Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

EDMOND

EDMOND NRW

Elektronische Distribution von BildungsMedien On Demand der Medienzentren NRW

 

Eine qualitativ hochwertige Bildung in Schule und außerschulischen Bildungseinrichtungen wird in Zukunft mehr denn je an den adressatenorientierten Einsatz von Medien gebunden sein. In diesem Zusammenhang werden Online-Medien neben den bisher traditionellen physikalischen Trägermedien (Dia, 16 mm- Film, VHS-Videokassette oder auch DVD) als eine neue Medienart des 21. Jahrhundert zunehmend an Bedeutung gewinnen. Zentrale Aufgabe einer künftigen zeitgemäßen Medienbereitstellung wird es sein, die Verfügbarkeit von Medien in der schulischen und außerschulischen Bildung - auch im Sinne der Vermittlung der wichtigen neuen Basisqualifikation Medienkompetenz - zu verbessern. Das Schlüsselwort lautet Elektronische Distribution audiovisueller Medien. Darunter wird die Bereitstellung von Medien in digitaler Form über Datennetze ("Online") und/oder optische/magnetische Speichermedien wie beispielsweise DVD (im Einwegversand) verstanden.

 

Über einen Medienserver und die Recherchedatenbank im Internet sowie auf den optischen Trägern DVD und CD-ROM wird den Schulen im Kreis Warendorf das Angebot gemacht, ausgewählte Medien direkt in der Schule abzurufen, um sie so unmittelbarer als bisher im Unterricht und in Arbeitsgruppen nutzen zu können. Das Angebot, an Unterrichtsmedien die zum Teil auch in Medienmodulen abzurufen sind, zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und Anpassbarkeit an viele unterschiedliche Unterrichtsbedürfnisse aus. Es ist offen für alle denkbaren Unterrichtsformen, den klassischen Frontalunterricht, Team- und Gruppenarbeit, selbstgesteuertes Lernen, Partnerarbeit usw.

 

Darüber hinaus können verschiedene technische Infrastrukturen mit und ohne Netzanschluss bedient werden: Medienecken, mobile Netze mit Notebooks sowie Computerräume.

 

 

und so geht´s...


 

#11037