
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (Klassenstufe 9-13)
Herausgeber: Matthias Film
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch


 

#24841