„Verbindung von gestern und heute“: Ausstellung von Silke Wissen im Kreishaus | Kreis Warendorf

„Verbindung von gestern und heute“: Ausstellung von Silke Wissen im Kreishaus

Ab dem 16. Mai zeigt der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf die Ausstellung „Verbindung von gestern und heute“ der Liesborner Künstlerin Silke Wissen im Kreishaus. Zur Ausstellungseröffnung um 18 Uhrsind alle Interessierten herzlich ins Warendorfer Kreishaus, Waldenburger Straße 2, eingeladen.

 

Silke Wissens Arbeiten basieren oft auf Fotos, die sie selbst gemacht oder aus alten Alben und auf Flohmärkten gesammelt hat. Sie rufen Erinnerungen wach und lassen die Betrachterinnen und Betrachter an die eigene Lebensgeschichte denken. So kann sich Vergangenes mit der Gegenwart verbinden.

 

Die Künstlerin, 1971 in Liesborn geboren, studierte Grafik-Design an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Sie war in und für Werbeagenturen sowie als Grafikerin in einem Krankenhausverbund tätig und arbeitet seit 2023 bei „Wadersloh Marketing“. Ihre Werke waren bisher am Campo dell´ Altissimo in Azzano, im Stadtmuseum Beckum und im Museum Abtei Liesborn ausgestellt.

 

Die Ausstellung „Verbindung von gestern und heute“ ist vom 16. Mai bis zum 30. Juni zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.