Schornsteinfeger überbringen Landrat traditionelles Neujahrs-Glück | Kreis Warendorf

Schornsteinfeger überbringen Landrat traditionelles Neujahrs-Glück

Viel Glück im Gepäck hatten wieder die Bezirksschornsteinfegermeister, als sie Landrat Dr. Olaf Gericke bei ihrem traditionellen Neujahrstreffen einen Besuch abstatteten. Im Museum Abtei Liesborn wünschten Jeffrey Söhndel als Sprecher der Kreisgruppe Warendorf, Thorsten Pruschinski (Kehrbezirk Sassenberg-Füchtorf), Martin Buschery (Wadersloh), Stefan Uphaus (Beckum) sowie Tim Licht (Ahlen) dem Landrat und allen Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Warendorf viel Glück für das neue Jahr.

 

Das Treffen mit den Glücksbringern in Schwarz ist seit vielen Jahren Tradition. „Nach dem denkwürdigen letzten Jahr sind Ihre Glückwünsche sehr willkommen“, so der Landrat.

 

Neben den Schornsteinfegern dankte er auch Museumsleiter Dr. Sebastian Steinbach für die Gastfreundschaft und die anschließende Führung durch das Museum.

 

Kernaufgabe der Schornsteinfeger in den 29 Kehrbezirken im Kreis sind Brandschutzkontrollen an Abgasleitungen, Kaminöfen, Heizungs- oder Lüftungsanlagen. Nur so lassen sich Brandrisiken in Gebäuden minimieren.

 

Im vergangenen Jahr konnten in 56 Fällen notwendige Messungen und Kehrungen nicht durchgeführt werden. Diese Zahl sank gegenüber dem Vorjahr (74) deutlich. Der Kreis sorgt in solchen Fällen nach entsprechender Meldung der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger dafür, dass die Arbeiten nachgeholt werden können. In fünf Fällen (Vorjahr: acht Fälle) war das nur durch Einleitung eines Verwaltungsverfahrens möglich. Dreimal war sogar eine Türöffnung durch einen Schlüsseldienst erforderlich. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden einzelne Schornsteinfegerarbeiten zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Dies erfolgte stets in enger Abstimmung mit der Behörde und der Innung.

 

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte