Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Medienscouts NRW - neues Bewerbungsverfahren

Die Medienberatung für den Kreis Warendorf und das „Netzwerk Medien" (s.u.) in Kooperation mit dem Schulamt für den Kreis Warendorf weisen auf die Teilnahme am LfM-Projekt "Medienscout-NRW" hin.

Bis zum heutigen Tag haben bereits 21 weiterführende Schulen des Kreises an dem Projekt teilgenommen und damit SchulsozialarbeiterInnen, LehrerInnen und SchülerInnen zu kompetenten

 

Medienscouts qualifiziert. Das Projekt kommt damit dem vielfach geäußerten Wunsch einer nachhaltigen Ausbildung im Umgang mit digitalen Medien nach.

Das Medienscoutprojekt der LfM bietet jetzt wieder die Möglichkeit, im Rahmen von "Peer-Education" Schulungen von Scouts und Beratungslehrern an maximal 10 Sek. I – Schulen (aller Schulformen) im Kreis Warendorf umzusetzen. Die ausgebildeten Multiplikatoren sollen in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern das Projekt langfristig in den Schulen verankern. Die Schwerpunkte sind:

 

  • Ø      Internet und Sicherheit

  • Ø      Social Communities

  • Ø      Handy und

  • Ø      Computerspiele

 

Die Kolleginnen und Kollegen aus den Jugendämtern der Städte Ahlen, Beckum und Oelde und des Kreises Warendorf sowie die schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Warendorf begleiten die Ausbildung der Scouts und Beratungslehrer und unterstützen sie bei der langfristigen Implementierung des Projektes in den Schulalltag. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte Opens external link in new windowdiesem Link.

 

Das Netzwerk "Medien" wird dann die Schulungen im nächsten Schuljahr organisieren und koordinieren. Sollten sich mehr als 10 Schulen melden, richtet sich die Auswahl nach Eingang der Rückmeldungen. Wir bitten Sie, ihre Bewerbung  bis spätestens zum 21.03.2014 an das Medienzentrum des Kreis Warendorf zu senden.

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne bei uns im Medienzentrum melden.

 

 


 

#24788