Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Neuerscheinung aus dem Kreisarchiv

In der Reihe „Kleine Schriften aus dem Kreisarchiv Warendorf“ erscheint in diesem Jahr der zweite Band. Dieser beschäftigt sich mit dem Freckenhorster Pfarrer Apollinaris Sammelmann, der von 1806 bis zu seinem Tode 1832 an der Stiftskirche als Dechant tätig war. Als Aufklärer und Modernisierer versuchte Sammelmann neben seiner Tätigkeit als Seelsorger erfolgreich, die erschreckenden Zustände im damaligen Schul- und Armenwesen zu verbessern.

In dem Buch zeichnet der Warendorfer Historiker Johannes Nowak die Herkunft und die vielfältigen Tätigkeiten Sammelmanns in Freckenhorst nach.

 

Das im Verlag für Regionalgeschichte erschienene Buch ist jetzt im Kreisarchiv oder im Buchhandel unter der ISBN 978–3-7395–1102-3 erhältlich.


 

#33942