VHS: Bildung für alle – Impfung für alle | Kreis Warendorf

VHS: Bildung für alle – Impfung für alle

Passend zum Semesterbeginn der Volkshochschule Oelde-Ennigerloh am Montag, 20. September organisiert das Impfzentrum des Kreises Warendorf von 9.00 bis 12.00 Uhr ein Impfangebot für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Räumen der VHS an der Herrenstraße 7 in Oelde.

 

Die Volkshochschule unterstützt die Impfaktion nach Kräften. Bereits im Vorfeld wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der derzeit laufenden Kurse über das Impfangebot informiert. „Doch das Angebot richtet sich ausdrücklich an alle Personen, die sich für eine Impfung entschlossen haben, unabhängig davon ob sie Kurse belegt haben oder nicht“, betont VHS-Leiterin Heike Ewers. „Da bei allen Kursen der VHS die 3G-Regel gilt – also Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete – empfehlen wir jedem Kursteilnehmer sich impfen zu lassen“, so Ewers weiter. Das Impfangebot zum Semesterstart der Volkshochschule gilt ausdrücklich auch für die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Oelde.

 

„Unsere dezentralen Impfangebote werden seit vielen Wochen sehr gut angenommen. Wir erreichen Menschen, die sich bisher noch nicht im Impfzentrum oder beim Hausarzt haben impfen lassen. Deshalb setzen wir den Weg der dezentralen Impfangebote konsequent fort. Die Impfung an der VHS ist ein weiterer Baustein der erfolgreichen Strategie“, begründet Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier die Aktion.