Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Was ist die Pädagogische Landkarte?

Biologie im Botanischen Garten, Geschichte im Bunker, Erdkunde im Eine-Welt-Laden, Chemie im Industriebetrieb, Religion in einer Moschee oder Latein in der Klosterbibliothek:

Außerhalb der Schule zu lernen, das ist an vielen Orten möglich und sinnvoll.

Mit der Pädagogischen Landkarte Westfalen-Lippe stellt der LWL einen kostenfreien Internetservice zur Verfügung, der Schulen aller Schulformen einen Überblick über außerschulische Lernorte in Ihrer Nähe und in ganz Westfalen-Lippe bietet.

Alle aufgenommenen Lernorte bieten Schulklassen oder anderen Lerngruppen während des Besuchs ein verlässliches und qualifiziertes Bildungsangebot.

 

Welche Informationen erwarten Sie?

- Über 500 außerschulische Lernorte für Schulklassen, Kurse, AGs, Kindergärten, Jugendgruppen, Erwachsenenbildung

- Neben klassischen Kultureinrichtungen wie Museen werden auch außergewöhnliche und wenig bekannte außerschulische Lernorte und deren Bildungsangebote

- direkter Ansprechpartner, genaue Ortsangaben, Informationen über Kosten,  Gruppengrößen,Altersstufen, Vorbereitungsmaterialien u.a.

- Verschiedene Suchmöglichkeiten führen schnell ans Ziel, z.B. über eine interaktive Karte, ein Stichwort, die Auswahl nach Orten, inhaltlichen Rubriken, Schulfächern oder Klassenstufen.

 

Ein Angebot für...

Lehrer/-innen und Schüler/-innen sowie andere Gruppen

- als passende Ergänzungen zum Fachunterricht

- zahlreiche qualitätsgeprüfte außerschulische Lernorte

- übersichtliche Vorstellung der Einrichtungen

- vielfältiges, schulnahes Angebot

 

Lernorte von A wie Archiv bis Z wie Zoo ...

- Präsentation als außerschulischer Lernort in einem gut vernetzten Portal in Text, Bild und/oder Film

- Erschließung neuer Besuchergruppen

- Kompetenzvermittlung für außerschulisches LernenNeben klassischen Kultureinrichtungen wie Museen


 

#26404