Pressemitteilungen zum Thema Coronavirus | Kreis Warendorf

Pressemitteilungen zum Coronavirus im Kreis Warendorf

Kreishaus öffnet ab Montag teilweise wieder für den Publikumsverkehr 12.06.2020  | Kreis Warendorf

Ab Montag (15. Juni) öffnet der Kreis Warendorf seine Verwaltungsgebäude wieder schrittweise für den allgemeinen Publikumsverkehr. Einige der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Sonderregelungen bleiben jedoch vorerst bestehen. Dazu gehören besonders publikumsintensive Bereiche. Deshalb können die Zulassungsstellen in Warendorf und Beckum, das Jobcenter, die Führerscheinstelle in Warendorf sowie die Ausländerbehörde in Ahlen bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung (s.u.) besucht werden. Auch für das Bauamt ist weiterhin eine Terminvereinbarung erforderlich. „Damit es jetzt in den Wartebereichen und auf den Fluren nicht zu eng wird, haben wir uns entschlossen, in den genannten Bereichen keine allgemeinen Sprechzeiten anzubieten“, erklärt Personaldezernentin Petra Schreier.  [ausführlich]



Verbraucheralltag in Corona-Zeiten: Hilfestellungen zu akuten Fragen 19.03.2020  | Kreis Warendorf

Der Corona-Virus bringt das öffentliche und soziale Leben zum Stillstand. Die ungewöhnliche Situation wirft viele Fragen auf. Hamsterkäufe gilt es zu vermeiden – aber welche Notvorräte sind sinnvoll? Was ist bei einer vorübergehenden Geschäfts- oder Firmenschließung zu veranlassen? Wer Tickets für ein Konzert oder die Buchung einer Reise schon in der Tasche hat, möchte wissen, welche Rechte er bei einer Absage hat. Antworten und Tipps der Verbraucherzentrale NRW zu diesen und anderen aktuellen Fragen rund um Corona finden Sie unter www.verbraucherzentrale.nrw/corona  Informationen und rechtliche Hilfestellungen zu vielen akuten Verbraucherfragen liefert auch die Beratungsstelle im Ahlener Rathaus der Verbraucherzentrale NRW – bis auf Weiteres ausschließlich telefonisch (0 23 82/ 96 131 01) oder per E-Mail (ahlen@verbraucherzentrale.nrw).


Informationen Nahverkehr 19.03.2020  | Kreis Warendorf

Über die aktuelle Lage auf allen Bus- und Bahn-Linien im Münsterland gibt es aktuelle Informationen unter informieren wir seit Montag hier

www.bubim.de



Info-Telefon Kreis Warendorf

Hotline Coronavirus
Im Verdachtsfall steht Ihnen die eigene Hotline des Kreisgesundheitsamtes zur Verfügung:
Tel. 02581 53-5555

Mo. - Fr.:08 - 16 Uhr
Sa.,So.,Feiertags:10 - 14 Uhr

Kontaktlisten von Einrichtungen

Hier erhalten sie die Möglichkeit, Kontaktpersonen ihrer Einrichtung in einer Excelliste zu erfassen. Im Bedarfsfall leiten sie diese dem Gesundheitsamt zu. Download Muster-Exceldatei.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Das Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. hat auf ihrer Website RKI-geprüfte Informationen über das Coronavirus SARS-CoV-2 in aktuell 40 Sprachen zum Download bereitgestellt. Die Informationen sind barrierefrei, sicher, vertrauenswürdig und immer aktuell. Über den Button oder über den Link www.covid-information.org gelangen Sie zur Webseite.

 

Hinweis: Die Seite funktioniert im Internet Explorer leider nicht. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte