Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite

Schulklassen kommen kostenlos zum Museum RELíGIO

Dr. Kristin Kube (r., stellvertretende Museumsleiterin), Olaf Hartmann, (Leiter des BeratungsCenters der Sparkasse Münsterland Ost in Telgte) und Brigitte Klausmeier (Kulturdezernentin Kreis Warendorf) freuen sich, dass Schulen aus dem Kreis die Fahrtkosten zum Museum RELíGIO ab sofort komplett erstattet werden.

Schulen aus dem Kreis Warendorf können ihre Fahrtkosten zum Museum RELíGIO von nun an zu 100 Prozent erstatten lassen. Bereits seit einiger Zeit fördern die Sparkasse Münsterland Ost und die Sparkasse Beckum-Wadersloh die Fahrten von Schulklassen, indem sie die Hälfte der Kosten übernehmen. „Uns ist es ein großes Anliegen, den Kulturbereich zu fördern und damit Schulklassen die kostenlose Fahrt zum RELíGIO zu ermöglichen“, sagt Olaf Hartmann, Leiter des BeratungsCenters der Sparkasse Münsterland Ost in Telgte.
 

Neu ist, dass die Träger des Museums ab sofort die andere Hälfte der Kosten finanzieren. „Insbesondere der Kreis Warendorf möchte es allen Schulklassen aus seinem Einzugsgebiet ermöglichen, kostenlos zu seinen drei Museen zu gelangen“, betont Kulturdezernentin Brigitte Klausmeier. Auch die stellvertretende Museumsleiterin Dr. Kristin Kube freut sich über die Förderung: „Für uns als außerschulischer Lernort ist es wichtig, Schulklassen die Erstattung der Fahrtkosten anbieten zu können, um ihnen einen Besuch im Museum zu vereinfachen.“


Zusätzlich haben Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr freien Eintritt ins Museum. Dadurch ist der Besuch im Telgter Museum für viele Schulklassen kostenlos. Zu fast allen Sonderausstellungen bietet das Museum besondere Vermittlungsangebote an. An weiteren Angeboten für die Dauerausstellung wird derzeit gearbeitet.

 

 


Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

 

#34577