Schatzsuche 2020: Auf der Spur bedeutender Straßennamen

Bedeutende Straßennamen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Schatzsuche im Kreis Warendorf. Denn zum Gedächtnis des Kreises zählen nicht nur Archive, Museen und historische Gebäude, sondern auch Straßennamen. Auch sie sind Ausdruck von historischen Ereignissen und Gegebenheiten.

 

Es warten viele interessante Orte in den 13 Städten und Gemeinden unseres Kreises darauf entdeckt zu werden. Wie immer sind diese „Schätze“ gut mit dem Fahrrad zu erreichen. So lassen sich schöne Radtouren durch den Kreis Warendorf mit dem Sommerquiz verbinden.

 

Wer mitmachen möchte, muss in allen 13 Städten und Gemeinden die Aufgaben lösen, die in den kommenden Wochen nach und nach in den Zeitungen veröffentlicht werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen die richtigen Lösungen in den ebenfalls abgedruckten Coupon ein und schicken diesen an die Kreisverwaltung schicken. Teilnahmeschluss ist der 20. August. Auch in diesem Jahr werden attraktive Preise unter allen richtigen Einsendungen verlost.

 

Wer schon jetzt alle 13 Aufgaben auf einen Blick zusammengefasst in den Händen halten möchte, kann in den örtlichen Rathäusern und im Kreis­haus das komplette Schatzbuch erhalten. Außerdem steht es hier als Download zur Verfügung.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte