Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Wegweiser für Menschen mit Behinderungen

Titelbild der Broschüre "Wegweiser für Menschen mit Behinderungen"

Im Kreis Warendorf leben derzeit rd. 55.400 Menschen mit Behinderungen, davon haben 32.800 einen Grad der Behinderung von mindestens 50.

 

Viele Stellen im Kreis Warendorf bieten den Menschen ihre Unterstützung an, um eine Chancengleichheit zu ermöglichen. Wichtig ist, den Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen entsprechende Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grunde gibt es bereits seit 1981 im Kreis Warendorf einen entsprechenden Wegweiser.

Der Ende 2013 aktualisierte Wegweiser enthält vielfältige Informationen z.B. zu Hilfsangeboten für Kinder und Jugendliche, zum Wohnen, zu Hilfen im Alltag und Beratungs- und Therapieangeboten. So können Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für viele Lebensbereiche schnell gefunden werden.

 

Der Wegweiser liegt bei allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie den Wohlfahrtsverbänden im Kreis zur kostenlose Mitnahme bereit. Exemplare der Broschüre können beim Kreis Warendorf kostenlos angefordert werden:

-     schriftlich: Kreis Warendorf, Sozialamt, Waldenburger Str. 2, 48231 Warendorf

-     telefonisch: Telefon-Nr. 02581 / 53 5012

-     per E-Mail: Helmut.Schabhueser@kreis-warendorf.de

 

Wenn Sie uns helfen wollen, die im Wegweiser aufgeführten Kontakt-Daten (insbesondere Ansprechpartner, Telefonnummern, Adressen, Angaben zur Barrierefreiheit etc.) zu aktualisieren oder Sie ein neues Angebot für Menschen mit Behinderungen vorhalten, rufen Sie gerne unter der o.g. Telefonnummer an oder schreiben Sie eine E-Mail. Die Online-Version kann so laufend aktualisiert werden.

 

Viele hilfreiche Informationen und Adressen finden Sie auch im Familienratgeber der Aktion Mensch unter www.familienratgeber.de


 

#11730