Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Sparkasse Münsterland-Ost unterstützt die Schule für Musik im Kreis Warendorf

Über die großzügige Spende freuen sich (v.l.): Holger Blüder (Leiter der Schule für Musik), Dennis Gebauer (Sparkassen-BeratungsCenter Drensteinfurt), 66 „JeKits-Kinder“, Daniel Tillkorn (Regionalleiter der Schule für Musik in Drensteinfurt), Silke Schade (Musiklehrerin der Kardinal-von-Galen-Grundschule), Christian Bamberg und Andreas Klingel (Instrumentallehrer der Schule für Musik).

Seit 2015 findet zwischen der Schule für Musik im Kreis Warendorf e.V. und der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt sehr erfolgreich eine besondere Kooperation statt: Im Rahmen des landesweiten Bildungsprogramm „JeKits“ (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) erhalten alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen – neben dem regulären Unterricht – eine weitere Stunde in Form von musikalischer Grundausbildung im Klassenverband. Ab dem zweiten Schuljahr ist die Teilnahme freiwillig und findet als Instrumentalunterricht in Kleingruppen statt. Kinder können Geige, Cello, Kontrabass, Gitarre, Blockflöte, Posaune, Bariton und Percussion erlernen.

 

Zum ganz besonderen Erlebnis für die Kinder wird einmal in der Woche die gemeinsame Orchesterstunde mit aktuell 66 Kindern.  Für die Schule für Musik ist die Anschaffung der Instrumente auch mit Zuschüssen der JeKits-Stiftung immer ein großer Kraftakt. Hinzu kommen die Kosten für Notenständer und beispielsweise bei den Gitarrengruppen auch Fußbänke. Dank der finanziellen Förderung durch die Sparkasse Münsterland Ost konnte nun ein entsprechender Bestand angeschafft werden.

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#35114