Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Lokales Netzwerk "Haus der kleinen Forscher" in der Bildungsregion Kreis Warendorf

Das "Haus der kleinen Forscher" will  Kinder für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich als größte deutsche Bildungsinitiative im frühkindlichen Bereich mit dem Ziel, naturwissenschaftliche und technische Themen in Einrichtungen des Elementarbereichs in Deutschland dauerhaft zu verankern.

Auf spielerische Art lernen Mädchen und Jungen Phänomene ihrer Alltagswelt kennen und verstehen. Sie setzen sich mit deren Ursachen und Wirkungen auseinander und entwickeln ein Verständnis für Zusammenhänge und Kreisläufe. Durch das Forschen und Experimentieren und die gemeinsame Entdeckung von Phänomenen wird nicht nur die Neugier geweckt, sondern die Kinder werden zugleich in ihrer Lern-, Sozial- und Sprachkompetenz sowie in ihren feinmotorischen Fähigkeiten gestärkt.

 

 

 

Mit einer Informationsveranstaltung am 30. September 2010 auf dem Kulturgut Haus Nottbeck startete das Regionale Bildungsbüro für den Kreis Warendorf mit dem Aufbau eines lokalen Netzwerkes "Haus der kleinen Forscher" im Kreis Warendorf.

 

Das "Haus der kleinen Forscher" bietet Workshops für ErzieherInnen mit Anregungen für die Umsetzung in der Kita, Arbeitsmaterialien in Form von Experimentierkarten und Broschüren zur pädagogischen Arbeit, eine umfangreiche Internetplattform mit Experimenten sowie einen bundesweiten Aktionstag. Die Multiplikatoren für die Durchführung der Workshops werden vom "Haus der kleinen Forscher" ausgebildet. Für das Netzwerk im Kreis Warendorf stehen bisher 4 Trainerinnen zur Verfügung.

 

Voraussetzung für die Teilnahme am "Haus der kleinen Forscher " ist der Anschluss an das lokale Netzwerk im Kreis Warendorf (Initiates file downloadAnmeldeformular) sowie Interesse am Thema Naturwissenschaften und Technik. Teilnehmende Einrichtungen können eine Auszeichnung als "Haus der kleinen Forscher"  bekommen und dann eine Auszeichnungsplakette sowie eine Urkunde erhalten.

Ihre Ansprechpartnerin im Regionalen Bildungsbüro für den Kreis Warendorf:

 

Tanja Borgmann

 

 

tanja.borgmann@kreis-warendorf.de

 

Tel.: 02581/534040

Fax: 02581/534099

 

 


 

#30020