Fortschreibung des Biotopkatasters in Everswinkel | Kreis Warendorf

Fortschreibung des Biotopkatasters in Everswinkel

Im Rahmen der Fortschreibung des Biotopkatasters NRW werden in diesem Jahr durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) im Kreis Warendorf die schutzwürdigen Biotope und die gesetzlich geschützten Biotope im Bereich der Gemeinde Everswinkel kartiert. So sollen die mittlerweile fast 20 Jahre alten Daten zu den schutzwürdigen Lebensräumen des Biotopkatasters aktualisiert werden.

 

Das Landesnaturschutzgesetz erlaubt dem LANUV und seinen Beauftragten daher die Betretung von Privatgrundstücken. Die Mitarbeiter der NLU-Projektgesellschaft mbH & Co. KG aus Bösensell, die für das Landesamt die Bestandsaufnahmen durchführen, können sich bei Bedarf ausweisen.

 

Das Kartierbüro wird seine Arbeiten in Kürze beginnen und diese bis zum 31. Oktober 2021 abschließen.

 

Auskünfte zu Fragen rund um schutzwürdige Lebensräume im Kreisgebiet gibt der Kreis Warendorf, Amt für Planung und Naturschutz, Waldenburger Str. 2, 48231 Warendorf, Tel.: 02581/53-6136




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte