Einschulung an den Berufskollegs des Kreises Warendorf ab dem 10. August | Kreis Warendorf

Einschulung an den Berufskollegs des Kreises Warendorf ab dem 10. August

Die Berufskollegs des Kreises Warendorf in Ahlen, Beckum und Warendorf weisen auf ihre Einschulungstermine hin. Für zahlreiche (Aus-)Bildungsgänge ist dieser Termin am Mittwoch, 10. August, für andere in den Tagen und Wochen danach. Hier die wichtigsten Daten im Überblick:

 

Paul-Spiegel-Berufskolleg Warendorf: Für die meisten Bildungsgänge findet die Einschulung am Mittwoch, 10. August, im Hauptgebäude an der Von-Ketteler-Straße 40 statt.

 

Beginn ist um 8.30 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der folgenden Bildungsgänge: Einjährige Berufsfachschule Technik-Metalltechnik, Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung, Einjährige Berufsfachschule Ernährung und Versorgungsmanagement, zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Soziales (Sozialassistent/innen), Zweijährige Höhere Berufsfachschule Elektrotechnik, zweijährige Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule), zweijährige Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales, Wirtschaftsgymnasium und Fachschule für Sozialwesen (Erzieher/innen), PiA.

Zur Einschulung ist eine beglaubigte Kopie des Abgangs- oder Abschlusszeugnisses der abgebenden Schule mitzubringen. Während der ersten vier Stunden wird eine Einführung in den jeweiligen Bildungsgang stattfinden. 

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklassen, die einen Ausbildungsvertrag haben, sowie für Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitungsklassen findet die Einschulung ab 15 Uhr statt. Diese bringen zu ihrem beglaubigten Abschlusszeugnis auch eine Kopie des Ausbildungsvertrags mit.

 

Am Donnerstag, 11. August, beginnt um 9.45 Uhr der Unterricht für die Jugendlichen der Internationalen Förderklassen (IFK).

 

Um 9.35 Uhr beginnt ebenfalls am Donnerstag wieder der Unterricht für die bereits bestehenden Klassen der Ober- und Mittelstufen.

 

Berufskolleg Ahlen: Für die meisten Bildungsgänge findet die Einschulung am Mittwoch, 10. August, im Gebäude an der Straße Im Pattenmeicheln 12, statt.

 

Für die Vollzeitklassen in der Ausbildungsvorbereitung, der einjährigen Berufsfachschule I und II und der Höheren Handelsschule ist der Beginn um 9 Uhr.

Die Einschulung der berufsschulpflichtigen Jugendlichen, die in einem kaufmännischen Beruf ausgebildet werden, erfolgt die Einschulung um 14 Uhr. Nähere Informationen zum konkreten Ablauf der Einschulung werden am Montag, 8. August, auf der Homepage des Berufskollegs veröffentlicht.

 

Am Donnerstag, 11. August, um 17 Uhr starten die Jugendlichen der Fachschule für Wirtschaft (Staatlich geprüfte Betriebswirte) und der Fachschule für Techniker (Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Staatlich geprüfte Techniker).

 

Berufskolleg Beckum: Schülerinnen und Schüler in der dualen Berufsausbildung (Jugendliche mit Ausbildungsvertrag in Industrie- und Handwerksberufen) haben in der Regel eine schriftliche Aufforderung vom Berufskolleg Beckum mit Angabe der Klasse und des Klassenraumes erhalten. Auszubildende, die bisher nicht angeschrieben wurden, setzen sich bitte telefonisch mit dem Berufskolleg Beckum, Hansaring 11, Tel. 02521/ 912-0 in Verbindung.

 

Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag finden sich im Berufskolleg Beckum zur Einschulung am Dienstag, 16. August, um 7.45 Uhr im Raum 241 ein. Klassenlehrerin ist Frau Schütte.

 

Schülerinnen und Schüler, die für vollzeitschulische Bildungsgänge angemeldet sind, haben gesonderte schriftliche Einladungen zur Einschulung erhalten. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, bis zur Unterrichtsaufnahme auf der Homepage des Berufskollegs Beckum aktuelle Hinweise zu beachten.

 

Details zu den einzelnen Ausbildungsgängen sowie weitere Einzelheiten finden Sie auf den Seiten der Berufskollegs.

www.berufskolleg-ahlen.de  

www.berufskolleg-beckum.de

www.paul-spiegel-berufskolleg.eu

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte