Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Hirn will Arbeit: DRadio Wissen

Deutschlandradio und DKultur sind bereits als bundesweit ausstrahlende Radiosender bekannt. Jetzt ist die Bildungsvariante gestartet: DRadio Wissen. Dieser Sender verbindet den qualitativen Anspruch der Schwestersender DKultur und Deutschlandradio mit einem Bündel von Wissen für Schule, Hochschule und Alltag. Und wenn Sie wollen, können Sendungen auch mit dem kostenlosen DRadio-Recorder als Podcast aufgenommen werden. Ausgestrahlt wird der Sender nur im digitalen Radio und als Stream im Internet unter www.dradiowissen.de.

 

Aus der Eigenbeschreibung:

Ein drittes Programm - warum? Es ist anders als seine Schwesterprogramme. Das werden Sie hören, wenn Sie zum ersten Mal einschalten.

DRadio Wissen wird einen eigenen Klang haben. Das reicht von der Moderation bis zur elektronischen Musik, die bekannte Musiker für uns komponiert haben.

Eines bleibt gleich: Es wird dem Qualitätsanspruch gerecht werden, den Sie von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur gewohnt sind.

Was erwartet Sie bei DRadio Wissen?

Wissen, das ist nicht nur Wissenschaft. Wir senden, was hilft, die Welt in all ihrer Vielfalt zu verstehen. Dabei schlägt unser Herz im 15-Minuten-Takt.

15 Minuten:
Was ich heute wissen muss: Agenda
Was die Welt zusammenhält: Natur
Wie uns die Kommunikation verändert: Medien
Worum sich die Welt anderswo dreht: Globus
Wie wir uns die Welt erzählen: Kultur
Wie wir morgen leben: Meine Zukunft
Gymnastik für Hirn und Ohren: Spielraum

Den Rhythmus geben die Nachrichten vor. Zweimal stündlich Weltnachrichten, zweimal stündlich Wissensnachrichten. Die wichtigsten Themen und das, was woanders zu kurz kommt.

(Quelle: dradiowissen.de)

 


 

#18399