Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Zukunft der ärztlichen Versorgung: Drittes Treffen mit Medizinstudierenden im St. Elisabeth-Hospital Beckum

Das St. Elisabeth-Hospital Beckum ist Gastgeber einer Veranstaltung für Medizinstudierende im Rahmen der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“.

Die Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ lädt Medizinstudierende zu einem dritten Treffen mit praktizierenden Ärztinnen und Ärzten ein. Es findet statt am Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr im St. Elisabeth-Hospital Beckum. Eingeladen sind Medizinstudierende, die sich an verschiedenen Stationen ihrer Ausbildung befinden. Dazu zählen auch Studentinnen und Studenten, die derzeit ihre Famulatur und/oder ihr Krankenpflegepraktikum absolvieren.

 

In der Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ engagieren sich unter anderem das Kreisgesundheitsamt, Ärzte aus den Kliniken im Kreis Warendorf, die Praxisnetze der Ärzte, der Ärzteverein Warendorf sowie die Ärztekammer und die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe.

 

In einem lockeren persönlichen Austausch erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder ein interessantes Programm. Dr. Guido H. Boucsein, Ärztlicher Direktor des St. Elisabeth-Hospitals, wird an dem Abend die Möglichkeiten aufzeigen, als Ärztin/Arzt in der Klinik tätig zu werden.

 

Dr. Thea Krüger, Chefärztin der Geriatrie, wird das Leistungsspektrum der Fachabteilung für Geriatrie mit der hochspezialisierten Medizin für ältere Patienten vorstellen. Dr. Rudolf Ernst, unterstützt von Kristina Siebald und Niklas Gericke, beide von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), informieren über die Förderung der ärztlichen Weiterbildung im ambulanten Bereich.

 

Um eine vorherige Anmeldung per E-Mail wird bis zum 21. September gebeten: aerzte.zukunft@kreis-warendorf.de

 

Weitere Informationen erteilt Petra Lummer vom Kreisgesundheitsamt, Tel. 02581/ 53-5302

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#34399