Ende der FahrradBus-Saison / Auch unter Corona-Auflagen eine Alternative im Freizeitverkehr

Bereits zum zwölften Mal pendelte der FahrradBus F1 der Regionalverkehr Münsterland (RVM) zwischen den Kommunen Beckum, Neubeckum, Ennigerloh, Sendenhorst und Münster. Coronabedingt startete die Saison erst am 31. Mai, normalerweise ist am 1. Mai Saisonstart für den FahrradBus.

 

Dabei beförderte der F1 bis einschließlich zum 3. Oktober 1.744 Fahrgäste und rund 150 Fahrräder. „Gegenüber den vergangenen Jahren, in denen rund 2.800 Fahrgäste den FahrradBus genutzt haben, sind das etwa 1.000 Fahrgäste weniger. Unter der gegenwärtigen Corona-Situation, die zeitweise zu massiven Fahrgastverlusten in Bus und Bahn geführt hat, ist dieses Ergebnis aber durchaus vorzeigbar“, beurteilt Michael Klüppels, Leiter des RVM-Verkehrsmanagements, die aktuellen Zahlen.

 

Der FahrradBus F1 ist immer sonn- und feiertags unterwegs und verbindet den Kreis Warendorf mit Münster, so dass auch Leezenfreunde aus der Domstadt den Bus zum Fahrradausflug nutzen können. Der Bus fährt mit einem Anhänger, der Platz für bis zu 16 Fahrräder bietet. „In kaum einer Region wird so viel Rad gefahren wie im Münsterland und im Kreis Warendorf. Viele Menschen nutzen das Fahrrad sowohl im Alltagsverkehr als auch in der Freizeit; dieser Umstand kommt uns jetzt in Pandemie-Zeiten eindeutig zugute“, fasst Dr. Herbert Bleicher, Umweltdezernent des Kreises Warendorf und Aufsichtsratsvorsitzender der RVM, zusammen.

 

Für Informationen zu Fahrplan und Tarif steht die Schlaue Nummer unter Tel. 0 180 6 / 50 40 30 (20 ct/Verbindung aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Verbindung) zur Verfügung. Fahrplaninformationen gibt es auch bei der kostenlosen elektronischen Fahrplanauskunft unter 0 800 3 / 50 40 30 oder im Internet unter www.rvm-online.de. In der BuBiM-App stehen ebenfalls alle Informationen zur Verfügung. Sie steht zum kostenlosen Download im App Store und im Google Play Store bereit.

 

 




Kontakt und Anfahrt

Kreisverwaltung Warendorf

Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

 

Telefon: 02581 53-0
Fax: 02581 53-1099
verwaltung(at)kreis-warendorf.de

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Für die Zulassungsstellen in Beckum und Warendorf, die Führerscheinstelle sowie das Bauamt und für Ausländerangelegenheiten gelten abweichende Öffnungszeiten, die Sie hier nachlesen können.

Auszeichnungen

Geförderte Projekte