Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Medienzentrum regelt Kurierdienst neu

Darauf können sich die Kunden des Medienzentrums freuen: der Kurierdienst wird ab Mai neu geregelt. Statt nur einer Kurierfahrt am Mittwoch fährt der Kurier des Medienzentrums nun zwei Mal in der Woche, jeweils am Dienstag und am Donnerstag. Mit dieser Serviceverbesserung kommt das Medienzentrum dem Wunsch vieler Kunden - hauptsächlich die Schulen - nach, schneller und besser mit den benötigten Unterrichtsmedien versorgt zu werden.

 

Am 04. Mai 2010 wird die Neuregelung erstmals umgesetzt. Auf der Route Ennigerloh - Oelde - Wadersloh - Beckum - Neubeckum - Ahlen - Drensteinfurt - Sendenhorst - Telgte - Westbevern - Ostbevern - Milte werden jeweils die Stadt- bzw.- Gemeindeverwaltungen angefahren. Dort werden die zuvor telefonisch oder online bestellten Medien zwischengelagert und müssen vom Kurierdienst der einzelnen Schulen dann abgeholt werden. Die Rückgabe der Medien erfolgt selbstverständlich analog zur Bereitstellung.

 

Für die Schulen des Kreises verbessert sich somit die Anlieferungszeit und effektiv auch die Verleihdauer der Medien, da sie die maximale Ausleihfrist von zwei Wochen besser ausnutzen können. Auch fallen ungünstige Überschneidungen mit den Kurierdiensten der Städte und Gemeinden nun weg.

 

Die Neuregelung ist Teil der internen Serviceverbesserung des Medienzentrums. Nach der Einführung der komfortablen Onlinerecherche und -bestellung von Medien nannten die Kunden in einer zuvor durchgeführten Umfrage als Wunsch eine Verbesserung des Kurierdienstes. Damit schafft das Medienzentrum seinen Kunden ein sach- und zeitgerechtes Angebot mit der Versorgung hochwertiger Bildungsmedien.


 

#17966