Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Kostenlose Kommunikationsplattform Live@edu von Microsoft

Lernplattformen bestimmen an vielen Schulen schon lange den Lernalltag. Nun hat Microsoft dieses Thema aufgegriffen und schaltet seine eigene Lernplattform frei - und zwar kostenlos! Eine neue Konkurrenz zu Lonet, Fronter, Moodle und Co? Sicherlich, aber wo steckt der Nutzen für Microsoft? Lediglich von Microsoft geschaltete Werbung muss man als User ertragen, kann dafür aber auf das Leistungspotential bekannter Lernplattform zurück greifen. Und wer als Schule oder Universität die Einrichtung der Lernplattform scheut, kann überwiegend kostenfrei auf den angeschlossenen Partner AixConcept zurück greifen.

 

Microsoft Live@edu ist eine für Bildungsinstitutionen kostenfreie und werbefreie Online-Plattform für Zusammenarbeit und Kommunikation, zu der neben Office Live Workspace – dem virtuellen Speicherort im Netz für das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten – die E-Mail-Dienste Exchange Labs bzw. Hotmail und die 25 GB-Festplatte im Netz SkyDrive gehören. Microsoft Live@edu kann einfach für eine Schule oder Universität bereitgestellt werden, wobei die Domain der Institution verwendet werden kann und die E-Mail-Konten der Studierenden (z.B. name@meineuni.de) selbst angelegt und eigenständig verwaltet werden.

 

Microsoft Live@edu im Überblick:

• Kostenfreie und werbefreie Plattform für Zusammenarbeit und Kommunikation im Netz; keine zusätzlichen Hardware- & Softwarekosten

• E-Mails können über einen Browser, Microsoft Outlook oder beliebige andere Mail-Programme abgerufen werden (POP3, SMTP)

• Verwendung der Domain der Institution; E-Mail mit Klartextname (name@meineinstitution.de)

• Co-Branding der Live@edu-Dienste (Name, Logo, individuelle Links der Institution einfügen)

• Daten liegen in gesicherten Microsoft-Rechenzentren (Verfügbarkeit der Dienste: 99,9%)

• SkyDrive: 25 GB Festplatte im Netz mit individuell einstellbaren Ordnerrechten

• Office Live Workspace: Virtueller Speicherort im Netz für das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten; Speicherort für bis zu 1.000 Dokumente pro Nutzer; Arbeitsbereiche mit individuellen Zugriffsrechten; Integration in Microsoft Office

 

Live@edu Hotmail
Der Live@edu E-Mail-Dienst Hotmail ist besonders gut für Schulen geeignet und umfasst ein kosten- und werbefreies E-Mail-Konto in der Domäne der Schule (z. B. name@meineschule.de) sowie einen Kalender und eine Kontaktverwaltung. Der Schüler verfügt über eine Mailbox unbegrenzter Größe und kann Dateien bis zu einer Größe von 10 MB verschicken. Darüber hinaus stehen Spam-, Junk- und Virenschutzfunktionen zur Verfügung. Über POP3 kann das Hotmail-Konto auch über Microsoft Outlook oder jedes beliebige andere Mail-Programm abgerufen werden bzw. andere E-Mail-Konten können über Hotmail empfangen und versendet werden. Als besonderes Highlight verfügt Hotmail über Mobile POP Connection (Windows Live for Mobile), d.h. die Schüler können ihre E-Mails über internetfähige Mobilfunkgeräte abrufen.

 

Auf www.edu-live.de erhalten Sie einen Testzugang, können sich für Live@edu registrieren und bekommen technischen Support – telefonisch wie auch unter der E-Mail support@edu-live.de.

Auf get.liveatedu.com erhalten Sie weiterführende Informationen und können sich ebenfalls für die Dienste registrieren. Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich an die Microsoft E-Mail wledude@microsoft.com.


 

#16985