Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung Warendorf | Kreis Warendorf

Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung Warendorf

Insgesamt 30 Auszubildende und sieben Freiwilligendienstleistende starten in diesem Sommer beim Kreis Warendorf. 13 von ihnen nahmen am 1. August ihren Dienst auf und wurden von Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßt. „Nutzen Sie die Chancen und Möglichkeiten, die Ihnen die abwechslungsreiche Ausbildung bei der Kreisverwaltung bietet und bleiben Sie neugierig auf alles, was auf Sie zukommt. In unruhigen Zeiten haben Sie einen Ausbildungsplatz bei einem sicheren Arbeitgeber gewählt, der Sie auf Ihrem Weg in das Berufsleben bestmöglich vorbereitet“, gab der Landrat ihnen zum Beginn der Ausbildung mit auf den Weg.

 

In dieser Woche haben vier Verwaltungsfachangestellte, vier Verwaltungswirte, ein Fachinformatiker, zwei Vermessungstechniker, eine Auszubildende zur Erzieherin und ein Straßenwärter mit der Ausbildung begonnen. Die sieben Freiwilligendienstleistenden sind direkt mit der ersten Seminarwoche beim DRK Münster gestartet. Hinzu kommen ab Anfang September neun Kreisinspektoranwärter/innen, sechs Notfallsanitäter/innen und eine weitere Freiwilligendienstleistende für das Kreisarchiv sowie ab Oktober eine Studierende der Sozialen Arbeit. „Diese doch sehr unterschiedlichen Ausbildungsberufe zeigen, dass der Kreis Warendorf den jungen Menschen ein breites Spektrum an Möglichkeiten bietet, das zudem noch mit einer sicheren Zukunftsperspektive verbunden ist“, freut sich auch Personaldezernentin Petra Schreier auf die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Damit werden bei der Kreisverwaltung künftig insgesamt über 90 junge Menschen ausgebildet. Die Auszubildenden erwartet eine gemeinsame Einführungswoche, in der verschiedene Seminare und Vorträge zur Kreisverwaltung stattfinden. Die Auszubildenden sollen hierdurch mehr Sicherheit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern erhalten sowie sich untereinander und die Kreisverwaltung kennen lernen.

 

Interessierte für den Ausbildungsstart 2023 können sich noch online bei der Kreisverwaltung bewerben. Weitere Informationen zur Ausbildung beim Kreis Warendorf erhalten Sie unter www.kreis-warendorf.de/ausbildung.




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte