Fledermaus-Geocache am Kreishaus

Beim Geocaching als moderne Form der Schnitzeljagd steht der Spaß am Suchen und Finden im Vordergrund. Ziel ist es, mit Hilfe von Koordinaten einen versteckten Behälter (Cache) aufzuspüren. Das Aktionsbündnis für Artenvielfalt hat zwei unterschiedliche Geocaching-Touren (Multi-Cache) mit mehreren Stationen zum Thema Fledermäuse eingerichtet. Ausgestattet mit Smartphone, Tablet oder GPS-Gerät können alle Interessierten in der Zeit vom 1. August bis zum 31. Oktober am Warendorfer Kreishaus auf Schatzsuche gehen.

 

An den einzelnen Stationen gilt es Fragen zu beantworten und knifflige Rätsel zu lösen. Und ganz nebenbei erfahren die großen und kleinen Schatzsucherinnen und Schatzsucher interessante Informationen über Fledermäuse.

 

Die Kleine Fledermausrunde richtet sich an junge Schatzsucher im Grundschulalter, denn die Fragen und Rätsel sind kindgerecht aufbereitet und die Wegstrecke ist überschaubar.

 

Die Große Fledermausrunde mit kniffligen Fragen und Rätseln richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

 

Weitere Infos zur Aktion gibt es unter: www.kreis-warendorf.de/unsere-themen/natur-und-artenschutz/ferienaktion-fledermaus-geocache

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte