Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

„Warendorfer Mischung“ ist verteilt

Mehrere tausend Gratis-Tütchen hatte der Kreis Warendorf an interessierte Bürger in der vergangenen Woche verschenkt, nun sind die Blumensamen der „Warendorfer Mischung“ verteilt.

 

„Wir bedanken uns für das Interesse. Die Nachfrage war so überwältigend groß, dass schon jetzt alle Blumen-Tütchen verteilt sind“, berichtet Daniela Puppe, stellvertretende Leiterin des Amtes für Planung und Naturschutz. Aufgrund des großen Interesses wird die Samentüten-Aktion der „Warendorfer Mischung“ voraussichtlich im nächsten Jahr wiederholt. „Für dieses Jahr ist die Nachfrage bei den Regio-Saatgutherstellern so groß, dass wir leider keine Nachlieferungen mehr bekommen können“, so Daniela Puppe.

 

Allen, die die Blütenpost erhalten, empfiehlt sie, die Blumen-Mischung in den nächsten Wochen ausreichend zu wässern. „Dann freuen wir uns über die Einsendung von Fotos der blühenden Gartenecken.“


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#36107